Eine Gedanken-Verbindung von Zeichnung und Monotypie

Monday, January 7th, 2019

[caption id="attachment_7845" align="alignright" width="452"] K.S., 2018, Höhlen-Taucher, Zeichnung über Monotypie, auf Industrie-Papier, 63,5x80 cm[/caption] Wie ein Blatt aus dem Zeichenschrank, das nicht mehr ganz unbenutzt, sondern noch die Spuren anderer Herkunft oder Angefangenes aus ganz besonderen Zusammenhängen aufzuweisen hatte gefiel mir hier als Bildanregung. Die eigentliche Findung war jedoch vor allem eine ...

Übermalung mit Verve, bringt ein zweites Sehen auf das Blatt

Monday, December 17th, 2018

K.S., 2018, -Paar im fremden Garten-Farbzeichnung auf Papier-Faltung, 41,8x69 cm Jedes neue Blatt Papier hat schon unbearbeitet seinen eigenen Charakter, somit beginnt die Vorstellung vom Bild nicht nur im Kopf, sondern das Malen beginnt und entwickelt sich nur mit allen Sinnen...denn alle die Befindlichkeiten des lebendigen Seins beziehen sich sowohl auf ...

Ausgerechnet Collagen sind meine Findungen im Kopf

Monday, December 3rd, 2018

[caption id="attachment_7778" align="alignright" width="351"] K.S., Tulipan V, Objekt, 1993, Material Collage auf K-Bord, 36x29 cm[/caption] ...trotzdem will ich ja doch etwas Ganzheitliches erreichen, so dass sich dann am Ende ein Ausdruck findet, der wie von innen "hervor scheinendes" sichtbar machen  kann und... - mit etwas Glück sich dann das Ganze, als Zusammenfügung ...

Hier eine Farbzeichnung aus dem Zeichenschrank von 2016

Monday, October 8th, 2018

[caption id="attachment_7684" align="aligncenter" width="482"] K.S., -Vernissage-, 2016, Farbzeichnung, Faltung, Acryl auf Werkdruckpapier, 36x51cm[/caption] Das Kinderspiel hat Pate gestanden: "zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh und seht den fleißigen Malern zu"u.s.w.! So ungefähr geht ein Reim um zum gemeinsamen Spiel aufzufordern, zumindest im weiteren zum mit-singen und -tun. Sinnreich passend zur ...

“das Sehen bleibt doch”

Tuesday, August 28th, 2018

[caption id="attachment_7625" align="aligncenter" width="431"] "das Sehen bleibt doch", Farbzeichnung und Fundstücke vom MeerK.S., 2018 Digitale Photographie[/caption] Bei allen Geschehnissen, ein Hin- und Her-Erlebnis, in der menschlich wohltuenden Natur der Insel Usedom. Es bringt mir das "eigene Sehen" zurück! Wie schon als Kind nehme ich Erlebtes mit Kopf, Herz und Seelensuche (in der ...

Wiederholtes Kommen und Gehen von Farben und Zeichen auf Papier

Monday, June 11th, 2018

  [caption id="attachment_7488" align="aligncenter" width="474"] K.S.,-Gezeiten-, 2018, Farbzeichnung, Stift und Acryl, auf Karton, 49,5x70 cm[/caption] Wie  verändert man sich wenn die Zeiten sich ändern; wo sonst, kann man Solches sehen und selbst erleben, als in den über lange Zeit entstandenen  Bildern und Zeichnungen. Nicht immer ist mein Lebenszeit so mit den vom ...

Mit Wasserfarben in der Natur…

Monday, June 4th, 2018

[caption id="attachment_7476" align="alignleft" width="477"] K.S., 2004,-Landschaftsbetrachtung, Zeichnung und Wasserfarben auf Aquarellkarton, 47,5x65,5[/caption] Eine Betrachtung kommt zuerst... aber, in mir als Stadtbewohner lebt ganz  Innen ein Gefühl, das vielleicht als Aufbruch in unendliche Räume zu begreifen ist... Im Besonderen, wenn die Umstände es erlaubten, ist es mir bei guten Tagen gelungen im Freien ...

Da wollen wir es mal sehen…

Monday, April 23rd, 2018

...was man im 21. Jahrhundert so alles spielen kann: Die PANKE:GALERIE will uns einiges davon zeigen! Am 25. April um 19:00 geht es los mit einem EVENT: [caption id="attachment_7246" align="alignright" width="395"] Artist Presentation: Aram Bartholl, Eva Grubinger, Jan Santer[/caption] Da kommt es nun für mich einmal zu erneuter Begegnung mit den Netzwelt-Gedanken, ...

Das einfache Sehen wieder gefunden

Monday, April 2nd, 2018

[caption id="attachment_7217" align="aligncenter" width="488"] K.S., 2018, Stillleben auf der Atelier-Staffelei, Ostermontag[/caption] Mit dem Osterfest beginnt die Zeit, in der die Natur um uns herum erwacht... und sogleich regt sich ebenso in unserm Innersten Wesen die Lust auf ein besonderes Sehen. Wie so oft hält sich im Atelier beim herum Kramen eine Überraschung ...

Eine Leinwand von 1997 als ‘motherbord’

Monday, January 15th, 2018

[caption id="attachment_7062" align="alignright" width="434"] -Motherbord-, K.S.,1997, Öl auf Leinwand, 35x50 cm[/caption] so kann es sein... da  hatten sich am Ende der 90er Jahre  etliche Begriffe  aus der Computer-Welt auch in meine bildhafte Vorstellungswelt eingeschlichen... jedoch ganz aus dem Sehen der wie vordem erlebten Umwelt hergeleitet. Das ist in überraschender Weise, in sehr ...