Archive for the ‘Kramen in den Fächern’ Category

Alter Schnee und etwas Neuschnee in Berlin

Monday, January 9th, 2017

[caption id="attachment_6422" align="alignleft" width="406"] K.S., 1975, Schnee in Weißensee, Bühringstr., Öl auf Karton, 35,5x45[/caption] "... das ist ja alter Schnee von gestern!", aber auch: "Schnee ist für eine Naturstudie eine optische Sensation" Solcher Art Sprüche aus meiner Zeit an der Kunsthochschule in Berlin Weißensee in der Bühringstraße, gehörten zur damaligen Stimmung, die nicht ...

Ein Fotofund von 1986/87 -der kleine Torso intim-

Monday, December 12th, 2016

[caption id="attachment_6381" align="alignleft" width="410"] K.S., 1986/87, Foto analog, -kleiner Torso-, Sandstein, 11x23x7,5[/caption] In den 'Wilden Achtziger Jahren' gab es wohl auch ruhige intime Momente, vor allem  die Hoffnungen und Sehnsüchte drückten sich in Bild- und -Objekten,  in besonderer Weise aus. In dem kleinen Sandstein- Fund-Stück, wohnte all dieses 'Sich-selbst-finden-Wollen', ganz besonders. Heute ...

Eine Erinnerung an “Die Wilden Achtziger Jahre”

Monday, December 5th, 2016

[caption id="attachment_6363" align="alignleft" width="274"] K.S.,-Ozon-, 2016, Mischtechnik auf Leinwand 36x31,5[/caption] Alles ist noch offen, alle Wunden vorgezeigt, aber sind wir noch immer so wild...? Or what's now... Vielmals hatte ich selbst meine Gedanken in die seit Ende der 70er entstandenen Bilder verwoben, doch war ich nicht so wild!..? Oder, hatte ich mit meinen ...

Ein Bild zur Adventszeit: – Die kleine Schwangere-

Monday, November 28th, 2016

[caption id="attachment_6349" align="alignright" width="352"] K.S.,1977,  -Die kleine Schwangere (Maria)-, Bildnis-Studie, Öl auf Leinwand[/caption] Diese Bildnis-Studie, der 'kleinen Schwangeren' ist 1977 entstanden. Aus heutiger Sicht und jetzt gerade zur begonnenen Adventszeit wirkt sie wohl auch als Erinnerungs-Zeichen, im besonderen mit der angelegten blauen Farbgebung hinweisend, auf die Figur der Maria. Jedoch ist sie als Bild ganz ...

Die Seelen-Insel als Erinnerungszeichen

Monday, November 14th, 2016

[caption id="attachment_6322" align="alignright" width="401"] K.S., 1996, Fudstückdruck, Übermalung, collagiert, auf Bütten-Karton, 62x85, Sammlung Stadtmuseum Berlin[/caption] Dieser Fundstück-Druck von 1996, ist ein Gedenk-Teil meines Erinnerungsprojekts "Narben und Relikte"... hierin artikuliert sich meine Suche  nach einer Möglichkeit, Gegenwärtiges im Verhältnis zu Historischem, als Individual-Betrachtung zum Gegenüber zu gestalten; im Zeitalter der Angst: -Die Kunst als ...

Das Zeichnen als Erlebnis-Nähe

Monday, November 7th, 2016

[caption id="attachment_6312" align="alignright" width="254"] K.S., -Ein Mensch-, 2015, Abreibung, (Detail der Seebrücke in Zempin/Usedom), 20,80x13,4 cm[/caption] Noch näher wird das sinnhafte Gefühl angeregt, wenn sich  Material und Gesehenes als Idee oder in eine unerwartete Ausdruckserscheinung bildhaft dokumentieren lässt. Das Beste ist, man hat immer ein Skizzenheft und etwas Stift-förmiges dabei. Die Erfahrung erweist ...

Ein Bild wie ein Schild

Monday, October 31st, 2016

[caption id="attachment_6303" align="aligncenter" width="461"] K.S., 1991, -Krieger-Köpfe-, Mischtechnik auf Industrie-Karton, 55x75 cm[/caption] ...oder sind es Masken, die den unverbesserlichen Köpfen am Ende angewachsen sind...? Das "Schilder-Bild" ist mir schon Anfang der Neunziger Jahre  entstanden... aber noch immer fällt es schwer sich durch solcher Art einer Darstellung mit dem (menschlichen) Schlimmen auseinander zu ...

“Work in Progress” von der Idee zum Bild…

Monday, October 24th, 2016

[caption id="attachment_6293" align="alignleft" width="299"] K.S., 2016, (Transformation), 1. Zustand, Öl/Leinwand, 110x75[/caption]   ...das ist mit unter ein längerer Weg. Wenn dann  die Leinwand erst angefangen ist, so wird noch meist alles vom Vorgenommenen bestimmt. Wirksam jedoch ist auch  immer das gewählte Material, in seiner Wirkung auf die Fläche, und natürlich die dabei erlebten ...

Die törichte Jungfrau, wo gibt’s denn heute noch so etwas…

Monday, October 17th, 2016

[caption id="attachment_6284" align="alignright" width="348"] K.S.,1988, Farbholzschnitt, K.S., Farbholzschnitt, Druck, 30x35, Sammlung: Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder), Museum Schwerin( MV), Auflage 1-12[/caption] ... ntürlich hier beim Kramen in den Fächern! So ungefähr war die Situation in meinem Atelier in den Achtziger Jahren, zwischen Sinnlich und Bedrückt... vielleicht auch Abwartend. Aber immerhin, mit einer Hoffnung, ...

“Ratz-Batz” so ist der Herbst schon da…

Monday, October 10th, 2016

[caption id="attachment_6230" align="alignleft" width="354"] K.S., 2016, Atelierecke, Digital-Photographie[/caption] Es ist nicht nur der Augensinn, der uns die Wirklichkeit im Wandel des Lichts erleben lässt.  Frühling, Sommer, Herbst und Winter, die Jahreszeiten...das hat mich und den durchschnittlichen Mitteleuropäer in seiner Lebenskultur geprägt. Selbst das schon längstens Gewusste, wird in heutiger Zeit versucht zu ...