Die Bäume von Berlin sind die Seele der Stadt

Monday, August 20th, 2018

[caption id="attachment_7616" align="alignright" width="342"] K.S.,1991, Aquarell auf Japanpapier, 44,5x60 cm[/caption] Es gab in den Jahren schon einige Sommer die zu heiß und zu trocken daher kamen... und so wie in diesem Jahr, wird nicht nur mit meinem Blog-Eintrag und dem Aquarell von 2001 die Erinnerungen daran geweckt... -denn die Bäume der Stadt ...

Permanent eine Arche im Kopf…

Monday, May 9th, 2016

[caption id="attachment_5948" align="aligncenter" width="449"] -Noch immer kein Land in Sicht- K.S., 2015, Frottage, auf Japanpapier, 33x48 cm[/caption] ...durch alle Lebenszeiten ziehen sich die Erzählungen der eigenen frühen Kindheit; dann auch tauchen früh erfahrene Erlebnisse, als Träume seltsam und rätselhaft,  später im Gedächtnis wieder hervor. Oft finde ich aber zu einer Bild-Erzählung erst ...

Hoffnungs-Zeichen-Suche…

Monday, December 7th, 2015

[caption id="attachment_5692" align="aligncenter" width="425"] K.S., 1997, Fahnen-Detail, "Eh/He", Acryl auf Textil, eine Künstler-Aktion, 90er Jahre[/caption] ... Bild-Zeichen finden! Dazu sollte man jetzt gerade permanent Aufrufen... -Sein in der Zeit- um mit und durch Kunst-Arbeit, Zeichen zu setzen... als Daseinsmittelpunkt wird dann Liebe zur Lebendigkeit.

Kopfmuster in Zehnergruppen

Monday, July 13th, 2015

[caption id="attachment_5454" align="alignleft" width="280"] -Kopfmuster II-, K.S., 2005, Handzeichnung, Mischtechnik auf Industriepapier,59x44 cm[/caption] [caption id="attachment_5455" align="alignleft" width="280"] -Kopfmuster III-,K.S., 2005, Handzeichnung, Mischtechnik auf Industriepapier,59x44 cm[/caption]                               Heute haben zwei Zeichnungen aus meinen Fächer  ihren Auftritt. Könnten sie doch hier als Zehner-Kopf-Gruppen gefasst, zu einer Anregung führen. -  Überlegungen zur Zeit sind heute gerichtet auf ...

Erinnerungsobjekt gegen das Vergessen…

Monday, January 26th, 2015

[caption id="attachment_5178" align="alignright" width="400"] K.S., Gedenkteile, Heilbronner Str., Berlin Schöneberg[/caption]   Mein künstlerisches Erinnerungsprojekt "Narben und Relikte" 1991 begonnen, hatte mit Objekten und verschiedenen Ausstellungsaktivitäten experimentellen, dia-logischen Charakter; im weiteren auch mit dokumentarischem Ansatz. Eine permanente Beschäftigung mit der Fragestellung zu künstlerischen Möglichkeiten von Erinnerungsbildung im Sinne von "Erinnerung ist überall" begleitet und ...

Vier in Eins

Tuesday, April 10th, 2012

Gestern war im Werkraum noch Feiertag, deshalb folgt heute erst das "Kramen in den Fächern"... [caption id="attachment_3272" align="alignleft" width="396" caption="Vierergruppe 1/4, (Die Suche)  K.S.,2000, Öl/Leinwand, 85x60, KopfmusterII"][/caption] Aus der Serie der "Kopfmuster" gibt es heute eine "Kostprobe". Es gibt insgesamt "Vier Bilder": Das Erbe, Mit Rad, Der Blick, Die Suche. Jeweils gibt ...

Universelle Energie

Monday, April 4th, 2011

"Ich sehe was, was Du nicht siehst..."- so heisst ein Kinderspiel, in dem es um Farben geht. Durch Farben sollte man die Welt erkennen und dann auch beschreiben können... [caption id="attachment_2578" align="aligncenter" width="569"] Gruppe, 2001/2003, Öl/Leinwand, je 85x60 cm[/caption] - Der Rufer - Der Clow - Der Träumer - Der Spieler - ...

Zeitgefühl – wie eine Wanderung –

Monday, March 14th, 2011

[caption id="attachment_2538" align="alignleft" width="435" caption="Die Wanderung, 1995, Öl/Leinwand, 45x55cm"][/caption] Die Malerin wird bei ihrem "Montagskramen" mit einem der Bilder von 1995 erinnert an Lebens- und Daseinsempfindungen, die heute wie damals sich durch die Gleichzeitigkeit vieler Ereignisse in unserer Welt immer wieder neu artikulieren. Jedes Leben ist eine Wanderung. Für unsere Lebens-Wanderung haben wir ...

Bildersprache oder die Sprache der Bilder

Monday, May 24th, 2010

Wenn das "Montags"-Kramen in den Fächern hier in meinem Blog auf einen Feiertag fällt, und der noch dazu als Pfingstfest gerne zur Beleuchtung  innerer Gedankenwelten gilt, so helfen der Malerin dieses mal die eigenen Bilder. Imagery, visual language - sprechen die Bilder mit uns, oder sprechen wir mit vorgeformten Bildern? Damit ist also ...

Haben die Farben einen Winterschlaf ?

Monday, February 1st, 2010

Ein Bild ist gleich von selbst aus dem Kasten gesprungen als die Malerin heute vor dem Kramen in den Fächern in die Schneeluft geblickt hat.  Es scheint als wenn die Sprache im Winter hilft die Farben und die Stimmung im Bild zu verbinden. Die Sprache als Rede, als Versprechen, als ...