Ein dunkler Stein aus innerer Sicht erhellt…

Monday, October 15th, 2018

[caption id="attachment_7690" align="aligncenter" width="387"] -Maskenkopf-, K.S., 2005, Dunkler Stein, 13x17x7,5 cm[/caption] Heute zum "Kramen in den Fächern" wird dieser handhabbare Maskenkopf als Fotografie von 2008 hervor gezeigt! Entstanden ist er allerdings schon vor längsten und ganz unbekannten Zeiten... ein dunkler sogenannter Speckstein der aus Abbruchgewinnung mit den noch zu sehenden Eigenschaften, wie ...

Die Bäume von Berlin sind die Seele der Stadt

Monday, August 20th, 2018

[caption id="attachment_7616" align="alignright" width="342"] K.S.,1991, Aquarell auf Japanpapier, 44,5x60 cm[/caption] Es gab in den Jahren schon einige Sommer die zu heiß und zu trocken daher kamen... und so wie in diesem Jahr, wird nicht nur mit meinem Blog-Eintrag und dem Aquarell von 2001 die Erinnerungen daran geweckt... -denn die Bäume der Stadt ...

1. Januar 2018, diesmal ein Montag…

Monday, January 1st, 2018

[caption id="attachment_7040" align="aligncenter" width="562"] K.S., Jahresgabe 2018, Holzschnitt in Rot[/caption] aber schon im Dezember 2o17, hatte ich den Holzschnitt entworfen und gedruckt, um wie seit vielen Jahren eine Jahresgabe als "Art Mail" zu versenden; weil dieses alles auch wie ein Spiel als anregende Freude empfunden wird. Daran hat sich bis heute nichts ...

Ein Buchstaben Bild mit fliegender Figur

Monday, November 20th, 2017

  [caption id="attachment_6976" align="aligncenter" width="510"] K.S.,-Eternitatis-,1986, Öl auf Leinwand, 60x80[/caption] Es gibt in den Fächern meines malerischen Werkgedankens einige von mir benannte -Buchstabenbilder- um damit die eventuellen auf scheinenden Fragen nach der Bedeutung des Dargestellten in der Nähe eines Spiels; etwa in der Art eines "Bilder-Rätsel" betrachten zu können. Das Bild  mit dem ...

Dialog der Fundstücke

Monday, October 16th, 2017

[caption id="attachment_6937" align="alignright" width="378"] K.S., Duale III, 2001/03, Öl auf Leinwand, 55x69 cm[/caption]   Ungewiss ist meist die Herkunft der gefundenen Formen und aufgelesenen Teilstücke aus vergangenen Tagen... anregend ist es jedoch sie auf besondere Art zu betrachten, oder etwa auch als etwas Vertrautes in eine Beziehung zu bringen... mit diesen Gedanken entstand ...

Das Beste zum Schluss…

Monday, July 24th, 2017

[caption id="attachment_6773" align="alignleft" width="573"] Ein Schnappschuss, Digitale Photographie von K.S., Juni 2017[/caption] -Rosa Rot und Himmel Blau-  so  war der Titel einer Ausstellung in der Galerie Pankow...es gab einen Blick auf 17 malerische Positionen der Malerei in der Galerie Pankow zuerleben. Ausgesucht und kuratiert (mit Katalog) von Annette Tietz und Paula Böttcher, ...

Eine Findung aus Assoziationen als Pfingst-Collage

Monday, June 5th, 2017

[caption id="attachment_6699" align="aligncenter" width="419"] K.S., 2017, - Kopf-Dusche -, Collage und Stift, Auf gelblichem Karton, 17,2x19 cm[/caption] Schön wenn es im Jahreslauf Unterbrechungen in Gestalt von Feiertagen mit uralten Erinnerungen gibt, über die man immer wieder auf verschiedene Weise nachdenken kann. Hier gibt es zwar einen Titel aber wenn die Teile im ...

Gruppenfoto mit Kupferdieb und Zwiegeschpraech

Monday, May 15th, 2017

[caption id="attachment_6658" align="alignleft" width="494"] Gruppenfoto zur Finissage,-ZEITFENSTER-K.S., Malerei und 2 Skulpturen[/caption]       Das Foto als Erinnerung an ganz neue Erfahrungen bei der Begegnung mit Kunst; inmitten von erfreuten und wissensdurstigen Besuchern gab es zur Finissage der Ausstellung -ZEITFENSTER- in der Bautzener Galerie Budissin eine verlebendigte Idee eines Zusammentreffens von Malerei (Mein Zwiegespräch), Skulptur ...

Auf Straßen und Wegen liegen Spuren der Erinnerung

Monday, February 1st, 2016

[caption id="attachment_5790" align="alignleft" width="334"] K.S., -Der Finder-, Fundstück-Objekt, 80er-90er Jahre[/caption]   -Der Finder- hier als mein Objekt-Foto an der Atelierwand, ist ein Verweis auf eine Sammeloption mit  Wurzeln bis in die erlebte Nachkriegs-Kindheit. Erinnerung an das Finden von noch wiederzuverwenden Brauchbarem. Sogar ein " Sehschlitz" hatte ich einmal gefunden... und wohl aus diesem ...

Gefundene Formen als Unterbrechungen

Monday, January 25th, 2016

[caption id="attachment_5775" align="alignleft" width="350"] K.S., 2016, Mischtechnik auf Aquarellkarton, 30x40 cm[/caption]   wenn der Zufall es will, finde ich plötzlich eine Form, die ich in meinem Umfeld am Zeichentisch oder irgendwie nessimäßig ablege. Komme ich mit den Zeitläufen im Tagesgeschehen nicht so ganz zurecht oder verliere ich mich in Tag-träume, so tauchen ...