Ach, wenn man doch Flügel hätte…

Monday, July 17th, 2017

[caption id="attachment_6762" align="alignright" width="397"] K.S.,1985, - Ikarusgedanke-, Aquarell auf Lithokarton , 39x31,7cm[/caption] ... Ja! - doch auch schon in den 80er Jahren hatte ich keine Flügel - Aber da halfen die Gedanken an das Fliegen schon mal über eine empfundene Enge in der Bewegungsfreiheit über alle Grenzen und Entfernungen hinweg. Wenn nun die ...

Den Lauf der Zeit kann Niemand aufhalten…

Monday, February 6th, 2017

[caption id="attachment_6464" align="aligncenter" width="419"] K.S., 2015, Fliehende Zeit, Öl auf Sackleinen, 60x80[/caption] ... so ist es wohl mit den Unmöglichkeiten; -wir Menschen versuchen es mit unserem Dasein trotz alledem immer wieder Zeit zu vermessen. Wenn auch auf die verschiedenste Weise, so etwa aufs Häufigste, in den Gedanken an Vergangenes oder in ...

Ein gefalteter Gedanke wird interaktiv

Monday, November 21st, 2016

[caption id="attachment_6334" align="alignleft" width="359"] K.S., 2016,-Faltung-, Öl auf Leinwand, 70x55 cm[/caption] ...wie anregend kann es sein einen Gedanken solange hin und her zu wenden, bis sich seine Form und sein Sinn selbst entfaltet... Diese Sehnsucht einer "Stimmigkeit" liegt wohl allem Kunstwollen zugrunde ... ob Bild, Musik, oder das Wort... mir ist es ...

Ein Bild wie ein Schild

Monday, October 31st, 2016

[caption id="attachment_6303" align="aligncenter" width="461"] K.S., 1991, -Krieger-Köpfe-, Mischtechnik auf Industrie-Karton, 55x75 cm[/caption] ...oder sind es Masken, die den unverbesserlichen Köpfen am Ende angewachsen sind...? Das "Schilder-Bild" ist mir schon Anfang der Neunziger Jahre  entstanden... aber noch immer fällt es schwer sich durch solcher Art einer Darstellung mit dem (menschlichen) Schlimmen auseinander zu ...

Individueller Eigensinn gehört dazu…

Monday, October 3rd, 2016

[caption id="attachment_6202" align="aligncenter" width="500"] Einladung u.Infokarte, MJK, Frankfurt (Oder), Abb.: W.Stötzer u. H.Scheib[/caption] [caption id="attachment_6205" align="aligncenter" width="500"] Innen-Karte: Ausstellung, JKM, 2016-2017, Skulpturen aus 100 Jahren[/caption] Die ersten Oktobertage erfreuen mit dem wunderbaren Herbstlicht und gute Empfindungen zum Wechsel der Jahreszeiten. Dies gilt nun für mich ebenso, wie für meine Ausstellungsbeteiligung: - ...UND IMMER ...

“Mehr Spielraum für die Kunst”…?

Monday, August 1st, 2016

[caption id="attachment_6090" align="alignleft" width="264"] -Spielraum-, K.S., 1977-78, Öl auf Leinwand, 12ox90 cm[/caption] [caption id="attachment_6096" align="alignright" width="220"] Plakat: K.S., Galerie Mitte 1979, Gegemstimme: -Spielraum-[/caption]                                 -Spielraum- ein Bild von 1977/78 verweist in seiner Form und dem Titel als Bilderzählung, auf die damalig herrschende Enge im Kulturbetrieb der DDR. Doch zu der Zeit hatten viele Künstler ...

Bilder als Erzählung von erlebter Geschichte

Monday, July 25th, 2016

[caption id="attachment_6078" align="aligncenter" width="479"] K.S., -Die Burg-, 1987-90, Öl auf Leinwand , 100x140 cm[/caption] Hier, von jetzt gesehen: - ein Zeitfenster zu den Jahren der Enge - kommt nun aus meinem Archiv, etwas wie ein Spuck daher... aber als Gegenstimme zum damalig erlebten Lebensgefühl eine Spiegelung der verbliebenen Möglichkeiten vom Bleiben ...

Für die Sinne bleibt immer etwas zeitlos Erlebbares …

Monday, February 8th, 2016

[caption id="attachment_5804" align="alignright" width="402"] K.S., 1987, -Berliner Relief-, Assemblage, Fundstücke, Holz, Tusche, 37x53 cm[/caption] ... wie hier zum Beispiel in meiner wiedergefundenen Bild-Collage von 1987. Diese Verwandelung meiner gefundenen Fragmente zu einem Bildobjekt, ermöglicht somit gleichzeitig Erinnerung, Wiederbegegnung und bei erneuter Anschauung vertraute Assoziationen auf die eigene subjektive Art meiner sinnlichen Wahrnehmungen. -Berliner ...

Wenn alles zu dick aufgetragen ist…

Monday, January 18th, 2016

[caption id="attachment_5767" align="alignright" width="447"] -Im Mittelgrund- K.S., 2011/13, Öl auf Leinwand, 60x75 cm[/caption] ... dann ist es irgendwann gut, wenn eine Schicht von Oberflächlichkeit so informell ab platzen kann! Plötzlich kommen dadurch schon mal ganz verschiedene Eigenheiten und Eingebungen zum Vorschein. Auch passt es, wenn der eigentliche Untergrund noch immer nicht zu ...

Mann und Frau im Haus

Monday, December 28th, 2015

[caption id="attachment_5726" align="alignleft" width="390"] K.S., 1981, -Mann und Frau im Haus, Druckstock, 39x42 cm[/caption] Die Frau - Hüterin des Hauses und der Mann - als ein Wanderer in der Zeit, machen sich bereit auf einen Weg... Wie sich die Zeiten gleichen, so sehen jedoch Bilder voraus- und zurückschauend immer auch wieder anders ...