Erinnerung an die Wilden 80er Jahre in Schwarz-Weiß

20. February 2017 – 18:36

-Frühlingshaftes-, Öl auf Leinwand, 100×130 cm (“ich hab den Farbfilm vergessen…”) Dokumentationsfoto K.S., 1986,

Wieder einmal eine virtuelle Begegnung mit dem sogenannten Weltgefühl der alten Zeit in den sogenannten Neuen Ländern in Deutschland…

In Bezug auf die Ausstellung “Die Wilden 80er Jahre” -in der Deutschen Malerei- im POTSDAM MUSEUM/Forum für Kunst und Geschichte/ lese ich heute einen Maler-Gruß, der mir eines meiner Bilder aus dieser Zeit in Erinnerung bringt…

Er wurde als Maler gefragt: “Welches Lebensgefühl verbinden Sie mit den 80er Jahren?”.  Mutig wie gleichermaßen genialisch, antwortet er mit einem DA DA-istischem Text in Rapper-Manier; der absolut als “Update” zur Gegenwart auftritt!

Nun gab und gibt es bis heute immer noch, wie er sie nennt und wie man es sieht: //Die ungehorsamen Maler//…Zum Glück!

Oder… ergibt sich heute eine neue “Vorsortierung” von widersprüchlichen Bildern, etwa eine andere mediale Form von Selektion?

Bilder und Worte: – ich brauche beides um weiter zu malen…

Post a Comment