Heute wieder etwas Hervor-Geholtes

Monday, May 6th, 2019

[caption id="attachment_8040" align="alignright" width="293"] K.S., 1991/92, -K.S., 91/92, -Seeblick-, Mischtechnik/Leinwand, 50x40 cm[/caption] Es passt immer-noch... eine Erinnerung an meine Zeit im Atelier -Heegermühler Weg- in Berlin Wilhelmsruh.! So wie die Zeiten als Lebenszeit im Ganzen offen bleiben, so lebte und erlebt es sich noch immer in meinen Bildern. Alles Geschehende wird immer noch ...

Berliner Giebel als monumentale Bildskulptur

Monday, February 18th, 2019

[caption id="attachment_7920" align="alignleft" width="574"] K.S., 2015, Monument auf Blau, Öl auf Leinwand, 90x90 cm[/caption] Für diese Komposition wird das gewählte  Format als Quadrat zum wesentlichen Mitspieler bei der optischen Wirkung der in die Fläche gezogenen Häuser und deren Giebel-Ansichten. Ein wenig mutet das entstandene Bild wie eine abgestellte Kulissen-Wand aus Castorfs Zeiten ...

Joseph Beuys mit Lorbeer…

Monday, November 5th, 2018

[caption id="attachment_7734" align="alignright" width="317"] K.S.,1988, Beuys mit Lorbeer, Farbholzschnitt,51,5x37,5 Druckstock unregelmäßig, als Homage[/caption] ...so ist ein Holzschnitt von 1986/88 zu einer Homage geworden... und immer noch hat dieses Blatt, wie fast alle meine Drucke eine persönliche Erzählung über Zeitbezug  und Anregungen zur Art der Formulierung... meine ersten Reflexionen zur Begegnung mit den ...

Auf dem Zeichentisch etwas Sommerliches

Monday, August 6th, 2018

[caption id="attachment_7593" align="aligncenter" width="540"] K.S., -Sommerliches- Farbzeichnung, Aquarellpapier, 37x47 cm, auf dem Zeichentisch[/caption] So voller Hitze mit allem drumherum so hat man es bisher selten erlebt..., wohl dem der jetzt in der nähe vom Wasser sich glücklich fühlt! Hier im Werkraum haben wir das Glück der Erinnerung an den letzten Blick auf ...

Rückblick auf meine Ausstellungs-Installation von 1989, by Tannert

Tuesday, July 17th, 2018

[caption id="attachment_7546" align="alignleft" width="211"] K.S.&.B.S., Ausstellungs-installation, von 1989, by Tannert, Berlin Karlshorst[/caption] [caption id="attachment_7548" align="alignright" width="211"] Fensterblick mit Plakat von Karin Sakrowski: -Environment- Berliner Malerin, Jahrgang 1942[/caption] Im Februar 1989  begann der Aufbau meines Ausstellungs-Konzeptes: mit  Bildern, Gegenständen, Fundstücken  und Aktionen, den Galerieraum aus der Buchhandlung Tannert in Berlin Karlshorst zu einem ...

Neue Anregungen aus den “eigenen Tiefen meiner Fächer”

Monday, February 19th, 2018

[caption id="attachment_7137" align="alignright" width="435"] K.S.,Studie, Ausblick auf die Spree, Fischerinsel Berlin Mitte[/caption] ein Wunder ist es, wenn man beim "Kramen in den Fächern" auf eine frühere Studie trifft, die immer noch ihre besondere Authentizität und eine kraftvolle Ausstrahlung behalten hat. Hier ist es ganz allein die Farbe auf Karton, die als Hauptdarsteller ...

Vom Gesehenen zur Bild-Erzählung

Monday, December 4th, 2017

[caption id="attachment_7005" align="alignright" width="393"] K.S., 1986, -Tierfigur-,Mischtechnik auf Büttenpapier, 40x31,5[/caption]   Die 80ger Jahre waren für mich eine intensive Zeit im Atelier Heegermühler Str. Angeregt und gleichfalls auf der Suche nach den möglichen Ausdrucksformen, beschäftigte ich mich in unterschiedlichster Weise um eine Gestalt, das eigene Erleben ins Bildhafte zu übertragen. Je nach Stimmung ...

Zeichnen muss sein…

Monday, November 27th, 2017

[caption id="attachment_6994" align="alignright" width="340"] K.S., 1989, -Lavage-, Bleistift und Tusche, auf Zeichenpapier, 29,5x41 cm[/caption]   Nun können wir auch wieder aus den Fächern was sehen und müssen nicht gleich die großen  Mappen transportieren..., auch die Skizzenbücher sind eine schöne Handhabung für Notizen vergangener Seherlebnisse. Vor allem jedoch zeigen sich hierbei  im Rückblick,  wie ...

Die Freiheit lässt auf sich warten…

Monday, November 6th, 2017

[caption id="attachment_6960" align="alignleft" width="415"] Bewachter Pavillon am Revolutionsmuseum in Moskau, K.S., 1986, Farbzeichnung auf Karton, 30x41,5 cm (nach einer Reise-Skizze)[/caption] Die Revolution vor 100 Jahren, ist nun wieder ein Anlass sich auch zum Begriff der Freiheit zu befragen... oder aber mit Fragen kommt man nicht weit... als Künstler nimmt man sich nämlich ...

Ein Himmel voller Farbiger Hoffnungen

Monday, October 30th, 2017

[caption id="attachment_6951" align="alignright" width="307"] K.S., Digitale Photographie, 29.10.2017, Vernissage Kunsthaus Achim Freyer Stiftung[/caption]   ...mit der zentralen Leinwand-Konstruktion an der Decke, wird ein Raum zum "Salon Nr.4" erklärt um zu einem gemeinsamen Raunen der Bild-Beiträge in "Petersburger Hängung" anzuregen. Man muss sich darauf einlassen das Rufen, Flüstern, Flattern und Winken der bildnerischen Akteure  ...