Gedankensplitter als Weg zum Bild

Monday, August 7th, 2017

[caption id="attachment_6801" align="aligncenter" width="484"] K.S., -Torso, Transformationen-, Bildschirmfoto der Gedankensplitter, 2016/17[/caption] Fast jedes meiner Bilder hat diverse Ursachen oder verschiedene Wege, bevor es sich zu seiner eigentlichen Sichtbarkeit entwickeln kann. Gedanklich  ist es fast ausgeschlossen an einem einzelnen Bild den malerischen Prozess zu beschreiben; -was meine Erfahrungen jedoch betrifft, sind es geradezu ...

wasserfarben-malerei mit sonnen-gelb und drachen-blut

Monday, July 4th, 2016

[caption id="attachment_6038" align="aligncenter" width="519"] -Sonnengelb und Ein Liter Drachenblut- K.S., 2016, Stifte und Acryl über Collage auf Karton, 30x42 cm[/caption] Was die Gleichzeitigkeit der Gefühle im Leben und Erleben in den eigenen Sinnen als Ereignis wie eine Spiegelschrift einprägt, ist für mich mit Worten natürlich nicht zu erfassen, aber manches mal ...

Das Dunkle Fenster ans Licht geholt

Monday, September 7th, 2015

[caption id="attachment_5561" align="alignnone" width="494"] K.S., -Dunkles Fenster-1989, Handzeichnung, Chinesische Tusche auf Karton, 57x78[/caption] Im Besonderen eignet sich mein Blog um Bilder und Gedanken aus unterschiedlichen Lebenszusammenhängen wieder ans Licht zu bringen... eine Zeichnung von 1989 bezieht sich auf die Nachrichten aus China zu dieser Zeit... jedoch sind es nicht immer die aktuellen ...

Eine Landschaft für Leibniz

Monday, July 27th, 2015

[caption id="attachment_5488" align="alignright" width="428"] -Landschaft (für Leibniz)-, K.S.,2015, Öl auf Leinwand,37x29 cm[/caption]   Angestrengt über Etwas Grübeln oder Nachdenken ergibt nicht immer die erhellenden Worte, auch ersehnter Sinn lässt sich kaum oder selten finden... schon besser ist es für mich, mit Pinsel und Farbe nach einer Bildformulierung für eine empfundene Stimmung in erlebter ...

“Die sinnlich sittliche Wirkung der Farben”

Monday, July 6th, 2015

[caption id="attachment_5445" align="alignright" width="361"] - Russisch Grün- K.S., 2015, Acryl-Farbzeichnung auf Aquarellkarton, 30x40cm[/caption] Unterwegs im Berliner Umland und in Brandenburg erfährt man das Gesehene im flachen Land mit dem Licht aus weitreichendem Himmelsgewölbe; als Stadtmensch immer wieder überwältigt, mit Anklängen vom Suchen nach dem eigenen kindlichen Erleben von "Urvertrauen". Dabei erneut angeregt, ...

An einem Tag – die gute Stunde…

Monday, June 1st, 2015

[caption id="attachment_5390" align="alignleft" width="340"] K.S., 2003, -Dasein ein Tag in 2003-, Mischtechnik auf Aquarellkarton, 35x46,5 cm[/caption] Das Dasein als fortgesetzte Tagesnotiz aufs Papier oder auf die Leinwand übertragen; um nichts anderes geht es mir. Wenn ich mich in meinem Atelier befinde, sind Konzentration und Einfühlung im gleichen Maße wie Anregung und Aufregung ...

Ohne Irrweg kein Ganzes

Monday, September 22nd, 2014

[caption id="attachment_4989" align="alignright" width="406"] K.S., 2014, Öl auf Leinwand, Entwurfsbild, Öl auf Leinwand, Beschriftung, rückseitig:-Ohne Irrweg kein Ganzes-, 20x20[/caption]   Nehmen wir ein "sich-mal-irren" als ein "ver-wirren"  oder eventuell als ein Spiel den eigenen Standpunkt zu finden? In dem kleinen Entwurfsbild sind so einige  und ähnliche solcher Fragen zu verorten. Ungeachtet dessen beginnen die ...

Nicht jedes Foto ist eine stimmige Bildfindung…

Monday, August 18th, 2014

[caption id="attachment_4941" align="alignright" width="468"] -Street Head Grau-, 2014 Entwurf, Digital-Aufnahme[/caption] ...aber verschiedentlich trifft man auf eine Situation, die auch mit der inneren Verfassung und dem aktuellen Weltgefühl etwas zu tun hat. So geschieht es, dass  durch das Hinzufügen eines Kopfzeichens,  sich eine reale Situation zu einer verwendbaren Komposition anbietet. "Man sieht halt nur ...

Wenn meine Gedanken mäandern…

Monday, May 26th, 2014

[caption id="attachment_4829" align="alignright" width="422"] -Mäandernde Richtungen- K.S., 2014, Pastell, Lithokreide und Collage, auf Strukturpapier, 35x50cm[/caption]     ... dann ist es am allerbesten ein Blatt Papier bereit zu haben um mit Stiften und Farben die Wege  und Richtungen irgendwie in ein Daseinsgefüge  zu übertragen. Einige Zeit glaubte ich das Zeichnen vor der Natur hätte ...

Farbfelder als Selbstvergewisserung…

Monday, May 19th, 2014

[caption id="attachment_4819" align="alignleft" width="319"] - K.S., 2000, Rot-Grün, Wasserfarben auf Aquarellkarton, 28x20[/caption]       Das Grün ist wieder da! Vollständig und Unübersehbar. Das Sehen wird zur Herausforderung die Zauberei der veränderten Farbwahrnehmungen  als  die schon lange erwartete Anregung anzunehmen. Als eine Möglichkeit den eigenen Aktions Raum neu abzustecken, oder zu definieren entstand die kleine Farbflächenmalerei... - ...