Landschaft als Körper ⠂Ferne und Nähe zugleich

26. June 2017 – 18:34

-Landschaftskörper I (Dünenlandschaft)-, K.S.,2016/17, ÖL auf Leinwand, 70×90 cm

Was uns in nächster Nähe umgibt, wird gedanklich sehr oft verwandelt, um schließlich aus zu schweifen in eine fernste Ferne…

vielschichtige Anregungen verführen uns oder begleiten unsere Tage, hier im web.werkraum und im Atelier, bei der Suche nach einem Ausdruck und der Gestalt einer nächsten malerischen Idee.

So eröffnet ein schon oft erprobtes Verfahren das Spiel der Sinne. Dabei sind es die Skizzen und farbige Notate, die als erinnerte Seherlebnisse zum Ausgangspunkt werden. In der Anspannung der Farbsetzung und deren Formulierung auf der Leinwand, kann es geschehen, dass auch eine eher flächig angelegte Landschaft zu einem fliegenden Teppich werden kann; – der dann als Bild mit einer körperhaften Präsenz,

uns den Betrachter in eine wunderbare weit entfernte Sehnsucht’s-Welt  entführt.

Post a Comment