Vom Gesehenen zur Bild-Erzählung

Monday, December 4th, 2017

[caption id="attachment_7005" align="alignright" width="393"] K.S., 1986, -Tierfigur-,Mischtechnik auf Büttenpapier, 40x31,5[/caption]   Die 80ger Jahre waren für mich eine intensive Zeit im Atelier Heegermühler Str. Angeregt und gleichfalls auf der Suche nach den möglichen Ausdrucksformen, beschäftigte ich mich in unterschiedlichster Weise um eine Gestalt, das eigene Erleben ins Bildhafte zu übertragen. Je nach Stimmung ...

Atelier-Stillleben im November-

Monday, November 13th, 2017

[caption id="attachment_6966" align="alignright" width="360"] November-Atelier-Stillleben, K.S., 2017, (-Im Übergang-)[/caption]   Die Monate bringen mit wechselndem Licht auch wieder ein verändertes Sehen..., der November ist da und wie es scheint werden die Spaziergänge in freier Natur etwas seltener. Mein Blick trifft nun im Atelier auf die eigenen Bilder; entweder ganz angeregt oder aber es beginnt ...

Die Freiheit lässt auf sich warten…

Monday, November 6th, 2017

[caption id="attachment_6960" align="alignleft" width="415"] Bewachter Pavillon am Revolutionsmuseum in Moskau, K.S., 1986, Farbzeichnung auf Karton, 30x41,5 cm (nach einer Reise-Skizze)[/caption] Die Revolution vor 100 Jahren, ist nun wieder ein Anlass sich auch zum Begriff der Freiheit zu befragen... oder aber mit Fragen kommt man nicht weit... als Künstler nimmt man sich nämlich ...

Die besondere Ausstellung zum 100.Jahr der Revolution

Monday, October 23rd, 2017

[caption id="attachment_6943" align="alignleft" width="377"] K.S., 2017, Atelieraufnahme, kleiner Transport zur Revo-Ausstellungsbeteiligung, 2017, im Achim Freyer-Kunsthaus[/caption] Heute ist ein Termin hier im Werkraum nicht vergessen! Um mit vielen Künstlern und mit Veranstaltungen an die Revolution vor 100 Jahren zu erinnern, das ist das bevorstehende neueste Ereignis im Achim Freyer Kunsthaus. Da ist man gerne ...

Meine Formfindungen werden als Bild zum Eigensinn…

Monday, October 2nd, 2017

[caption id="attachment_6922" align="alignright" width="305"] K.S., 2009, Objektbemalung/Collage, Mischtechnik, 19,8x15 cm[/caption] ...so etwa ist die gedachte Bedeutung meines "street-head-projekt": nämlich, ein besonderes Zeichen begleitet mich schon einige Zeit auf meinen Wegen... am Anfang war die Idee, mit kleinen Kopf-Zeichen anonyme Plätze zu besetzen. Einerseits um spontan Gesehenes sich als  Ausschnitt urbaner Wirklichkeit bildhaft ...

Gute Geister zum Berge-Versetzen

Monday, September 25th, 2017

[caption id="attachment_6912" align="alignleft" width="449"] K.S., 1993,-Die Berggeister-, Farbzeichnung auf Industrie Papier, 43x58 cm[/caption] Man muss sich erst in die Berge begeben um die "Geister" zu finden, die dazu in der Lage sind , die unbeabsichtigt angehäuften Berge  versetzen zu helfen... wenigstens aber somit zu Inspirationen zu gelangen, um die eigenen Kräfte zu ...

Ein Zeichenheft ist wieder aufgetaucht…

Monday, August 28th, 2017

[caption id="attachment_6833" align="aligncenter" width="468"] K.S., 2017, Digitale-Photographie,-Stillleben mit China-Zeichen-Buch- (7.7.03-5.8.03), 34,5x25,5 cm[/caption] ... montags hört das Kramen in den Fächern und im Atelier zum Glück nicht auf, mit Bildern und Worten Erinnerungen zu erwecken. Denn die eigenen Erfahrungen mit der Bildhaftigkeit weisen immer wieder auf, wie sich mit den Zeiten die ...

Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

Monday, August 21st, 2017

[caption id="attachment_6824" align="aligncenter" width="399"] K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120x140 cm[/caption] ... so war das lange Zeit zu erleben... heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier 'Heegermühler Weg' in Wilhelmsruh entstanden. Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl ...

Farbe und die Struktur der Leinwand bilden als Textur den Bild-Charakter…

Monday, August 14th, 2017

[caption id="attachment_6811" align="alignright" width="383"] -Transformation- K.S., 2016/17, Öl auf Leinwand, 110x75 cm[/caption] ... so ist es sogar noch  jetzt, als digitale Abbildung sichtlich zu spüren und nach zu empfinden; -hier also tritt die Lust des Farbauftrags programmatisch hervor. Mit den offenen zeichnerisch und grafischen Spuren und den zeichenhaften, collageartigen Formen, sind  jedoch ...

Gedankensplitter als Weg zum Bild

Monday, August 7th, 2017

[caption id="attachment_6801" align="aligncenter" width="484"] K.S., -Torso, Transformationen-, Bildschirmfoto der Gedankensplitter, 2016/17[/caption] Fast jedes meiner Bilder hat diverse Ursachen oder verschiedene Wege, bevor es sich zu seiner eigentlichen Sichtbarkeit entwickeln kann. Gedanklich  ist es fast ausgeschlossen an einem einzelnen Bild den malerischen Prozess zu beschreiben; -was meine Erfahrungen jedoch betrifft, sind es geradezu ...