Frei geschwommen aus trüben Wassern

Monday, June 3rd, 2019

  [caption id="attachment_1190" align="aligncenter" width="456"] K.S., -Schwimmer ohne Herkunft, 1989-, Farbholzschnitt, 45,5x63,5[/caption] Vieles war also 1989 schon vorausgesehen: "Die Schwimmer ohne Herkunft" -aber obwohl wir als Paar schon viele Übungen als Freischwimmer hinter uns gebracht hatten, so gibt es leider immer noch dunkle Strudel mit unbeherrschbaren Tiefen in so manchen undurchsichtigen Gründen, die ...

Als Gegensatz: ein Experiment jetzt 2019

Monday, May 20th, 2019

[caption id="attachment_8062" align="alignleft" width="366"] K.S., 2019 -Trash Episode-, Collageprojektion, Acryl und verschiedene Materialien auf Farbigem Karton, 34,8X50 cm[/caption] ...auf einem vorbereitetem Grund den "Dingen auf den Grund gehen...", das wird hiermit wörtlich genommen... mit der Umwandlung von Farbe und Material zu neuen Mustern in eine Verbindung von Zeit und Gegenwart zu gelangen. Somit ...

Neue- und Alte-Medien hier im Blog als Paar…

Monday, March 25th, 2019

[caption id="attachment_7970" align="aligncenter" width="531"] K.S., Digitale Photographie, 2019, Holzschnitt mit Entwurf aus den "Wilden Achtziger Jahren"[/caption] "Gegensätze ziehen sich an"; - diese Spruch-Weisheit kann man hiermit auf mich und mein Atelier in Beziehung setzen. Im Wechsel der Bildtechniken erfahre ich mich selbst immer wieder neu... besser oder anregender als der Schnappschuss ...

Sturm und Wirbelwind aus Papier

Monday, March 4th, 2019

[caption id="attachment_7936" align="alignright" width="389"] K.S., 2019, zum Rosenmontag, -Begin the begin- Farben auf verschiedenen Papieren[/caption] Heute zum "Rosenmontag" der Karnevalszeit ist ein Sturm-Wetter angesagt... aber am Rhein wird getrotzt und geklotzt aus altem Brauch und Tradition. Hier aus meinen Fächern folgt ein Echo auf das vergangenen Montags-kramen, mit einem Einblick und Ausblick ...

Eine Gedanken-Verbindung von Zeichnung und Monotypie

Monday, January 7th, 2019

[caption id="attachment_7845" align="alignright" width="452"] K.S., 2018, Höhlen-Taucher, Zeichnung über Monotypie, auf Industrie-Papier, 63,5x80 cm[/caption] Wie ein Blatt aus dem Zeichenschrank, das nicht mehr ganz unbenutzt, sondern noch die Spuren anderer Herkunft oder Angefangenes aus ganz besonderen Zusammenhängen aufzuweisen hatte gefiel mir hier als Bildanregung. Die eigentliche Findung war jedoch vor allem eine ...

Ein Blick ist kein Blick…

Monday, November 19th, 2018

[caption id="attachment_7750" align="alignleft" width="356"] Einblick (Wohnatelier mit Bild und Objekt)[/caption] erst neulich ist es mir wieder aufgefallen, wie oft schaut man vor sich hin, ohne die Wirklichkeit wahr zu nehmen und ein andermal erweist sich so gleich der erste Blick als Bild... so ist es wohl, dass der eigene Kopf  sowieso die ...

Die Bäume von Berlin sind die Seele der Stadt

Monday, August 20th, 2018

[caption id="attachment_7616" align="alignright" width="342"] K.S.,1991, Aquarell auf Japanpapier, 44,5x60 cm[/caption] Es gab in den Jahren schon einige Sommer die zu heiß und zu trocken daher kamen... und so wie in diesem Jahr, wird nicht nur mit meinem Blog-Eintrag und dem Aquarell von 2001 die Erinnerungen daran geweckt... -denn die Bäume der Stadt ...

“Der Finder kommt und findet sich” (selbst)

Monday, August 13th, 2018

[caption id="attachment_7602" align="alignright" width="339"] K.S., -Erinnerungs-Objekt-, 1994,  Atelier-Foto, 2008[/caption]   Noch ist der Tag nicht lang, aber schon mit dem Kalender holt uns die vergangene Zeit als Deutsche  Geschichte ein... mit dem 13. August: als Beginn des Mauerbaus von 1961... jedes Jahr aufs Neue, vermischen sich die jeweiligen individuellen Erinnerungen, als ein etwas ...

Mit Wasserfarben in der Natur…

Monday, June 4th, 2018

[caption id="attachment_7476" align="alignleft" width="477"] K.S., 2004,-Landschaftsbetrachtung, Zeichnung und Wasserfarben auf Aquarellkarton, 47,5x65,5[/caption] Eine Betrachtung kommt zuerst... aber, in mir als Stadtbewohner lebt ganz  Innen ein Gefühl, das vielleicht als Aufbruch in unendliche Räume zu begreifen ist... Im Besonderen, wenn die Umstände es erlaubten, ist es mir bei guten Tagen gelungen im Freien ...

Das einfache Sehen wieder gefunden

Monday, April 2nd, 2018

[caption id="attachment_7217" align="aligncenter" width="488"] K.S., 2018, Stillleben auf der Atelier-Staffelei, Ostermontag[/caption] Mit dem Osterfest beginnt die Zeit, in der die Natur um uns herum erwacht... und sogleich regt sich ebenso in unserm Innersten Wesen die Lust auf ein besonderes Sehen. Wie so oft hält sich im Atelier beim herum Kramen eine Überraschung ...