Frei geschwommen aus trüben Wassern

Monday, June 3rd, 2019

  [caption id="attachment_1190" align="aligncenter" width="456"] K.S., -Schwimmer ohne Herkunft, 1989-, Farbholzschnitt, 45,5x63,5[/caption] Vieles war also 1989 schon vorausgesehen: "Die Schwimmer ohne Herkunft" -aber obwohl wir als Paar schon viele Übungen als Freischwimmer hinter uns gebracht hatten, so gibt es leider immer noch dunkle Strudel mit unbeherrschbaren Tiefen in so manchen undurchsichtigen Gründen, die ...

Ein neuer Holzschnitt ist gerade entstanden…

Monday, April 8th, 2019

[caption id="attachment_7999" align="alignleft" width="460"] K.S., Das Paar (Retro Virus), Farbholzschnitt, 2018/19, Plattengröße: 24x 27 cm[/caption] ... im Februar ist mir eine Zeichnung aus den "Wilden Achtziger Jahren" in die Hände gefallen und da hat's bei mir wieder mal gefunkt..., so geht's mit der Holzschnitt-Technik; nun ist wieder einmal eine Edition entstanden... alles ...

Neue- und Alte-Medien hier im Blog als Paar…

Monday, March 25th, 2019

[caption id="attachment_7970" align="aligncenter" width="531"] K.S., Digitale Photographie, 2019, Holzschnitt mit Entwurf aus den "Wilden Achtziger Jahren"[/caption] "Gegensätze ziehen sich an"; - diese Spruch-Weisheit kann man hiermit auf mich und mein Atelier in Beziehung setzen. Im Wechsel der Bildtechniken erfahre ich mich selbst immer wieder neu... besser oder anregender als der Schnappschuss ...

Sturm und Wirbelwind aus Papier

Monday, March 4th, 2019

[caption id="attachment_7936" align="alignright" width="389"] K.S., 2019, zum Rosenmontag, -Begin the begin- Farben auf verschiedenen Papieren[/caption] Heute zum "Rosenmontag" der Karnevalszeit ist ein Sturm-Wetter angesagt... aber am Rhein wird getrotzt und geklotzt aus altem Brauch und Tradition. Hier aus meinen Fächern folgt ein Echo auf das vergangenen Montags-kramen, mit einem Einblick und Ausblick ...

Ein Entwurf aus den Wilden 8oer Jahren…

Monday, February 11th, 2019

[caption id="attachment_7911" align="aligncenter" width="580"] K.S., 80er Jahre, -Holzschnitt-Entwurf-, Gouache auf Zeichenkarton, 24x31cm unregelmäßig geschnitten[/caption] ... nun ist er wieder aufgetaucht;- der Entwurf, immer noch frisch und anregend! Stark genug um sich vielleicht zu einer neue Druck-Version entwickeln zu lassen. So kommt man auch mal geradezu oder aber auf Umwegen, zu besonderen Anregungen ...

Der Morgen hat den Tag noch nicht erkannt

Monday, April 9th, 2018

[caption id="attachment_7224" align="alignright" width="420"] K.S.,1981, -Der Morgen-, Aquarell auf Lithokarton, 32x40 cm[/caption] Zu keiner anderen  Zeit als am Morgen, ist die Wahrnehmung der Stimmung einer Paarbeziehung eindeutiger. "Der Morgen ist klüger als der Abend", was sich wohl auch in dieser alten Spruch-Weisheit so auslegen ließe... ganz ohne Absicht  entstand wohl so das ...

Noch immer da: eine Zeichnung von 1991

Monday, February 5th, 2018

[caption id="attachment_7123" align="aligncenter" width="543"] K.S., 1991, -Figuren-Konstellation-, Farbzeichnung, K.S., Kohle, Stifte, Wasserfarben, Lavage, 36x47,5cm[/caption] Also, mal eine frische Brise im Werkraum...hier,  ganz mit den Hoffnungen erfüllt, die neue Freiheit zu erfahren... ja, die Zeichnung strahlt immer noch aus sich heraus, nur eben ist viel Zeit vorüber gegangen. Nun aber beflügelt das Strahlen ...

Eine kleine Gedanken-Brücke zum Jahreswechsel 2017/18

Thursday, December 28th, 2017

[caption id="attachment_7032" align="aligncenter" width="579"] -Gedankenbrücke/ Jahresbrücke-, K.S., 2017, Farbzeichnung, Übermalung, historisches Album[/caption]

Das Schweben zwischen Traum und Wirklichkeit

Tuesday, March 21st, 2017

[caption id="attachment_6530" align="aligncenter" width="500"] K.S., 11.März, 2017, Kohle und Grafit auf Bütten, 48x62 cm[/caption] Wenn es nichts Wirkliches geben würde, dann hätte man wenig zu erzählen... zum Glück gibt es aber die Bilder, die ohne Worte ihre Geschichten in der sogenannten Mal-Haut erkennen lassen.

Kleines Gespräch der Fundstücke

Monday, March 6th, 2017

[caption id="attachment_6515" align="aligncenter" width="398"] K.S., 2017, Fundstück-Collage, 28,5x 32,5 unregelmäßig[/caption] Bei meinem Papier-Theater sind "die Bretter die die Welt bedeuten" meine Zeichentischplatte und das drumherum des Ateliers. So einiges an kuriosen Formen bleibt immer in Reich und Sichtweite. Wer davon die Hauptrolle übernimmt ist oft ganz ungewiss; also, alles schon mal ...