Ein Gedanke fliegt durchs Fenster davon…

29. January 2018 – 19:54

K.S., 1988,-Berliner Fenster-, Grafit auf Japanpapier, 39X53,5cm

so manches mal, auch wenn man sich schon längstens an das Berliner Grau gewöhnt hatte, schickte man die Gedanken nicht nur auf eine Leinwand, sondern nutzte das Grafit um damit auf einem Blattpapier mit diesem zu wetteifern… so in etwa fühlt man sich im Gleichen an bestimmten Tagen noch immer.

Dieses mal erinnert das Auffinden dieses Blattes jedoch auch an eine Freude der Bildfindung und somit an die Lesbarkeit; -Wiedererkennung von Situation und Stimmung zum Ende der 80er Jahre in meinem Wilhelmsruher Atelier.

-Berliner Fester- hatte ich es betitelt, wobei ich es heute als einen -Gedankenflug- empfinden kann…

sich selbst im Gegenlicht mit der Vorstellung in ein Schwebenden Körper verwandeln zu können, um wenigstens in der Vorstellung, die damalige Trennung der Stadt zu überwinden.

Post a Comment