Ein einzelner Wanderer als Entwurf auf dem Zeichentisch

Monday, July 2nd, 2018

[caption id="attachment_7521" align="alignright" width="470"] K.S., 2018, Entwurf als Objektcollage, verschiedene Materalien, 31,5x43 cm[/caption]   Eine Bildidee die sich schon im Kopf als Gesehenes dargestellt hat, ist in manchem Falle für mich nur durch das leichte Spiel einer Collage hervorzubringen. Mit etwas Glück und Konzentration können dann mit gefundenen Formen oder schon vertrauten Materialien ...

Für die Sinne bleibt immer etwas zeitlos Erlebbares …

Monday, February 8th, 2016

[caption id="attachment_5804" align="alignright" width="402"] K.S., 1987, -Berliner Relief-, Assemblage, Fundstücke, Holz, Tusche, 37x53 cm[/caption] ... wie hier zum Beispiel in meiner wiedergefundenen Bild-Collage von 1987. Diese Verwandelung meiner gefundenen Fragmente zu einem Bildobjekt, ermöglicht somit gleichzeitig Erinnerung, Wiederbegegnung und bei erneuter Anschauung vertraute Assoziationen auf die eigene subjektive Art meiner sinnlichen Wahrnehmungen. -Berliner ...

Auf Straßen und Wegen liegen Spuren der Erinnerung

Monday, February 1st, 2016

[caption id="attachment_5790" align="alignleft" width="334"] K.S., -Der Finder-, Fundstück-Objekt, 80er-90er Jahre[/caption]   -Der Finder- hier als mein Objekt-Foto an der Atelierwand, ist ein Verweis auf eine Sammeloption mit  Wurzeln bis in die erlebte Nachkriegs-Kindheit. Erinnerung an das Finden von noch wiederzuverwenden Brauchbarem. Sogar ein " Sehschlitz" hatte ich einmal gefunden... und wohl aus diesem ...

Ein Fahnenobjekt zur Blick-Veränderung

Monday, August 31st, 2015

 Übereinander [caption id="attachment_5552" align="alignleft" width="380"] -Die Ampel- K.S., Fahnenobjekt,1995, Collage auf grundierter Leinwand, Atelierfoto 2015[/caption] Das Atelier ist der Raum des täglichen Gefühls: hier wird es mir möglich, "Aufregungen"- durch entstehende Bilder und den Umgang mit den dazu benötigten Materialien - in Anregungen zu verwandeln. Das englische "Work in Process" oder auch "Der Weg ...

Am Fenster zum Hof…

Monday, December 22nd, 2014

[caption id="attachment_5124" align="alignright" width="358"] K.S.,1975, Farbiges Glas, Schwarzlottechnik, Bleifassung, 47x38 cm[/caption] In der Winterzeit und besonders um die Weihnachtszeit herum, werden auch die Dinge aus vergangenen Zeiten wieder einmal sichtbar gemacht und Erinnerungen damit geweckt. Mit meinem Glasfenster kommt zu dem die Freude an der Wirkung der Farbe in's Umfeld, - als ...

Ich suche noch immer eine Stelle für Blau

Monday, September 15th, 2014

[caption id="attachment_4981" align="alignleft" width="450"] K.S. 2013/14, Installation, Werkraum, (Detailaufnahme)[/caption] Wenn ich montags im Werkraum meine Blicke schweifen lasse öffnen sich in meiner Gedankenwelt Fenster der Erinnerungen. Meine Augen erfahren jedoch gleichzeitig einen unendlichen Bilderstrom. So gelange ich mit dem -webwerkraum- in das Netz der Gegenwart. Nicht mehr nur meine eigenen Bilderlebnisse fordern mein ...

DADA ist Sehen mit allen Sinnen…

Monday, July 14th, 2014

  [caption id="attachment_4884" align="alignright" width="365"] K.S., 2014, Atelier-Foto, Staffelei und "Vertautes"[/caption]   "Vertrautes" steht zur Zeit auf meiner Staffelei... und selbst das Zufällige wirft noch immer seine Fragen auf... nämlich: -Fragen nach einer Möglichkeit von Annäherung an die Welt die mich umgibt und... ist dabei nicht alles ein Spiel mit dem Zufälligen! Gefundene Formen erzeugen ...

Die beste Chance für ein Fundstück ist die Wiedergewinnung von Bedeutung…

Monday, April 14th, 2014

[caption id="attachment_4745" align="alignright" width="368"] Blauer Faden - Gelb gehöhtK.S., 2014, Collage, Pastell und Gouache auf gelblichem Karton, 27,5x37 cm[/caption]   Schön ist es ganz unerwartet etwas zu Finden... am schönsten ist es jedoch dabei, den Zufall einerseits zu erfahren und dann wiederum als Gestaltungsprinzip, die Formfindungen sinnlich erlebbar und sichtbar werden zulassen.   Aus ...

Was mich immer noch umgibt…

Monday, February 17th, 2014

[caption id="attachment_4677" align="alignleft" width="323"] K.S., Objekt mit integrierter Skulptur, 1989, verschiedene Hölzer und Absatzeisen, 81x32x10cm[/caption] ... das sind die gefundenen Formen aus den Spaziergängen und Wanderungen in meiner Umgebung. Aus einer unbestimmten Eingebung nehme ich Teile davon mit in mein Atelier, um später die spontane Anregungskraft der unnachahmlichen Objekte in mein ...

Der Neinsager – noch zu sehen…

Monday, December 2nd, 2013

  [caption id="attachment_4581" align="alignleft" width="321"] K.S.,1994, Der Neinsager, 56,5x24 cm[/caption] ...die Assemblage als ein Bildobjekt von 1994 (aus der Serie "Narben und Relikte" 1991 bis 1998) ist noch bis zum 20. Dezember in der Ausstellung -von anderer art- in der Galerie  Joachim Pohl, Berlin zu sehen. Es ist eines der Gedenkobjekte, von denen ich ...