Archive for August, 2010

Landschaft – landscape

Monday, August 30th, 2010

[caption id="attachment_2054" align="alignleft" width="354" caption="Supflandschaft/ Uckermark, 1987/88, Öl/leinwand, 70x90 cm"][/caption] Wenn der Sommer sich abmeldet und das Licht etwas weniger wird, sucht die Malerin das UNERWARTETE auch im Vertrauten. Dazu gehören die Formen und Flächenfarben der Landschaften um Berlin herum.  Sie spiegeln in den gemalten Bildern, immer auch etwas vom UNBEWUSSTEN in ...

Nichts bleibt so wie es ist

Monday, August 23rd, 2010

... in einer gedachten  ZEITLOSEN ZEIT rennen Gedanken  in alle Räume, über die Bildschirme, durch alle Briefe, über alle Sprüche, in's Grosse und in's Kleinste, in die Fächer der Zeichenschränke, an die Regale mit Bildern, um die Formen der Skulpturen und am liebsten im Zickzack auf das UNERWARTETE  hinzu.... So wird ...

Das waren noch Zeiten

Monday, August 16th, 2010

[caption id="attachment_2030" align="alignright" width="364" caption="Plakat, 1980, Handdruck in Rot und Blau, 102x72 cm"][/caption] Ein digitaler Blick  auf eine 30 Jahre zurück liegende Eigenwerbung, für eine damals erhoffte Selbstvermarktung, erfreut heute die Malerin besonders: da endlich erkennbar als Unerreichbares. Das  Blau und Rot im Eigendruck hat sich über die Jahrzehnte mit dem vergilbten ...

Digitaler Schwebezustand

Monday, August 9th, 2010

[caption id="attachment_2019" align="alignright" width="387" caption="Brainstorming, 1994/95, Öl/Leinwand, 120x140 cm"][/caption] Zu dem englischen Bildtitel -BRAINSTORMING- gehörten noch die in Klammern geschriebenen deutschen Worte  (Schwer Schweben). Damals  war das als zusätzliche Anschauungshilfe gedacht. Für die Malerin war das Bild jedoch schon bei der Entstehung, eine reflektierende Bildfindung, über den eigenen schwebenden Zustand  beim Malen: Im ...

Kunst und Leben lieber nicht “auf Sand gebaut”

Monday, August 2nd, 2010

Das Gewicht von Steinen kann sich wandeln in eine Gewichtung... [caption id="attachment_2008" align="aligncenter" width="364" caption="Gewichtung, Atelierfoto, 2010"][/caption] Wenn die Malerin mal wieder mit einem Stein arbeitet, hebt sich die Befürchtung im Treibsand der Kunst zu versinken schliesslich im eigenen Leben auf. Als ein Begleiter in Zeit und Raum wird so ein Objekt zu einem ...