Alter Schnee und etwas Neuschnee in Berlin

Monday, January 9th, 2017

[caption id="attachment_6422" align="alignleft" width="406"] K.S., 1975, Schnee in Weißensee, Bühringstr., Öl auf Karton, 35,5x45[/caption] "... das ist ja alter Schnee von gestern!", aber auch: "Schnee ist für eine Naturstudie eine optische Sensation" Solcher Art Sprüche aus meiner Zeit an der Kunsthochschule in Berlin Weißensee in der Bühringstraße, gehörten zur damaligen Stimmung, die nicht ...

Gefundene Formen als Unterbrechungen

Monday, January 25th, 2016

[caption id="attachment_5775" align="alignleft" width="350"] K.S., 2016, Mischtechnik auf Aquarellkarton, 30x40 cm[/caption]   wenn der Zufall es will, finde ich plötzlich eine Form, die ich in meinem Umfeld am Zeichentisch oder irgendwie nessimäßig ablege. Komme ich mit den Zeitläufen im Tagesgeschehen nicht so ganz zurecht oder verliere ich mich in Tag-träume, so tauchen ...

Wenn alles zu dick aufgetragen ist…

Monday, January 18th, 2016

[caption id="attachment_5767" align="alignright" width="497"] -Im Mittelgrund- K.S., 2011/13, Öl auf Leinwand, 60x75 cm[/caption] ... dann ist es irgendwann gut, wenn eine Schicht von Oberflächlichkeit so informell ab platzen kann! Plötzlich kommen dadurch schon mal ganz verschiedene Eigenheiten und Eingebungen zum Vorschein. Auch passt es, wenn der eigentliche Untergrund noch immer nicht zu ...

Die Schatzsuche als Jahresgabe

Monday, January 12th, 2015

[caption id="attachment_5160" align="alignright" width="377"] Für 2015, K.S., 2014, Holzschnitt, Handabdruck auf Japanpapier, 27x19cm[/caption]           In diesem kaum begonnenen Jahr  stehen wohl weitere Grabungen, Abschürfungen und Umwälzungen bevor...doch hoffen wir dass mit dem "Kunst-Wollen" dunkle Nacht-Gedanken sich vertreiben lassen. So sende ich meine grafischen Jahresgrüße immer auch als ein Ruf, aber auch gleichzeitig als ...

Im Januar das Fenster im Kopf…

Monday, January 20th, 2014

[caption id="attachment_4635" align="alignright" width="297"] -Fensterlandschaft im Kopf- K.S., 2014, Collage,Stifte und Tusche auf Buchdruck, 26x20[/caption] ...der Beginn des Jahres ruft die Zeichen von Aufbruch und Erneuerung  hervor. Jedoch jedes mal in ganz unterschiedlicher Weise spürt man im Besonderen die eigene Veränderung in der bisher gelebten Zeit. In meinen Collage-Buch (angefangen 1992), mit ...

Eine neue Maske als Kontrast im Jahresprogramm…

Monday, January 13th, 2014

[caption id="attachment_4631" align="alignright" width="319"] - Beta-Version- (Durchgebrannt), K.S., 2014, Böller-Collage auf grauem Karton, 45x41,5 cm[/caption]   ... von all den gesammelten Böllerresten aus der  Sylvesternacht ist nun doch wiederum eine Maskenvision geworden: Diese meine Collagetechnik wirkt als "Kontrastprogramm" am Anfang des Neuen Jahres als eine Anregung oder auch gar als optische Zäsur. Wenn auch ...

Oh’ der Knall-Effekt für 2013

Monday, January 7th, 2013

[caption id="attachment_4018" align="alignright" width="314"] Oh' ein Knall-Effekt, K.S. 2013, Collage auf Karton, 59x42 cm[/caption] Sieben Tage hat die Woche und wir sind gerade mit der Silvesterknallerei zu ende gekommen und schon haben sich die Reste davon mosaikartig, ganz neu formen lassen! Reichlich wurde auf Straßen und Plätzen in diesem Jahr der letzte ...

Einen Blues den man zulassen kann

Monday, January 9th, 2012

Die Malerin zeichnet sich ein Bildtagebuch, denn die Bilder auf Leinwand brauchen etwas mehr Tageslicht, damit sich ihre Ausformungen ins Dasein entwickeln können. Mit dem Beginn eines neuen Jahres blickt man wieder auf die anwachsende Summe der gezählten Tage im Kalender. Zu zählen fängt man im Werkraum auch an, wenn die ...

Mein neuer Böller-Kopf !

Monday, January 17th, 2011

[caption id="attachment_2419" align="alignleft" width="342" caption="Re Use-Neujahrscollage mit Böllerpapieren auf Katon, 59,5x41,8 cm "][/caption] "50 Gramm Unbedenklichkeit" stand auf einem der winzigen Papier-Reste vom Neujahrs Feuerwerk! Die Malerin sammelt schon seit Jahren etwas von den Überbleibseln das alten Jahres ein, um daraus als Orakel irgendwie eine Kopfform zu bilden: und wieder mal gab es den ...

Mit Querdenken zum Quer-Denker

Monday, January 10th, 2011

[caption id="attachment_2406" align="alignleft" width="308" caption="Querdenken, 2010,Holzschnitt, Japanpapier, 2010, Druckstock 47x32 cm"][/caption] Das Neue ist ernannt und sein Schicksal ist schon vorhergesehen. Je nach seinen eigenen Empfindungen wird jeder das Jahr 2011 nicht nur mit einem Kalender messen. Denn was neu ist, kann schnell oder aber auch langsam älter werden. Nur Bilder haben keine Zeitrechnung, denn ...