Eine Homage an Hermann Glöckner von 1992

Monday, May 8th, 2017

[caption id="attachment_6647" align="aligncenter" width="572"] K.S., 1992, -Pythagoras am Tor-, Farbholzschnitt, 55x76,5 cm, Resaervage und Platten Mehrfachdruck[/caption] In der Leipziger Galerie am Sachsenplatz  gab es 1989 für Hermann Glöckner anläßlich seines 100. Geburtstages  eine Ausstellung -Homage a Hermann Glöckner- ein Kreis von 74 beteiligten Künstlern ließ sich auf diese durch seine Kunst ...

Erinnerung an Banska Bystrica

Monday, April 24th, 2017

[caption id="attachment_6620" align="aligncenter" width="604"] K.S., Bildfindung, 2017, mit Sammlungsgeschichte[/caption] Schon in den 80er Jahren gab es in Banska Bystrica ein spezielles Interesse für den Holzschnitt. ich hatte das Glück 1988 und auch noch 1990 beteiligt zu sein. Nun durch den digitalen Zufallsfund sehe ich wie einfühlsam die fünf Beispiele in dieser speziellen Sammlung ...

Im Januar das Fenster im Kopf…

Monday, January 20th, 2014

[caption id="attachment_4635" align="alignright" width="297"] -Fensterlandschaft im Kopf- K.S., 2014, Collage,Stifte und Tusche auf Buchdruck, 26x20[/caption] ...der Beginn des Jahres ruft die Zeichen von Aufbruch und Erneuerung  hervor. Jedoch jedes mal in ganz unterschiedlicher Weise spürt man im Besonderen die eigene Veränderung in der bisher gelebten Zeit. In meinen Collage-Buch (angefangen 1992), mit ...

Zum Weihnachts-Fest ein Zitterspieler

Monday, December 23rd, 2013

[caption id="attachment_4606" align="alignright" width="334"] K.S. Weihnachtsgrüße, 2013, als Zitterspiel, Zeichnung und Collage, im Collage-Buch, Seite 49,  25x19 cm[/caption]   ein Weihnachtsbaum darf nicht fehlen... gerade ist bei mir als Mail ein in feinem grünem Seidenpapier  geschnittenes Exemplar eingetroffen unverwechselbar ist die Form aus meiner Kindheit... wunderbar erinnert! Dazu hat sich nun meine letzte ...

Dunkle Gedanken vertreiben

Monday, January 2nd, 2012

Beim Kramen in den Fächer sucht sich die  Malerin im Neuen Jahr eine Möglichkeit mit verändertem Blickwinkel ein etwas sehr dunkles Bild gedanklich zu erhellen... Entstanden ist es 1992; obwohl auch gleich im Katalog "Bilderhaus" und in der Ausstellung in Marzahn gezeigt, blieb es in der Erinnerung eher passend zu ...

Eine Gespraechs-Collage

Monday, November 7th, 2011

[caption id="attachment_2830" align="alignleft" width="225" caption="Collage-Buch 1992-2011,Titel, 21x27 cm auf Buchdruck"][/caption] – Ins Verstummte Gespräch- ist der Titel eines Collagebuches, das die Malerin seit 1992 Seite für Seite bezeichnet, bemalt und mit Papieren beklebt. Es  hat über eine lange Zeit den Sinn ihrer Bildsprache hinterfragt, um dadurch eventuell zu neuen Bildformen zu ...

Die Farbe aus einer Erinnerung heraus…

Monday, June 20th, 2011

... in der Berliner Philharmonie gibt es zur Zeit eine Ausstellung über den Maler Alexander Camaro. http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0607/berlinplanerkunst/0008/index.html in den 90iger Jahren, nach dem Fall der Mauer in Berlin gab es  die schönsten Begegnungen mit der Kunst in der Berlinischen Galerie, damals noch im Martin-Gropius-Bau... meine Wege führten oft zu den Bildern ...

Leporello und Zettelkästen

Monday, October 25th, 2010

[caption id="attachment_2206" align="alignleft" width="126" caption="Apfelgedanke, Leporello für B., 1992, Detail 1"][/caption] [caption id="attachment_2207" align="alignleft" width="116" caption="Wunschblüte, Leporello für B., 1992, Detail 2"][/caption] [caption id="attachment_2209" align="alignleft" width="122" caption="Der Ruf, 1992, Leporello für B., Detail 3"][/caption] "Papier ist geduldig" oder besser: auf Papier erfüllt sich die Malerin den Traum, in Bildern zu denken und die Papiere dann mit ...

Denken mit den Händen

Monday, October 11th, 2010

[caption id="attachment_2178" align="alignright" width="430" caption="Für Pythagoras, 1992, Farbholzschnitt, Handdruck, 46x74 cm"][/caption] Das Montags-Kramen in den Fächern ist für die Malerin überraschend sinnlich. So in etwa absichtslos fällt ihr dabei einiges aus früheren Zeiten in die die Hände. Heute Noch gültig, wie der Satz des Pythagoras. Das macht ihr Mut zu immer wieder neuen ...