Das Schweben zwischen Traum und Wirklichkeit

Tuesday, March 21st, 2017

[caption id="attachment_6530" align="aligncenter" width="500"] K.S., 11.März, 2017, Kohle und Grafit auf Bütten, 48x62 cm[/caption] Wenn es nichts Wirkliches geben würde, dann hätte man wenig zu erzählen... zum Glück gibt es aber die Bilder, die ohne Worte ihre Geschichten in der sogenannten Mal-Haut erkennen lassen.

-Ein Fortunatus-, die kleine Edition als Jahresgabe mit guten Wünschen für das Kommende-Jahr-2017

Monday, December 19th, 2016

[caption id="attachment_6392" align="alignright" width="316"] Jahresgabe für 2017  (die vermeintliche Glückssuche)K.S., Digitale-Photographie, 2016[/caption] In diesem Jahr noch im November, ist die kleine Auflage mit den zwei Varianten für die Weihnachts- und Neujahrs-Post entstanden. Das  Versenden von guten Wünschen zu verbinden mit einer vermeintlichen Glücks-Suche, kann wohl so ganz nicht funktionieren. Um diese ihr ...

Das Atelier als Aufführung von Aufbruch und Wiederkehr

Monday, July 20th, 2015

[caption id="attachment_5480" align="alignnone" width="515"] Sommer K.S., 2015, Atelier, Digital-Foto[/caption] Beständigkeit gibt es auch im Sommer-Atelier 2015... Irgendwie bin ich selbst überrascht, wie sich nach einem "Kurztrip" bei der Rückkehr das Gefühl der Vertrautheit im eigenen Atelier, als wiederkehrende Erfahrung zur Einkehr sich verwandelt. Sogleich ist der Glanz der Farben, Formen und deren ...

“Wir haben alle ein Gegenüber”

Monday, October 20th, 2014

[caption id="attachment_1637" align="aligncenter" width="405"] -Gegenüber-, Karin Sakrowski, 198o, Öl/Leinwand, 30x36cm[/caption] Als Mensch - als Figur sind wir weder einsam noch allein. In jedem Fall in der uns umgebenen Wirklichkeit - selbst in den entlegensten Teilen einer Stadt wie Berlin, gibt es immer ein Gegenüber. So ging es mir gut in meinem Atelier ...

Das zweite Mal gefunden…

Monday, May 13th, 2013

[caption id="attachment_4243" align="alignleft" width="279"] K.S.,1976, Stadtbild (Studie) Öl auf dunklem Karton,[/caption] ...das kan man einen glücklichen Fund nennen, wenn eine Studie nach Jahren noch das Seherlebnis ausstrahlen kann. So hat das "Räumen in den Räumen" wieder so manche Anregung zur Neuinterpretation vergangener Vorhaben hervorgebracht. Für den  damalige Ausblick hatte ich eines der ...

Eine Königin der Nacht malt man nicht…

Monday, June 25th, 2012

... einmal im Jahr zeigt man gerne die Bilder, die sich im Laufe der Jahreszeiten so aus seinem inneren Gefühl auf eine Leinwand transformiert haben. Nicht immer gelingt es alle zu zeigen oder auch eine größere Ausstellung zu haben. 2012 hat es aber wieder mal geklappt! Zu sehen sind nun bald  ...

Im Juli wird das Fenster weit aufgemacht …

Monday, May 7th, 2012

[caption id="attachment_3359" align="alignleft" width="232" caption="Fenster (geschlossen), 2000, Öl/Leinwand, 32x25 cm"][/caption] ...wie sich manchmal die Dinge so fügen, das kleine Bild von 2000 illustriert vorausschauend die Vorgänge , die sich  zur   Zeit im Atelier, d.h. im Werkraum abspielen. Die Vorbereitungen der geplanten Ausstellung in der Galerie Pankow sind in vollem Gange... die Bilder ...

Wer hat die Farben erfunden…

Tuesday, April 26th, 2011

[caption id="attachment_2644" align="alignleft" width="373" caption="Die Grube, 1994/95, Öl/Jute, 120x90 cm"][/caption]   ...wie eine Darstellung des Unsichtbaren oder wie die im Leben verwobene Neugierde, so ist die Malerei fast immer auch eine Findung, die mit Farbformen einen Bildraum erschafft, den es gerade so nicht in der Wirklichkeit zu finden gibt. Natürlich denken die Maler ...

Wir alle sind Wanderer…

Monday, April 18th, 2011

...zwischen den Welten... im Hin und Her... im Eigenen und im Fremden... schön, dass es jetzt in Berlin eine Ausstellung von Zeichnungen vieler Künstler "aus (fast) aller Welt" im Martin-Gropius-Bau zu sehen gibt , die den Titel Kompass hat! Das fordert heraus auch neue Wege zu finden und geleitet durch die ...

Neues Spiel neues Glück?

Monday, January 3rd, 2011

Können wir noch spielen... wenn wir sehen was ist! Oder ist es nicht schon immer das schönste Glück spielen zu können? Wir geben uns Selbst mit der Kunst  zu allen Zeiten die verschiedensten Spielregeln und hoffen dabei auf Glück.- NEUES JAHR NEUE MUSTER- das meinen die gute Wünsche für  2011 ! [caption id="attachment_2394" ...