Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

Monday, August 21st, 2017

[caption id="attachment_6824" align="aligncenter" width="399"] K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120x140 cm[/caption] ... so war das lange Zeit zu erleben... heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier 'Heegermühler Weg' in Wilhelmsruh entstanden. Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl ...

Die Ringbahn verkabelt mit Berliner Erinnerungen

Monday, January 30th, 2017

[caption id="attachment_6455" align="alignright" width="382"] K.S. , An der Ringbahn, Berlin, Prenzlauer Berg, Farbzeichnung, 2011/12[/caption] Nirgendwo kann man besser aus einem S-Bahnfenster die Stimmung der Stadt Berlin als einen gegenwärtigen und historischem Architektur-Körper zusammen erleben; - wie in der seit 2001 wieder vollständig funktionierenden  Ring-Bahn. Am eindrucksvollstem ist mir  die Strecke von ...

“Wer hätte das gedacht”

Monday, September 12th, 2016

[caption id="attachment_6173" align="alignright" width="366"] K.S.,1985, -Pferdeplatz mit Mauerblick- Öl auf Hartfasertafel, mit Atelierleiste, 44x65,5 cm[/caption] Ein kleines Landschaftsbild bei Rosenthal , ein Ortsteil von Berlin Pankow, erzählt heute von meiner "erlebten Geschichte". Wie hatten sich die Bewohner in der Grenznähe der zweigeteilten Stadt Berlin, mit Varianten ihrer selbst gestalteten Idylle, in den ...

Berlin als Stadt-Gewaechs

Monday, November 30th, 2015

[caption id="attachment_5685" align="alignright" width="412"] K.S., 2012/13, Behaust - Unbehaust, Vorzeichnung, Kohle und Acryl auf Leinwand zum gleichnamigen Bild 2013[/caption] Die Vorzeichnung für meine Berliner Stadtlandschaft -Behaust-Unbehaust- (2012/13) ...assoziierte eine Sicht auf  fast unendlich scheinende Möglichkeiten dass  jeder in der Stadt als ein Teil der Wirklichkeit seinen Platz finden kann. Jedoch so wie ...

Auch die Häuser von Berlin haben ihre Geschichten

Monday, October 5th, 2015

  [caption id="attachment_5598" align="aligncenter" width="494"] K.S., -Haus Usher-, Öl auf Leinwand, 60x80 cm[/caption]   Je länger je lieber - wohnt es sich in meiner Stadt Berlin... Nun längstens und seit einiger Zeit verstärkt, ist die Empfindung von Vertrautheit mit dem was uns umgibt in das eigene Selbstverständnis verwachsen. Jetzt zu erleben, beim Durchfahren der wieder ...

Ein Bild ist ein Bild

Monday, June 8th, 2015

[caption id="attachment_5397" align="aligncenter" width="415"] K.S.,- Work in Progress- Digital-Fotographie (Detailaufnahme), ÖL auf Leinwand, 2015[/caption] Ein Bild ist  noch in Arbeit auf der Staffelei im Atelier... also eine beunruhigende Anregung und eine gleichzeitige Verbundenheit zum Werden. Nicht nur die Architektur Berlins ist  ein lebendiges Wesen: Veränderungen und Bewegung wohin man schaut! Vergangenheit und ...

“Wir haben alle ein Gegenüber”

Monday, October 20th, 2014

[caption id="attachment_1637" align="aligncenter" width="405"] -Gegenüber-, Karin Sakrowski, 198o, Öl/Leinwand, 30x36cm[/caption] Als Mensch - als Figur sind wir weder einsam noch allein. In jedem Fall in der uns umgebenen Wirklichkeit - selbst in den entlegensten Teilen einer Stadt wie Berlin, gibt es immer ein Gegenüber. So ging es mir gut in meinem Atelier ...

Die Bildfindung als Bilderrätsel

Monday, March 10th, 2014

  [caption id="attachment_4694" align="alignleft" width="377"] K.S., 2014, Der Umzug, Öl auf Leinwand, 2 Teile je 23x84 cm[/caption] Zuerst die Fläche danach die Idee? Alles beginnt beim aufspannen der Leinwand um eine Bildfläche für die Wirkung der Farbe vorzubereiten. Die Bildfindung wird erst möglich, wenn man das ganze Zutun als eine besondere Art Erzählung ...

Wir sind die Selben geblieben…

Monday, November 18th, 2013

[caption id="attachment_4564" align="alignright" width="368"] Berliner Fensterblick, K.S., 1989/90, Mischtechnik auf Karton, 51,5x57cm, Atelieraufnahme 2013[/caption] ... im November zeigt das "dunkle Blatt als "Berlin-Impression" wie wir uns im Jahr 1989 empfunden hatten... im Atelier hält die damalige nach innen gewandte Aufbruchstimmung noch immer an. Das Malen führt zur Beschäftigung  mit den eigenen Veränderungen... - ...

Ein Foto als Erinnerung

Monday, October 21st, 2013

  [caption id="attachment_4520" align="alignleft" width="166"] Ein letzter Blick[/caption]           [caption id="attachment_4521" align="alignright" width="327"] Von Damals[/caption]   Heute habe ich das Foto von 1987 rausgekramt, weil sich die Bilder vom Giebel am Cantaneck in der Schönhauser Allee zum Zeiten vergleichen ins Auge  gedrängt haben. Damals dokumentiert das Foto von Bruno Sakrowski auch ein Plakat  meiner Personalausstellung in ...