Mein Platz:-wie ein Bild

Monday, August 19th, 2019

[caption id="attachment_8190" align="alignright" width="418"] -Mein Platz-, im BerlinerAtelier: Neue Schönholzer, (August 2019)[/caption] Vor kurzem sah mein Platz so aktivistisch aus, wie auf dem Digital-Foto als dokumentarisches Stillleben; -über das Wesen meiner Malerei... es scheint wohl die wunderbarste Sache zu sein,wenn man sich mit der sinnlichen Wirkung  der Farben, die Welt ins Atelier ...

Heute wieder etwas Hervor-Geholtes

Monday, May 6th, 2019

[caption id="attachment_8040" align="alignright" width="293"] K.S., 1991/92, -K.S., 91/92, -Seeblick-, Mischtechnik/Leinwand, 50x40 cm[/caption] Es passt immer-noch... eine Erinnerung an meine Zeit im Atelier -Heegermühler Weg- in Berlin Wilhelmsruh.! So wie die Zeiten als Lebenszeit im Ganzen offen bleiben, so lebte und erlebt es sich noch immer in meinen Bildern. Alles Geschehende wird immer noch ...

Es liegt ein Papier auf dem Zeichentisch…

Monday, February 25th, 2019

[caption id="attachment_7927" align="alignright" width="420"] Die Faltung_Das Papier, auf dem Zeichentisch, K.S., 2019[/caption] ...diesmal nicht unberührt und weiß, sondern als gefaltete Form eine Ungeduld und Neugierde weckend; -ganzundgar in seinem Erscheinungsbild sich selbst bestätigend mit der bedachten Form: -ein Quadrat-. Zusammen mit allem drumherum ergibt sich ja wie von selbst ein reliefartiger Objekt-Charakter ...

Ein Entwurf aus den Wilden 8oer Jahren…

Monday, February 11th, 2019

[caption id="attachment_7911" align="aligncenter" width="580"] K.S., 80er Jahre, -Holzschnitt-Entwurf-, Gouache auf Zeichenkarton, 24x31cm unregelmäßig geschnitten[/caption] ... nun ist er wieder aufgetaucht;- der Entwurf, immer noch frisch und anregend! Stark genug um sich vielleicht zu einer neue Druck-Version entwickeln zu lassen. So kommt man auch mal geradezu oder aber auf Umwegen, zu besonderen Anregungen ...

Stillleben mit Breitkopf als Collage-Konzept

Monday, December 11th, 2017

[caption id="attachment_7015" align="aligncenter" width="575"] K.S., 2017, Ateliertisch mit Collage-Buch (Doppelseitig)[/caption] Man wird ihn einfach nicht los... nun kriegt er eins "geklebt"... in der Reihe meiner  Fundstück-Collagen zuerst einmal arretiert, beschriftet und verklebt; dieser bedrohliche Präsident mit dem versperrtem Blick hat uns nun gerade nicht gefehlt... der Präsdenten Ruf und was er sagt ...

Die Freiheit lässt auf sich warten…

Monday, November 6th, 2017

[caption id="attachment_6960" align="alignleft" width="415"] Bewachter Pavillon am Revolutionsmuseum in Moskau, K.S., 1986, Farbzeichnung auf Karton, 30x41,5 cm (nach einer Reise-Skizze)[/caption] Die Revolution vor 100 Jahren, ist nun wieder ein Anlass sich auch zum Begriff der Freiheit zu befragen... oder aber mit Fragen kommt man nicht weit... als Künstler nimmt man sich nämlich ...

Gute Geister zum Berge-Versetzen

Monday, September 25th, 2017

[caption id="attachment_6912" align="alignleft" width="449"] K.S., 1993,-Die Berggeister-, Farbzeichnung auf Industrie Papier, 43x58 cm[/caption] Man muss sich erst in die Berge begeben um die "Geister" zu finden, die dazu in der Lage sind , die unbeabsichtigt angehäuften Berge  versetzen zu helfen... wenigstens aber somit zu Inspirationen zu gelangen, um die eigenen Kräfte zu ...

Die Fähre von Sassnitz nach Trelleborg als Achtzigerjahre Signal

Monday, July 10th, 2017

[caption id="attachment_6750" align="alignleft" width="427"] K.S. -Fähre (Sassnitz-Trelleborg)-, 1986, Aquarell-Zeichnung, 24,5x28,5, Sizzen-Block[/caption] Vom Ostseeufer bei Sassnitz auf Rügen, war in den 80er Jahren nur schon das einfache Erblicken der Überfahrt einer Fähre nach Schweden und zurück, ein erstaunlicher Sehnsuchts-Verstärker. Widersprüchlich ging es mir mit meinem Skizzen-Block am schönen Strand der Ostsee... im gleichen ...

Das Schweben zwischen Traum und Wirklichkeit

Tuesday, March 21st, 2017

[caption id="attachment_6530" align="aligncenter" width="500"] K.S., 11.März, 2017, Kohle und Grafit auf Bütten, 48x62 cm[/caption] Wenn es nichts Wirkliches geben würde, dann hätte man wenig zu erzählen... zum Glück gibt es aber die Bilder, die ohne Worte ihre Geschichten in der sogenannten Mal-Haut erkennen lassen.

Ein Bild zur Adventszeit: – Die kleine Schwangere-

Monday, November 28th, 2016

[caption id="attachment_6349" align="alignright" width="352"] K.S.,1977,  -Die kleine Schwangere (Maria)-, Bildnis-Studie, Öl auf Leinwand[/caption] Diese Bildnis-Studie, der 'kleinen Schwangeren' ist 1977 entstanden. Aus heutiger Sicht und jetzt gerade zur begonnenen Adventszeit wirkt sie wohl auch als Erinnerungs-Zeichen, im besonderen mit der angelegten blauen Farbgebung hinweisend, auf die Figur der Maria. Jedoch ist sie als Bild ganz ...