Brüchige Welten aus anderer Sicht

Monday, March 19th, 2018

[caption id="attachment_7194" align="alignright" width="393"] -Der Schirm-, K.S., 2018, Farbzeichnung und Grafit auf Karton, 40,5x43cm[/caption]   Zeichnerisch hervorgebracht:- eine Erzählung  aus gefundenen Formen. Die scheinbar auseinander strebenden Elemente, sind wie mäandernde Gedanken. Das umständliche Treiben auf dem Zeichenkarton mit all den sinnlichen Berührungen erzeugt am Ende ein Bild, nicht etwa von etwas Brüchigem, sondern ...

Verschiedene Zeiten veränderter Blick…

Monday, January 8th, 2018

[caption id="attachment_7048" align="aligncenter" width="536"] -Silberwirbel-, K.S. 2018 & B.S., 1987, Foto-Collage, Digital auf Analog[/caption] Nicht nur zum Jahreswechsel verändert sich das Sehen... hierbei haben sich nicht nur die Zeiten aus Vergangenheit und Gegenwart vereint, sondern das analoge Straßenmotiv aus den Achtziger Jahren im "Siebenhundertfünftigsten Jahr" Berlins  wird  für diese digitale Vorstellung zur ...

1. Januar 2018, diesmal ein Montag…

Monday, January 1st, 2018

[caption id="attachment_7040" align="aligncenter" width="562"] K.S., Jahresgabe 2018, Holzschnitt in Rot[/caption] aber schon im Dezember 2o17, hatte ich den Holzschnitt entworfen und gedruckt, um wie seit vielen Jahren eine Jahresgabe als "Art Mail" zu versenden; weil dieses alles auch wie ein Spiel als anregende Freude empfunden wird. Daran hat sich bis heute nichts ...

Zeichnen muss sein…

Monday, November 27th, 2017

[caption id="attachment_6994" align="alignright" width="340"] K.S., 1989, -Lavage-, Bleistift und Tusche, auf Zeichenpapier, 29,5x41 cm[/caption]   Nun können wir auch wieder aus den Fächern was sehen und müssen nicht gleich die großen  Mappen transportieren..., auch die Skizzenbücher sind eine schöne Handhabung für Notizen vergangener Seherlebnisse. Vor allem jedoch zeigen sich hierbei  im Rückblick,  wie ...

Gedankensplitter als Weg zum Bild

Monday, August 7th, 2017

[caption id="attachment_6801" align="aligncenter" width="484"] K.S., -Torso, Transformationen-, Bildschirmfoto der Gedankensplitter, 2016/17[/caption] Fast jedes meiner Bilder hat diverse Ursachen oder verschiedene Wege, bevor es sich zu seiner eigentlichen Sichtbarkeit entwickeln kann. Gedanklich  ist es fast ausgeschlossen an einem einzelnen Bild den malerischen Prozess zu beschreiben; -was meine Erfahrungen jedoch betrifft, sind es geradezu ...

Eine Findung aus Assoziationen als Pfingst-Collage

Monday, June 5th, 2017

[caption id="attachment_6699" align="aligncenter" width="419"] K.S., 2017, - Kopf-Dusche -, Collage und Stift, Auf gelblichem Karton, 17,2x19 cm[/caption] Schön wenn es im Jahreslauf Unterbrechungen in Gestalt von Feiertagen mit uralten Erinnerungen gibt, über die man immer wieder auf verschiedene Weise nachdenken kann. Hier gibt es zwar einen Titel aber wenn die Teile im ...

Wenn Objekte zu Bilder werden…

Monday, May 1st, 2017

[caption id="attachment_6636" align="aligncenter" width="521"] Zahlen-Objekt, K.S., 1. Mai 2017, Digitale-Photographie, Atelier-Situation...[/caption] ... da ist jedenfalls auch immer ein Aha-effekt im Spiel... liegt es daran, dass wir zu aller erst die Welt mit allen unseren Sinne über die Dinge und ihre Gegenständlichkeit erfahren? Nun aber vor einem Bild interessiert es uns das ...

Kleines Gespräch der Fundstücke

Monday, March 6th, 2017

[caption id="attachment_6515" align="aligncenter" width="398"] K.S., 2017, Fundstück-Collage, 28,5x 32,5 unregelmäßig[/caption] Bei meinem Papier-Theater sind "die Bretter die die Welt bedeuten" meine Zeichentischplatte und das drumherum des Ateliers. So einiges an kuriosen Formen bleibt immer in Reich und Sichtweite. Wer davon die Hauptrolle übernimmt ist oft ganz ungewiss; also, alles schon mal ...

Erinnerung an die Wilden 80er Jahre in Schwarz-Weiß

Monday, February 20th, 2017

[caption id="attachment_6489" align="aligncenter" width="429"] -Frühlingshaftes-, Öl auf Leinwand, 100x130 cm ("ich hab den Farbfilm vergessen...") Dokumentationsfoto K.S., 1986,[/caption] Wieder einmal eine virtuelle Begegnung mit dem sogenannten Weltgefühl der alten Zeit in den sogenannten Neuen Ländern in Deutschland... In Bezug auf die Ausstellung "Die Wilden 80er Jahre" -in der Deutschen Malerei- im POTSDAM ...

Auf etwas gespannt sein

Monday, January 23rd, 2017

[caption id="attachment_6440" align="aligncenter" width="262"] K.S., 2017, Von Innen Gefasst, Holzschnitt 2 Plattendruck, 33,3x23,5 cm[/caption] "Man muss sich auf etwas gefasst Machen" oder " Mach Dich auf was gefasst"... wiederholt tönen mir die Kindersprüche aus längst vergangenen Zeiten im Ohr. Als wäre da die Erklärung, für meine vorhandene oder angeborene Querdenkerei. Zumindest gibt ...