Zeichen als Beziehung zur Wirklichkeit

Monday, March 14th, 2016

[caption id="attachment_5855" align="alignright" width="368"] -Überlagerungen-K.S., 1995/2016, Digitale Photographie, Entwurfspapiere[/caption] Immer wieder tauchen Zeichnungen oder auch grafische Blätter in den Fächern meines Archivs ans Tageslicht. Sehr nah ist wieder, beim erneuten Blick die Assoziation. Aus der Zeit gefallen ist jedoch Nichts. Die "Überlagerungen" sind der Wirklichkeit noch näher gekommen; anstatt zu zerfallen und ...

Wie in einem Traum gesehen…

Monday, February 22nd, 2016

[caption id="attachment_5822" align="alignright" width="314"] K.S., 2005, -Deutschstunde-, Mischtechnik auf Achatpapier(tonig), 34,5x25 cm[/caption] Das "Ich-weiß-nicht-Was" ist für mich im Traum erschienen, ganz sicherlich ist es mir so als eine kleine neue  Erweckung wieder zum Bild geworden. Mit Freude habe ich die Zeichnung auch heute noch, beim Kramen in den Fächern, wiedergefunden. Wie sehr verbunden ...

Für die Sinne bleibt immer etwas zeitlos Erlebbares …

Monday, February 8th, 2016

[caption id="attachment_5804" align="alignright" width="402"] K.S., 1987, -Berliner Relief-, Assemblage, Fundstücke, Holz, Tusche, 37x53 cm[/caption] ... wie hier zum Beispiel in meiner wiedergefundenen Bild-Collage von 1987. Diese Verwandelung meiner gefundenen Fragmente zu einem Bildobjekt, ermöglicht somit gleichzeitig Erinnerung, Wiederbegegnung und bei erneuter Anschauung vertraute Assoziationen auf die eigene subjektive Art meiner sinnlichen Wahrnehmungen. -Berliner ...

Auf Straßen und Wegen liegen Spuren der Erinnerung

Monday, February 1st, 2016

[caption id="attachment_5790" align="alignleft" width="334"] K.S., -Der Finder-, Fundstück-Objekt, 80er-90er Jahre[/caption]   -Der Finder- hier als mein Objekt-Foto an der Atelierwand, ist ein Verweis auf eine Sammeloption mit  Wurzeln bis in die erlebte Nachkriegs-Kindheit. Erinnerung an das Finden von noch wiederzuverwenden Brauchbarem. Sogar ein " Sehschlitz" hatte ich einmal gefunden... und wohl aus diesem ...

Wenn alles zu dick aufgetragen ist…

Monday, January 18th, 2016

[caption id="attachment_5767" align="alignright" width="447"] -Im Mittelgrund- K.S., 2011/13, Öl auf Leinwand, 60x75 cm[/caption] ... dann ist es irgendwann gut, wenn eine Schicht von Oberflächlichkeit so informell ab platzen kann! Plötzlich kommen dadurch schon mal ganz verschiedene Eigenheiten und Eingebungen zum Vorschein. Auch passt es, wenn der eigentliche Untergrund noch immer nicht zu ...

Ein Doppel-Herz zur Weihnachtszeit

Monday, December 21st, 2015

[caption id="attachment_5719" align="alignright" width="434"] K.S., 2015, -Grosse Enteisung- Farbzeichnung,Tusche, Feder, und Collage auf Aquarell-Karton, 36x48cm[/caption] ...aber eigentlich steht auf meinem eigenen inneren Wunschzettel, dass sich mein Herz nicht beirren lässt!  All diese Grausamkeiten und Missverständnisse in der Welt der Unzufriedenen, werden wohl durch meinen Kopf erst gefiltert, eher ich wieder mit ...

Hoffnungs-Zeichen-Suche…

Monday, December 7th, 2015

[caption id="attachment_5692" align="aligncenter" width="425"] K.S., 1997, Fahnen-Detail, "Eh/He", Acryl auf Textil, eine Künstler-Aktion, 90er Jahre[/caption] ... Bild-Zeichen finden! Dazu sollte man jetzt gerade permanent Aufrufen... -Sein in der Zeit- um mit und durch Kunst-Arbeit, Zeichen zu setzen... als Daseinsmittelpunkt wird dann Liebe zur Lebendigkeit.

Abstraktes-Aufsteigend-in Alle Richtungen-

Monday, November 23rd, 2015

[caption id="attachment_5678" align="alignright" width="432"] -Aufsteigend- K.S.,2015, Tageblätter, Mischtechnik auf Strukturpapier, 35,5x 53 cm[/caption] Ob Sammeln oder "End-Sammeln"... es wird sich immer wieder auch ohne ordnende Absichten etwas an finden was sich schließlich durch Anhängung wie hier im "unendlichen" Blog-Geschehen dann fast von selbst ansammelt. Ein "fast von selbst" ist leicht gesagt, weil ...

Der Wirklichkeit kann man nicht entfliehen…

Monday, November 16th, 2015

[caption id="attachment_5673" align="alignleft" width="351"] November-Stillleben, K.S., 2015, Digital-Photographie[/caption] ...aber, nicht nur der Traum, das Spiel und die Kunst kann in uns neue Räume erschaffen um sich mit dem eigenen Erleben auseinander zusetzen... Oft wenn mir die Worte fehlen, versuche ich das Denken jedenfalls mit einem besonderen Innehalten, vor oder mit Bildern zu ...

Mein kleines Welt-Theater

Monday, November 9th, 2015

[caption id="attachment_5668" align="alignright" width="311"] K.S., 1993, Hinter der Bühne (Aschermittwoch), ÖL auf Hartfasertafel,48x62 cm[/caption]   ... nun ist die Ausstellung  mit Bildern zum Berliner Theater aus 50 Jahren schon eröffnet. Aber heute zum 9. November erinnern auch die gezeigten Beispiele wie nahe das Leben der Bühnen noch in unseren Erinnerungen lebt. Die ...