Schon immer hat es Ausnahmen und Außenseiter in der Kunst gegeben…

Monday, July 6th, 2020

[caption id="attachment_8867" align="aligncenter" width="434"] K.S.,-Figur im Raum- Digitale Photographie, 2020, Fotocollage, Homage für Kurt Buchwald[/caption] ...dazu gehörig, habe ich mich gerne auch bis heute noch gesehen; -um daraus trotz einer Tendenz zum Scheitern jedoch immer wieder dem Zweifel, besser zu begegnen... Somit hat sich mir mit dem eigenen Widerspruchsgeist ein neuer sich ...

Bevor die Sonne ganz untergeht…

Monday, June 15th, 2020

[caption id="attachment_8800" align="alignleft" width="428"] K.S.,2020, Einblick/Gespiegelt, Digitale Photographie, bei abnehmendem Licht[/caption] ...da spiegelt sich das Licht im Fenster vom Gegenüber...und ein ausgesendeter Strahl wird als Schatten-Spieler zu einer teilnehmenden Gestalt im Kreis der angedeuteten Figuren. Das hat man nun davon, wenn ein Leben lang die Bilder und Figuren als die eigenen Hausgeister ...

Pfingstmontag als erwartungsvolles Ereignis

Monday, June 1st, 2020

  [caption id="attachment_8776" align="aligncenter" width="595"] K.S., 2020,"Schwebende Pfingstfigur": - Fotocollage, Mischtechnik auf Karton, 31,5x42 cm, ---- - erwartungsvoll in sich verändernden Zeiten...[/caption] zu einer guten Stunde hatte ich mich gerne mit diesem Farbblatt  (wie immer in meinem Leben)... mit mir selbst beschäftigt, was ja besonders mit verschiedenen Techniken des "Bilder-Machens", eher zu ...

Die Motive liegen auf der Straße…

Monday, May 25th, 2020

[caption id="attachment_8761" align="aligncenter" width="390"] K.S., 2020, -Das Motiv (Die Wunde)- Digitale Fotografie- 2020[/caption] heute gibt es hier eine Montagsidee als Detailaufnahme, aus der Kreuzstraße; dieser Anblick an der Einfriedung des Jüdischen Friedhofs in Pankow hat sich in seiner "angeschnitten" Komposition schon als Foto, dermaßen in eine malerische Präsenz verwandelt, so dass ...

Ehe man sich versieht so ist man im eigenen Blog gefangen

Monday, May 18th, 2020

[caption id="attachment_8746" align="alignleft" width="328"] K.S., 2018, -Im Blog-,Farbzeichnung, Karton 43x27,5 cm auf dem Zeichentisch[/caption]   ...das war noch so wie man es hier heute wohl sieht: - 2018 - Wenn auch dieses Blatt sich  (2020) zeigt, so wirkt die Stimmung die uns der Anblick schenkt, in gewisser Weise antizipatorisch... gerichtet auf den gegenwärtigen ...

Ein Foto in Hell/Dunkel spiegelt das Wunder der Natur

Monday, February 17th, 2020

[caption id="attachment_8530" align="alignright" width="372"] K.S.,2020, -Die verliebten Bäume-, Digitale Fotografie, s/w[/caption]   Immer näher kommt mir das Glück auf meinen Wegen entgegen. Geschenkt werden mir so manches mal mit meiner kleinen Digitalkamera ein ganz unerwarteter Einblick in die mich umgebende "Wirklichkeit"; dankbar suche ich dabei die Nähe der Unnachahmlichkeit der Natur mit den ...

Exhibition mit individuellen Motiven des Erinnerns…

Monday, January 27th, 2020

[caption id="attachment_8502" align="alignright" width="431"] "FAMILY BUSINESS" ( Digitalfotografie Karin Sakrowski)-Ausstellungsbeitrag-: Anna Schapiro, Moskau/Berlin,  Centrum Judaicum, Neue Synagoge Berlin[/caption] hier durch dieses Hell-Dunkel... ist eine Detail -aufnahme zu einem Bild der Berührung geworden! Mit all meinen Gedanken und Gefühlen, wird mir damit meine eigene Teilhabe, hier durch die individuelle  Kunst des Erinnerns von ...

Warum?Darum!

Monday, January 13th, 2020

    [caption id="attachment_8483" align="aligncenter" width="431"] K.S., -Die Seele-1994, Unikat, 60x84[/caption] Warum liebst Du nicht Deine Seele? Das war ein Titel von 1994! Die Frage ob es eine Seele gibt war jedenfalls beantwortet, als sich herausstellte, dass Dinge die noch als Fundstücke eine Ausstrahlung zur Bildfindung vermitteln, so sind sie wohl auch beseelt! "Ich ...

Aus einer Serie von Landschafts-Erkundungen…

Monday, December 2nd, 2019

[caption id="attachment_8403" align="aligncenter" width="554"] Foto: Bruno Sakrowski, 90er, und Fotocollage: K.S., 2019, -OHNE-WORTE-SPRECHEN-[/caption] Ob Foto oder Bild, zur Landschaft gehört die Liebe zur Natur! Es war ein Foto vom Anfang der 90er Jahre, mit der Erinnerung an einen doch recht kalten frostigen Winter... das gab es damals noch... die Natur schlief ...

“Papier ist geduldig”

Monday, October 21st, 2019

[caption id="attachment_8304" align="aligncenter" width="527"] K.S., 2019,-In Balance (Neumond)-, Farbzeichnung, auf Japanbogen, 48,5x63 cm[/caption] Ja,  wieder ein Spruch aus prägender Erinnerung an die Eigenschaften und Beschreibungen von Materialien. Vielleicht  ist mir daraus auch meine besondere Papier-Liebe erwachsen... Zwischen allen größeren Vorhaben, den Bildern auf einer Leinwand oder das langwierige Arbeiten an einer Skulptur, ...