“Work in Progress” von der Idee zum Bild…

24. October 2016 – 14:47
K.S., 2016, Tansformation, 1. Zustand, Öl/leinwand, 110x75

K.S., 2016, (Transformation), 1. Zustand, Öl/Leinwand, 110×75

 

…das ist mit unter ein längerer Weg.

Wenn dann  die Leinwand erst angefangen ist, so wird noch meist alles vom Vorgenommenen bestimmt. Wirksam jedoch ist auch  immer das gewählte Material, in seiner Wirkung auf die Fläche, und natürlich die dabei erlebten Empfindungen, der eigen Lust am Auftrag der Farben.

Schließlich arbeitet man sich vom “Widerstand” des Materials herausgefordert oder angeregt in die sich entwickelnden Form- und Raumbeziehungen ein. Mal duldend oder zweifelnd, dann wieder abwartend gespannt.

Der erste Titel ist nicht gleich dem, der durch mehrere Anläufe oder Gedanken- und Farbschichten erarbeitete Zustand, der sich erst am ende als Bild entwickeln wird.

Im Unbewussten vertraut und hofft man dann beim Malen auf das Entstehen eines Zusammenklangs von Wollen und Werden

Post a Comment