Die Bäume von Berlin sind die Seele der Stadt

Monday, August 20th, 2018

[caption id="attachment_7616" align="alignright" width="342"] K.S.,1991, Aquarell auf Japanpapier, 44,5x60 cm[/caption] Es gab in den Jahren schon einige Sommer die zu heiß und zu trocken daher kamen... und so wie in diesem Jahr, wird nicht nur mit meinem Blog-Eintrag und dem Aquarell von 2001 die Erinnerungen daran geweckt... -denn die Bäume der Stadt ...

Rückblick auf meine Ausstellungs-Installation von 1989, by Tannert

Tuesday, July 17th, 2018

[caption id="attachment_7546" align="alignleft" width="211"] K.S.&.B.S., Ausstellungs-installation, von 1989, by Tannert, Berlin Karlshorst[/caption] [caption id="attachment_7548" align="alignright" width="211"] Fensterblick mit Plakat von Karin Sakrowski: -Environment- Berliner Malerin, Jahrgang 1942[/caption] Im Februar 1989  begann der Aufbau meines Ausstellungs-Konzeptes: mit  Bildern, Gegenständen, Fundstücken  und Aktionen, den Galerieraum aus der Buchhandlung Tannert in Berlin Karlshorst zu einem ...

Roter Kopf als Selbstbild Unter-Wasser

Monday, July 9th, 2018

[caption id="attachment_7534" align="aligncenter" width="499"] -Selfie, Unter-Wasser-, K.S., Digitale Photographie[/caption] ...wenn man etwas zu viel mit den Wasserfarben malt, kann der Kopf schon mal mit untergetaucht sein... was in diesem Sommer auch zu einem richtigen Luxus werden kann. Nun ist der Wunsch nach einem Sommerregen vorerst ein Gedanke... aber was nicht ist, kann ...

Meine Formfindungen werden als Bild zum Eigensinn…

Monday, October 2nd, 2017

[caption id="attachment_6922" align="alignright" width="305"] K.S., 2009, Objektbemalung/Collage, Mischtechnik, 19,8x15 cm[/caption] ...so etwa ist die gedachte Bedeutung meines "street-head-projekt": nämlich, ein besonderes Zeichen begleitet mich schon einige Zeit auf meinen Wegen... am Anfang war die Idee, mit kleinen Kopf-Zeichen anonyme Plätze zu besetzen. Einerseits um spontan Gesehenes sich als  Ausschnitt urbaner Wirklichkeit bildhaft ...

Weekend mit I.G.

Monday, June 27th, 2016

[caption id="attachment_6027" align="alignright" width="372"] K.S.,1983, -Weekend-, Öl auf Leinwand, 61,5x50[/caption] Sitzen als Modell für mich als Malerin, das war in den 80er Jahren eine Freundschaftsgabe. Hier zu diesem Bild war das Besondere, dass ich zu einem Gegenbesuch eingeladen war und dafür, mich, mit Bus und Bahn, mit  meinem Malkasten und einer grundierten ...

Das Atelier als Aufführung von Aufbruch und Wiederkehr

Monday, July 20th, 2015

[caption id="attachment_5480" align="alignnone" width="515"] Sommer K.S., 2015, Atelier, Digital-Foto[/caption] Beständigkeit gibt es auch im Sommer-Atelier 2015... Irgendwie bin ich selbst überrascht, wie sich nach einem "Kurztrip" bei der Rückkehr das Gefühl der Vertrautheit im eigenen Atelier, als wiederkehrende Erfahrung zur Einkehr sich verwandelt. Sogleich ist der Glanz der Farben, Formen und deren ...

Erinnerungsobjekt gegen das Vergessen…

Monday, January 26th, 2015

[caption id="attachment_5178" align="alignright" width="400"] K.S., Gedenkteile, Heilbronner Str., Berlin Schöneberg[/caption]   Mein künstlerisches Erinnerungsprojekt "Narben und Relikte" 1991 begonnen, hatte mit Objekten und verschiedenen Ausstellungsaktivitäten experimentellen, dia-logischen Charakter; im weiteren auch mit dokumentarischem Ansatz. Eine permanente Beschäftigung mit der Fragestellung zu künstlerischen Möglichkeiten von Erinnerungsbildung im Sinne von "Erinnerung ist überall" begleitet und ...

Mit dem Kopfthema ist es nicht getan…

Monday, May 5th, 2014

[caption id="attachment_4792" align="alignright" width="220"] -Helm-Kopf und Keuzform-, K.S., 2013, Öl auf Leinwand, 50x23. Zwei von Fünf Bildzeichen, 125x23 cm[/caption]   ... Das Bilder malen braucht zu allen Zeiten eine innere Beziehung zum Gegenstand. Auch dann, wenn  jedes Bild in seinem Wesen eine Abstraktion verlangt. Wohl möglich wird der Zustand des eigene Kopfes zum ...

DaDa lebt…

Monday, November 4th, 2013

[caption id="attachment_4545" align="aligncenter" width="574"] Die Kunst als Weltgefühl, Einladungskarte Galerie Pohl, Berlin[/caption]   ...hier ist DaDa aufgewacht - DaDa lebt! U n d  I C H  bin  DA-DA-bei  . . . . . . . . . . Mit vollem Herzen baut der Berliner Galerist Joachim Pohl in seinen Räumen diese Ausstellung als ein ...

Heute so wie damals…

Monday, July 8th, 2013

...wenn "gekramt wird in meinen Fächern", heißt das mit Bildern Erinnerungen wecken. [caption id="attachment_4345" align="alignright" width="368"] K.S., 1989 by Tannert, Berlin-Karlshorst, Foto Bruno Sakrowski[/caption] Aber das gelingt mir auch oft durch unerwartete Findungen oder bei zufälligem Blick auf Gegenstände in meiner Umgebung. Bei meinen Spaziergängen sind der Boden, die Hauswände, Pfeiler auch ...