Auch die 90er Jahre als bewegte Zeiten…

Monday, January 22nd, 2018

[caption id="attachment_7076" align="alignright" width="450"] Albumblatt/1996, K.S., Digitale Photographie, auf dem Atelier-Tisch/2018[/caption]       ...damals hatte ich noch nicht an das zählen der eigenen Jahre gedacht... meine Malerei erfand sich im spontanen Erleben der Zeiten. Eine Verengung der Lebenswirklichkeit wurde und wird bis heute, durch die gesuchten und erfundenen Bildwelten, zu  weiten und ersehnten Horizonten, ...

Hoffnungs-Zeichen-Suche…

Monday, December 7th, 2015

[caption id="attachment_5692" align="aligncenter" width="425"] K.S., 1997, Fahnen-Detail, "Eh/He", Acryl auf Textil, eine Künstler-Aktion, 90er Jahre[/caption] ... Bild-Zeichen finden! Dazu sollte man jetzt gerade permanent Aufrufen... -Sein in der Zeit- um mit und durch Kunst-Arbeit, Zeichen zu setzen... als Daseinsmittelpunkt wird dann Liebe zur Lebendigkeit.

Wer sucht der findet…

Monday, October 26th, 2015

  [caption id="attachment_5649" align="aligncenter" width="538"] Sammlung Jan Linkersdorff, Plakat 69, K.S., 1989, Linoldruck, 50x65 cm[/caption] ... Finden ist schön, wenn man noch mit Neugierde auf sein eigenes Leben schauen kann. Ob es  Pilze sind oder noch besser - die eigenen Bilder die ein Dach gefunden haben! So ging es am Sonntagvormittag bei einem ...

Schwieriges Leichtes…

Monday, June 15th, 2015

[caption id="attachment_5406" align="alignright" width="368"] K.S., 2015, -helle Landschaft (Ausblick)-, Öl auf Leinwand, 50x70 cm[/caption] Sprechen und schreiben über Gefühle oder Empfindungen erleichtert die Seele und ähnlich verhält es  sich bei einem Gang in der Landschaft von der man von Innen-heraus umgeben ist... Leicht wird einem aber auch dann, wenn die Malerei als ...

Ich suche noch immer eine Stelle für Blau

Monday, September 15th, 2014

[caption id="attachment_4981" align="alignleft" width="450"] K.S. 2013/14, Installation, Werkraum, (Detailaufnahme)[/caption] Wenn ich montags im Werkraum meine Blicke schweifen lasse öffnen sich in meiner Gedankenwelt Fenster der Erinnerungen. Meine Augen erfahren jedoch gleichzeitig einen unendlichen Bilderstrom. So gelange ich mit dem -webwerkraum- in das Netz der Gegenwart. Nicht mehr nur meine eigenen Bilderlebnisse fordern mein ...