Manch einer hört das Gras wachsen…

Monday, June 18th, 2018

[caption id="attachment_7501" align="alignright" width="348"] K.S., 2003, -Warten auf Graswachsen-, Farbzeichnung,  Grafit, Farbstifte und Tusche (Lavage), auf Karton, 30,5x23,8 cm[/caption]   ... so klingt es mir noch immer als Spruch-Weisheit meiner Kindheit in den Ohren. Da waren schon damals in meinem Kopf keine Grenzen der Vorstellung gewesen... immer und noch bis heute, haben sich ...

Permanent eine Arche im Kopf…

Monday, May 9th, 2016

[caption id="attachment_5948" align="aligncenter" width="449"] -Noch immer kein Land in Sicht- K.S., 2015, Frottage, auf Japanpapier, 33x48 cm[/caption] ...durch alle Lebenszeiten ziehen sich die Erzählungen der eigenen frühen Kindheit; dann auch tauchen früh erfahrene Erlebnisse, als Träume seltsam und rätselhaft,  später im Gedächtnis wieder hervor. Oft finde ich aber zu einer Bild-Erzählung erst ...

Wie in einem Traum gesehen…

Monday, February 22nd, 2016

[caption id="attachment_5822" align="alignright" width="314"] K.S., 2005, -Deutschstunde-, Mischtechnik auf Achatpapier(tonig), 34,5x25 cm[/caption] Das "Ich-weiß-nicht-Was" ist für mich im Traum erschienen, ganz sicherlich ist es mir so als eine kleine neue  Erweckung wieder zum Bild geworden. Mit Freude habe ich die Zeichnung auch heute noch, beim Kramen in den Fächern, wiedergefunden. Wie sehr verbunden ...

Die Farben als eins der schönsten Sommergeschenke

Monday, August 10th, 2015

[caption id="attachment_5509" align="alignleft" width="422"] -Die Gabe-, K.S., 2015, Mischtechnik auf Aquarellkarton, 30x40 cm[/caption] Im Sommer ist die Wasserfarben-Malerei  ganz besonders geeignet die eigene Lust auf Farben hervorzubringen... denn, hat man all die Lieder und Sprüche der Kindheit im Sinn, so ist das Dasein von Freude und Lust mit einer Hinwendung ins Freie  ...

DADA ist Sehen mit allen Sinnen…

Monday, July 14th, 2014

  [caption id="attachment_4884" align="alignright" width="365"] K.S., 2014, Atelier-Foto, Staffelei und "Vertautes"[/caption]   "Vertrautes" steht zur Zeit auf meiner Staffelei... und selbst das Zufällige wirft noch immer seine Fragen auf... nämlich: -Fragen nach einer Möglichkeit von Annäherung an die Welt die mich umgibt und... ist dabei nicht alles ein Spiel mit dem Zufälligen! Gefundene Formen erzeugen ...

Der Neinsager – noch zu sehen…

Monday, December 2nd, 2013

  [caption id="attachment_4581" align="alignleft" width="321"] K.S.,1994, Der Neinsager, 56,5x24 cm[/caption] ...die Assemblage als ein Bildobjekt von 1994 (aus der Serie "Narben und Relikte" 1991 bis 1998) ist noch bis zum 20. Dezember in der Ausstellung -von anderer art- in der Galerie  Joachim Pohl, Berlin zu sehen. Es ist eines der Gedenkobjekte, von denen ich ...

Heute so wie damals…

Monday, July 8th, 2013

...wenn "gekramt wird in meinen Fächern", heißt das mit Bildern Erinnerungen wecken. [caption id="attachment_4345" align="alignright" width="368"] K.S., 1989 by Tannert, Berlin-Karlshorst, Foto Bruno Sakrowski[/caption] Aber das gelingt mir auch oft durch unerwartete Findungen oder bei zufälligem Blick auf Gegenstände in meiner Umgebung. Bei meinen Spaziergängen sind der Boden, die Hauswände, Pfeiler auch ...

Bilder als Lebebszeichen

Monday, March 11th, 2013

[caption id="attachment_4159" align="alignright" width="374"] aktuelles Atelierfoto, Work in Progress[/caption] Etwas besonderes im Umgang mit den eigenen Bildern gibt es, wenn sich im Prozess des Malen's von Innen heraus "eigene" Bildzeichen entwickeln, wobei am Ende ein Bilder-Rätsel entsteht. So steht schon länger ein kleines Entwurfsbild "Der Wagen" in meiner Atelierecke  und  jetzt, wo ...

Wir sehn uns am See

Monday, July 12th, 2010

[caption id="attachment_1973" align="aligncenter" width="300" caption="Am See,1979, Aquatinta-Radierung,Plattengrösse 18x24,5 cm"][/caption] So hat uns der Sommer doch wieder gefunden. Die Radierung am See gilt als ein Vergleich zu den Erinnerungen der Kindheit. Es ist die Empfindung zur Welt durch das EIGENE  Sehen, die uns des öfteren so beglückt. Im Wortsinn der Malerin bedeutet das ...

Extra Herausgekramt

Monday, June 21st, 2010

[caption id="attachment_1930" align="alignleft" width="334" caption="Kindheit, 1986, Öl/Leinwand, 90x65 cm"][/caption] Der Ball ist rund . Und schon immer freut sich die ganze Welt über das Ball-Spiel . Sehr viele Weisheiten und Sprüche gibt's in allen Sprachen für Kindheitserinnerungen und -Erfahrungen damit.Die Malerin würde sich freuen einige davon hier im Netz veröffentlichen zu ...