Neue Zeiten/andere Zeichen

Monday, July 1st, 2019

[caption id="attachment_8110" align="alignright" width="394"] K. S. Fotocollage, 2019 sans-titre[/caption] Ein eingefaltetes Fund-Stück ist mir wiedermal ins Auge gekommen und sogleich als ein lebendiges Ganzes bildet sich mit der Faltung eine rätselhafte Ausdrucksform einer Kopf-Physiognomie. Bloß nicht an diesem Wesenhaften herumbosseln dachte ich einige Tage... dann fand sich jedoch bald der zugedachte Platz ...

Eine Foto-Skulptur wird zum Erkennen des Blicks

Monday, June 24th, 2019

[caption id="attachment_8103" align="alignleft" width="344"] K.S., 2019, Foto-Skulptur, -als Wegzeichen gefunden-[/caption] Es ist schon sehr lange her, aber heute wo uns die Zeiten wieder stark herausfordern, erinnere ich mich an eine kurze Charakterisierung  "... Sie geht vom gesehenen aus..." eine Bemerkung über mein eigenes "Vorgehen"beim Bilder-Suchen:- Kerkin, Inga: Faltblattext zur Ausst.: Karin ...

Heißer Juni/ Weißes Licht im Atelier

Tuesday, June 11th, 2019

[caption id="attachment_8082" align="alignright" width="347"] K.S.,-Weißes Licht-Digitale Photographie, Juni 2019[/caption]   "der Mensch kann so dumm sein wie er will, er muss sich nur zu helfen wissen!"... -so klingt wieder einmal ein Spruch aus meinen Erinnerungen, an die frühen Zeiten meiner Lehrjahre auf. Da ich kein Atelierfenster mit Nordlicht habe, gibt es hier die "Filter-Lösung" ...

Es liegt ein Papier auf dem Zeichentisch…

Monday, February 25th, 2019

[caption id="attachment_7927" align="alignright" width="420"] Die Faltung_Das Papier, auf dem Zeichentisch, K.S., 2019[/caption] ...diesmal nicht unberührt und weiß, sondern als gefaltete Form eine Ungeduld und Neugierde weckend; -ganzundgar in seinem Erscheinungsbild sich selbst bestätigend mit der bedachten Form: -ein Quadrat-. Zusammen mit allem drumherum ergibt sich ja wie von selbst ein reliefartiger Objekt-Charakter ...

Ausgerechnet Collagen sind meine Findungen im Kopf

Monday, December 3rd, 2018

[caption id="attachment_7778" align="alignright" width="351"] K.S., Tulipan V, Objekt, 1993, Material Collage auf K-Bord, 36x29 cm[/caption] ...trotzdem will ich ja doch etwas Ganzheitliches erreichen, so dass sich dann am Ende ein Ausdruck findet, der wie von innen "hervor scheinendes" sichtbar machen  kann und... - mit etwas Glück sich dann das Ganze, als Zusammenfügung ...

Die Dinglichkeit meiner Ideen-Welt als Gesehenes

Monday, September 17th, 2018

  [caption id="attachment_7652" align="aligncenter" width="450"] K.S., 2018, Digitale Photographie, Ideen-Personal, (im Atelier)[/caption] Die eigene Suche nach den Möglichkeiten zum Bild zu kommen, das heißt wie und welche künstlerische Technik dient mir dabei wohl am besten... oder ist gerade das Spiel mit den Formen die ursächlichste Eigenschaft eines Gastaltwillens. Wohl schon, denn ich umgebe ...

Roter Kopf als Selbstbild Unter-Wasser

Monday, July 9th, 2018

[caption id="attachment_7534" align="aligncenter" width="499"] -Selfie, Unter-Wasser-, K.S., Digitale Photographie[/caption] ...wenn man etwas zu viel mit den Wasserfarben malt, kann der Kopf schon mal mit untergetaucht sein... was in diesem Sommer auch zu einem richtigen Luxus werden kann. Nun ist der Wunsch nach einem Sommerregen vorerst ein Gedanke... aber was nicht ist, kann ...

Ein einzelner Wanderer als Entwurf auf dem Zeichentisch

Monday, July 2nd, 2018

[caption id="attachment_7521" align="alignright" width="470"] K.S., 2018, Entwurf als Objektcollage, verschiedene Materalien, 31,5x43 cm[/caption]   Eine Bildidee die sich schon im Kopf als Gesehenes dargestellt hat, ist in manchem Falle für mich nur durch das leichte Spiel einer Collage hervorzubringen. Mit etwas Glück und Konzentration können dann mit gefundenen Formen oder schon vertrauten Materialien ...

Bild und Kreuz-Form

Tuesday, May 22nd, 2018

[caption id="attachment_7312" align="alignright" width="454"] K.S.,-Giebelzeichen-2010, Öl auf Leinwand, 110x75[/caption] Meine Aufmerksamkeit für die Wirkung der Berliner Häuser, verstärkt durch die besonderen Formen ihrer  Giebeln,  hat für mich heute immer noch die vertraute Ausstrahlung  von gelebter und erlebter Geschichte. Zugleich als Bildvorstellung eingegraben in unbewussten Arealen sowie auch immer wieder erinnerte Formen der ...

Auch die 90er Jahre als bewegte Zeiten…

Monday, January 22nd, 2018

[caption id="attachment_7076" align="alignright" width="450"] Albumblatt/1996, K.S., Digitale Photographie, auf dem Atelier-Tisch/2018[/caption]       ...damals hatte ich noch nicht an das zählen der eigenen Jahre gedacht... meine Malerei erfand sich im spontanen Erleben der Zeiten. Eine Verengung der Lebenswirklichkeit wurde und wird bis heute, durch die gesuchten und erfundenen Bildwelten, zu  weiten und ersehnten Horizonten, ...