Kleines Gespräch der Fundstücke

Monday, March 6th, 2017

[caption id="attachment_6515" align="aligncenter" width="398"] K.S., 2017, Fundstück-Collage, 28,5x 32,5 unregelmäßig[/caption] Bei meinem Papier-Theater sind "die Bretter die die Welt bedeuten" meine Zeichentischplatte und das drumherum des Ateliers. So einiges an kuriosen Formen bleibt immer in Reich und Sichtweite. Wer davon die Hauptrolle übernimmt ist oft ganz ungewiss; also, alles schon mal ...

Für die Sinne bleibt immer etwas zeitlos Erlebbares …

Monday, February 8th, 2016

[caption id="attachment_5804" align="alignright" width="402"] K.S., 1987, -Berliner Relief-, Assemblage, Fundstücke, Holz, Tusche, 37x53 cm[/caption] ... wie hier zum Beispiel in meiner wiedergefundenen Bild-Collage von 1987. Diese Verwandelung meiner gefundenen Fragmente zu einem Bildobjekt, ermöglicht somit gleichzeitig Erinnerung, Wiederbegegnung und bei erneuter Anschauung vertraute Assoziationen auf die eigene subjektive Art meiner sinnlichen Wahrnehmungen. -Berliner ...

Auf Straßen und Wegen liegen Spuren der Erinnerung

Monday, February 1st, 2016

[caption id="attachment_5790" align="alignleft" width="334"] K.S., -Der Finder-, Fundstück-Objekt, 80er-90er Jahre[/caption]   -Der Finder- hier als mein Objekt-Foto an der Atelierwand, ist ein Verweis auf eine Sammeloption mit  Wurzeln bis in die erlebte Nachkriegs-Kindheit. Erinnerung an das Finden von noch wiederzuverwenden Brauchbarem. Sogar ein " Sehschlitz" hatte ich einmal gefunden... und wohl aus diesem ...

Die rasende Zeit hat neue Zeichen

Monday, September 14th, 2015

[caption id="attachment_5569" align="alignleft" width="419"] K.S., 2015, - Die Nacht der Gegenwart, Zeichnung und Collage auf Karton, 21x29,5 cm[/caption] Das Zeichnen mit Stiften,Tusche und Farben erschafft einen Zwischenraum in dem es doch gelingt sich in die Bewegung von Zeit einzubringen oder auch einzumischen... zuweilen kommt man dabei direkt auf den Gedanken, den ...

Anregungen liegen am Wegesrand

Monday, May 18th, 2015

[caption id="attachment_5365" align="alignright" width="321"] K.S.,-Überlagerung- 2015, Collage und Mischtechnik auf Aquarellkarton, 24x32cm[/caption] Oft sind die Wege im Alltag vertraut, weil in den Zeitläufen Ähnlichkeiten und Wiederholungen das Leben begleiten. Oder aber  man vertraut  seiner Neugierde und den inneren Gefühlen, dann sieht jeder Tag etwas anders aus. Für mich werden  die Formen von ...

Erinnerungsobjekt gegen das Vergessen…

Monday, January 26th, 2015

[caption id="attachment_5178" align="alignright" width="400"] K.S., Gedenkteile, Heilbronner Str., Berlin Schöneberg[/caption]   Mein künstlerisches Erinnerungsprojekt "Narben und Relikte" 1991 begonnen, hatte mit Objekten und verschiedenen Ausstellungsaktivitäten experimentellen, dia-logischen Charakter; im weiteren auch mit dokumentarischem Ansatz. Eine permanente Beschäftigung mit der Fragestellung zu künstlerischen Möglichkeiten von Erinnerungsbildung im Sinne von "Erinnerung ist überall" begleitet und ...

Schlafende muß man nicht immer gleich wecken…

Monday, January 5th, 2015

[caption id="attachment_5147" align="alignright" width="402"] K.S., , -Schlafende Idee-, 2015, Atelierfoto[/caption] Ab und zu gibt es Momente, da ist es gut, wenn man seine Ideen erst  eine Weile schlafen lässt. Darum gibt es in meinem Atelier einige ruhige Fleckchen, in denen sich etwas Ungewisses eingefunden hat und dort  seinen Platz einer unfertigen Idee ...

Man sieht nicht immer das was ist…

Monday, December 29th, 2014

und es ist nicht immer das was man sieht... [caption id="attachment_5138" align="alignright" width="460"] -Augengedanke- K.S., 2014, Collage, Stifte und Tusche auf Aquarellkarton, 30x39,8[/caption] ... aber es gibt ein Sehen und Erkennen, dass ich als Augengedanken benennen kann. Denn beim Finden von neuen Bildideen (er)findet man ganz neue Blicke auf  eine verborgene innere ...

Findungen der besonderen Art

Monday, December 15th, 2014

[caption id="attachment_5118" align="alignleft" width="431"] Camouflage K.S., 2014, Collage/Mischtechnik, auf Aquarellkarton, 30x40[/caption] Begegnungen einer Besonderen Art sind für mich in meinem Leben und auf meinen Spaziergängen, die dabei  gefundene Formen... einige davon bleiben mir im Auge hängen, andere stecke ich mir in die Tasche zur eventuellen späteren Wiederverwendung... um im besten Falle hinter dem ...

Rätselhaftes Erkennen in der Wiederkehr

Monday, December 8th, 2014

[caption id="attachment_5101" align="alignright" width="225"] -Kopf und Leib- K.S., 1995, Collage und Mischtechnik auf Aquarellkarton, 39,6x40cm[/caption] Für meine Bildfindungen zeigen sich die unterschiedlichsten Dinge als Anregung.   Oft sind es rätselhafte gefundene Formen oder aber auch Farbeindrücke die sich wandeln können ehe man Zusammenhänge und Nähe herstellen kann. Vor Jahren gab es für mich die ...