Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

Monday, August 21st, 2017

[caption id="attachment_6824" align="aligncenter" width="399"] K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120x140 cm[/caption] ... so war das lange Zeit zu erleben... heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier 'Heegermühler Weg' in Wilhelmsruh entstanden. Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl ...

Die Ringbahn verkabelt mit Berliner Erinnerungen

Monday, January 30th, 2017

[caption id="attachment_6455" align="alignright" width="382"] K.S. , An der Ringbahn, Berlin, Prenzlauer Berg, Farbzeichnung, 2011/12[/caption] Nirgendwo kann man besser aus einem S-Bahnfenster die Stimmung der Stadt Berlin als einen gegenwärtigen und historischem Architektur-Körper zusammen erleben; - wie in der seit 2001 wieder vollständig funktionierenden  Ring-Bahn. Am eindrucksvollstem ist mir  die Strecke von ...

Eine Erinnerung an “Die Wilden Achtziger Jahre”

Monday, December 5th, 2016

[caption id="attachment_6363" align="alignleft" width="274"] K.S.,-Ozon-, 2016, Mischtechnik auf Leinwand 36x31,5[/caption] Alles ist noch offen, alle Wunden vorgezeigt, aber sind wir noch immer so wild...? Or what's now... Vielmals hatte ich selbst meine Gedanken in die seit Ende der 70er entstandenen Bilder verwoben, doch war ich nicht so wild!..? Oder, hatte ich mit meinen ...

Ausschreiten des Lebensraums – als Kunstfigur

Monday, July 18th, 2016

[caption id="attachment_6071" align="alignright" width="300"] K.S.,1981, Ausstellungsplakat, Handdruck, Materialschnitt, 64x56cm[/caption] Wie zum Ausschreiten des eigenen Lebensraumes, hatte ich zu einer meiner ersten Grafik- Ausstellungen 1981, in der -Kleinen Humboldtgalerie- in Berlin-Mitte, das im Eigen-Druck entstandene Plakat mit der Kunst-Figur auch als Rufer gedacht. Ähnliches geht wohl ebenso von den Bildern der neuen Ausstellung ...

Mappenwerk und Netzwerk aus alten Zeiten

Monday, April 18th, 2016

[caption id="attachment_5914" align="alignleft" width="378"] K.S., -Sumpflandschaft-1985/86, Entwurfszeichnung, Gouache und Tusche auf Karton, 44,5x64 cm[/caption] Nicht nur hier, kramt man auch heute noch in den Fächern und Archiven... mehr oder weniger ist die damalige Stimmung der Achtziger Jahre in Berlin (Ost) dabei wieder präsent... als künstlerische Äußerung eventuell auch noch nachvollziehbar. Lebensgefühl wurde ...

Auch die Häuser von Berlin haben ihre Geschichten

Monday, October 5th, 2015

  [caption id="attachment_5598" align="aligncenter" width="494"] K.S., -Haus Usher-, Öl auf Leinwand, 60x80 cm[/caption]   Je länger je lieber - wohnt es sich in meiner Stadt Berlin... Nun längstens und seit einiger Zeit verstärkt, ist die Empfindung von Vertrautheit mit dem was uns umgibt in das eigene Selbstverständnis verwachsen. Jetzt zu erleben, beim Durchfahren der wieder ...

Die 80er Jahre mit einem Blick aus zwei Richtungen

Monday, August 17th, 2015

[caption id="attachment_5520" align="aligncenter" width="499"] -Berlin am Meer- K.S.,1984/86, Öl auf Leinen, 90x110 cm[/caption] Jetzt, zur gleichen Zeit zwei Austellungen in Ost und West zur Malerei der Achziger Jahre! "Sinngebend" die jeweiligen Ausstellungs-Titel:  "DDR EXPRESSIV - DIE 80ER JAHRE", im Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) und "Die 80er - Figurative Malerei in ...

Eine Begegnung als unerwartete Korrespondenz

Monday, August 3rd, 2015

DDR EXPRESSIV - DIE 80ER JAHRE das ist der Titel einer Ausstellung aus der Sammlung Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder). Einfühlsam ist die kuratorische Aufarbeit (Armin Hauer) und die wirkungsvolle Hängung, zu Gunsten der Ausdrucksstärke als Gegenüberstellungen von unterschiedlichsten Positionen.   Ein Besuch regte wiedermal ein direktes Kramen in meinem ...

Ein Bild ist ein Bild

Monday, June 8th, 2015

[caption id="attachment_5397" align="aligncenter" width="415"] K.S.,- Work in Progress- Digital-Fotographie (Detailaufnahme), ÖL auf Leinwand, 2015[/caption] Ein Bild ist  noch in Arbeit auf der Staffelei im Atelier... also eine beunruhigende Anregung und eine gleichzeitige Verbundenheit zum Werden. Nicht nur die Architektur Berlins ist  ein lebendiges Wesen: Veränderungen und Bewegung wohin man schaut! Vergangenheit und ...

Porträt von Innen als BILDZEICHEN

Monday, May 11th, 2015

  [caption id="attachment_5352" align="alignright" width="293"] K.S. 1990, Öl auf Leinwand, 110x90cm[/caption] ... eine Kopfzeichnung wird zum Bild, wenn es auf einer Leinwand gelungen ist, all die inneren Empfindungen, Vorstellungen und die eigene Authentizität  in den Vorgang eines Malprozesses zu transformieren. Ein Glück ist dabei, wenn durch das Bild nach späterer Betrachtung eine Geschichte ...