Das März-Licht erweckt grüne Gedanken…

Monday, March 12th, 2018

[caption id="attachment_7182" align="aligncenter" width="364"] K.S., 2008, Giebel-Figur, Farbzeichnung, aus den Fächern einer Projekt-Kiste: "In alle Winde verstreuen"[/caption] ...nun feiern wir nicht nur das frühe Licht im März, sondern begrüßen den Frühling mit aufkommender Unruhe gepaart mit der Erweckung der Lust auf Farbe, wie in der Natur. Als  Gleichnis dienend, so trifft das Licht ...

Das Aufeinanderzugehen stärkt den Mut zu Veränderungen

Monday, November 10th, 2014

[caption id="attachment_5057" align="alignleft" width="249"] K.S., 2008, -Verzahnung-, Digitalfoto[/caption]     Ein Foto vom Ost-Hafen 2008 erinnert mich heute an eine schon 1989 entstandene Zeichnung  mit dem Titel -Deutsches Paar-. [caption id="attachment_5058" align="alignright" width="272"] K.S., 2014, Atelier-Foto mit dem "Deutschen Paar"[/caption] Hier im Blog beim "Kramen in den Fächern" also eine Gelegenheit der Selbstbetrachtung im vergleichbaren ...

Ein Oval als Bildfigur

Monday, September 17th, 2012

[caption id="attachment_3675" align="alignleft" width="310"] K.S., 2008, Öl auf Leinwand, 50x40cm[/caption] Auf einem Bild von 2008 haben sich im Mal-Prozess die  Farben und die Bild-Flächen mit einander versöhnt, so dass sich schließlich der Bildraum an die malerischen Verabredungen gehalten hat. Wie so oft in meinen Bildern, treffen sich der Vordergrund  mit dem ...

Die Vermessung der Zeit

Monday, November 15th, 2010

[caption id="attachment_2297" align="alignleft" width="355" caption="Stundenköpfe, 1996/97, 12 Teile, Acryl auf Karton, je 70x50/gesamt 216x208 cm"][/caption] Wie leben wir, wie sind wir, wie geht es uns, was sagen wir, wie verstehen wir, was wünschen wir, was wissen wir, wie werden wir und wie sehen wir uns selbst in einer wohlmöglichen zeitlosen Zeit... ...

Neues aus der Kiste

Monday, May 17th, 2010

[caption id="attachment_1864" align="alignleft" width="300" caption=" Kiste... Projekt -IN ALLE WINDE VERSTREUEN- Atelierfoto"][/caption] Wer freut sich nicht hin und wieder  Post von Freunden zu bekommen... Das war und bleibt die Anregung, immer einige selbst gemalte oder gezeichnete Karten im Atelier als Vorrat zu haben. Seit 2007 und bis jetzt,  gibt es die zusätzliche ...

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

Monday, January 11th, 2010

Nun warten wir schon sehr lange auf die neue Kunsthalle für Berlin; 2008 war es schon mal fast soweit, dass es mit der Blumen-Grossmarkt-Halle gegenüber dem Jüdischen Museum ein Licht am Horizont der Wünsche gab. Aber alles hat sich in Luft aufgelöst, wie so viele Versprechen oder Ankündigungen der Leute ...

Meine Jahresgabe als Ruf

Monday, December 21st, 2009

[caption id="attachment_1473" align="alignleft" width="414" caption="Ruf X ! , 2009, Kaltnadelradierung auf Bütten, Auflage 30, Eigendruck "][/caption] Ein freundliches Hallo, an alle meine Bekannten und an die mir noch unbekannten Sucher/Besucher meines -webwerkraums -  Frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes Neues Jahr - In alter Form habe ich, als Berliner Malerin auch ...

Die Bilder schon vorhergesehen…

Monday, July 13th, 2009

[caption id="attachment_1126" align="alignleft" width="402" caption="Von Innen heraus, 1996, Farbzeichnungen auf Papier/Faltung, 100x70cm"][/caption] Zwischen den Zeiten gibt es wiederkehrende und dabei durchscheinende Bilderwelten aus dem ICH, die erst einmal als "Zeichen" auf Papier gebracht werden wollen! 1996 war so eine Gelegenheit und es entstanden damals einige solcher Papiere als Faltungen oder Leporellos zur ...

Überraschungen – IN ALLE WINDE VERSTREUEN

Monday, June 8th, 2009

[caption id="attachment_1014" align="alignleft" width="300" caption="183 Tagesnotizen, 2008/09, Postkarten,Kiste,Karton,Papier,Leisten"][/caption] Das Schaltjahrprojekt 2007/2008 für J.M. hat der Malerin so viel Freude gemacht, so dass es schon wieder Neues zu sehen gibt... nämlich ein halbes Jahr = 183 x Tagesnotizen! Zur eigenen Überraschung ergeben die täglichen Gedanken Bilder und Worte , die ...

WAS IST- im Spiegel gesehen

Monday, December 29th, 2008

[caption id="attachment_568" align="alignleft" width="318" caption="WAS IST, 1997, Zeichnung auf collagierten Papieren"][/caption] Die Malerin muss nicht lange suchen, es kann schon mal so gehen, dass die Fächer mit den Bildern im Kopf schon offen sind. Immer hat es die Formen gegeben, die die Wirklichkeit gespiegelt hatten. Mit den eigenen Bemühungen des Zeichnens, war ...