Zwei von Zwölf Teilen einer malerischen Untersuchung, je 33×24 cm

Monday, September 11th, 2017

[caption id="attachment_6853" align="alignnone" width="343"] K.S. -Canon-, 1998/99, Öl/Leinwand, 2 von 12 Teilen, je 33×24 cm[/caption] Schon zu den Zeiten der  ersten Berührungen mit den digitalen Möglichkeiten, aber noch ganz im Umgang mit den eigenen Erfahrungen der schwierigen Annäherung an die vorgegebenen Formen, entstand eine zwölfteilige Bildgestalt ...

Erinnerungsobjekt gegen das Vergessen…

Monday, January 26th, 2015

[caption id="attachment_5178" align="alignright" width="400"] K.S., Gedenkteile, Heilbronner Str., Berlin Schöneberg[/caption]   Mein künstlerisches Erinnerungsprojekt "Narben und Relikte" 1991 begonnen, hatte mit Objekten und verschiedenen Ausstellungsaktivitäten experimentellen, dia-logischen Charakter; im weiteren auch mit dokumentarischem Ansatz. Eine permanente Beschäftigung mit der Fragestellung zu künstlerischen Möglichkeiten von Erinnerungsbildung im Sinne von "Erinnerung ist überall" begleitet und ...

Findungen der besonderen Art

Monday, December 15th, 2014

[caption id="attachment_5118" align="alignleft" width="431"] Camouflage K.S., 2014, Collage/Mischtechnik, auf Aquarellkarton, 30x40[/caption] Begegnungen einer Besonderen Art sind für mich in meinem Leben und auf meinen Spaziergängen, die dabei  gefundene Formen... einige davon bleiben mir im Auge hängen, andere stecke ich mir in die Tasche zur eventuellen späteren Wiederverwendung... um im besten Falle hinter dem ...

Rätselhaftes Erkennen in der Wiederkehr

Monday, December 8th, 2014

[caption id="attachment_5101" align="alignright" width="225"] -Kopf und Leib- K.S., 1995, Collage und Mischtechnik auf Aquarellkarton, 39,6x40cm[/caption] Für meine Bildfindungen zeigen sich die unterschiedlichsten Dinge als Anregung.   Oft sind es rätselhafte gefundene Formen oder aber auch Farbeindrücke die sich wandeln können ehe man Zusammenhänge und Nähe herstellen kann. Vor Jahren gab es für mich die ...

Weniger ist mehr

Monday, September 9th, 2013

[caption id="attachment_4448" align="aligncenter" width="589"] K.S., -Drei in Eins- 2013, Öl auf Leinwand, 28x71 cm[/caption] Heute hat mein Montagsbild weniger Worte, denn die Bilderzählung ist  mit malerischen Mitteln zu diesen Bild-Zeichen geworden:  Kopf   Fenster   Sehen   Haus   Gebundenheit  

Die Farbe aus einer Erinnerung heraus…

Monday, June 20th, 2011

... in der Berliner Philharmonie gibt es zur Zeit eine Ausstellung über den Maler Alexander Camaro. http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0607/berlinplanerkunst/0008/index.html in den 90iger Jahren, nach dem Fall der Mauer in Berlin gab es  die schönsten Begegnungen mit der Kunst in der Berlinischen Galerie, damals noch im Martin-Gropius-Bau... meine Wege führten oft zu den Bildern ...

Nur keine Blumenmalerin

Monday, February 14th, 2011

[caption id="attachment_2472" align="alignleft" width="350" caption="Aus der Serie-Geschütztes Original- Büchlein mit einem Blatt, 18,5x12 cm"][/caption] Aller Orten werden heute Herzen und Blumen verschenkt. Es ist Valentins-Tag und natürlich findet man auch bei Wikipedia einige kluge Erklärungen dazu. In diesem Jahr fällt also der 14. Februar auf einen Montag, an dem hier in den ...

Mein neuer Böller-Kopf !

Monday, January 17th, 2011

[caption id="attachment_2419" align="alignleft" width="342" caption="Re Use-Neujahrscollage mit Böllerpapieren auf Katon, 59,5x41,8 cm "][/caption] "50 Gramm Unbedenklichkeit" stand auf einem der winzigen Papier-Reste vom Neujahrs Feuerwerk! Die Malerin sammelt schon seit Jahren etwas von den Überbleibseln das alten Jahres ein, um daraus als Orakel irgendwie eine Kopfform zu bilden: und wieder mal gab es den ...