Ein Himmel voller Farbiger Hoffnungen

Monday, October 30th, 2017

[caption id="attachment_6951" align="alignright" width="307"] K.S., Digitale Photographie, 29.10.2017, Vernissage Kunsthaus Achim Freyer Stiftung[/caption]   ...mit der zentralen Leinwand-Konstruktion an der Decke, wird ein Raum zum "Salon Nr.4" erklärt um zu einem gemeinsamen Raunen der Bild-Beiträge in "Petersburger Hängung" anzuregen. Man muss sich darauf einlassen das Rufen, Flüstern, Flattern und Winken der bildnerischen Akteure  ...

Dialog der Fundstücke

Monday, October 16th, 2017

[caption id="attachment_6937" align="alignright" width="378"] K.S., Duale III, 2001/03, Öl auf Leinwand, 55x69 cm[/caption]   Ungewiss ist meist die Herkunft der gefundenen Formen und aufgelesenen Teilstücke aus vergangenen Tagen... anregend ist es jedoch sie auf besondere Art zu betrachten, oder etwa auch als etwas Vertrautes in eine Beziehung zu bringen... mit diesen Gedanken entstand ...

Sommerfarben im Farbansichkontrast

Monday, September 4th, 2017

[caption id="attachment_6845" align="alignright" width="272"] K.S., 2016, -Farbnachlass (Verschachtelt)-, Öl auf Leinwand, 40x45 cm[/caption] Was nehmen wir am liebsten mit unseren Augen in Besitz?! Für mich sind es im Wechsel der Jahreszeiten, die sich verändernden Farben und ihre Kontraste. Diese  überaus sinnlichen Anregungen ergeben den ganzen Reichtum meiner Empfindungen; -ja, auch werden vielfältigst ...

Der Sommer der ist da…

Monday, June 19th, 2017

[caption id="attachment_6713" align="alignright" width="393"] K.S.,1991/2000, Fensterflügel, Öl auf Leinwand, 50x90 cm[/caption] ...hier im Atelier lässt es sich trotz aller Verlockungen zusammen mit angefangenen Bildern immer noch gut aushalten... wobei meine Detailaufnahme zu einem Bild vom Anfang der 90er Jahre gehört... nun ist es wieder ans Licht geholt und erinnert an eine spezifische ...

“Ratz-Batz” so ist der Herbst schon da…

Monday, October 10th, 2016

[caption id="attachment_6230" align="alignleft" width="354"] K.S., 2016, Atelierecke, Digital-Photographie[/caption] Es ist nicht nur der Augensinn, der uns die Wirklichkeit im Wandel des Lichts erleben lässt.  Frühling, Sommer, Herbst und Winter, die Jahreszeiten...das hat mich und den durchschnittlichen Mitteleuropäer in seiner Lebenskultur geprägt. Selbst das schon längstens Gewusste, wird in heutiger Zeit versucht zu ...

Ein weites Feld mit Gedankengestrüpp…

Monday, October 19th, 2015

[caption id="attachment_5640" align="alignleft" width="447"] -Weites Feld- K.S.,2004, Farbzeichnung, Stifte und Tusche, auf Industriepapier, 29,5x42cm[/caption] ...für mich eine  Zeichnung , zu der es sich lohnt sie hervor zu holen, um manche der "Wege" nachzuvollziehen.  Im Hin und Her der Gedanken sind weder einen Plan, noch eine vorgegebene Landkarte  mit  Verweisen auf bestimmbare ...

Eine Landschaft für Leibniz

Monday, July 27th, 2015

[caption id="attachment_5488" align="alignright" width="428"] -Landschaft (für Leibniz)-, K.S.,2015, Öl auf Leinwand,37x29 cm[/caption]   Angestrengt über Etwas Grübeln oder Nachdenken ergibt nicht immer die erhellenden Worte, auch ersehnter Sinn lässt sich kaum oder selten finden... schon besser ist es für mich, mit Pinsel und Farbe nach einer Bildformulierung für eine empfundene Stimmung in erlebter ...

Das Atelier als Aufführung von Aufbruch und Wiederkehr

Monday, July 20th, 2015

[caption id="attachment_5480" align="alignnone" width="515"] Sommer K.S., 2015, Atelier, Digital-Foto[/caption] Beständigkeit gibt es auch im Sommer-Atelier 2015... Irgendwie bin ich selbst überrascht, wie sich nach einem "Kurztrip" bei der Rückkehr das Gefühl der Vertrautheit im eigenen Atelier, als wiederkehrende Erfahrung zur Einkehr sich verwandelt. Sogleich ist der Glanz der Farben, Formen und deren ...

Anregungen liegen am Wegesrand

Monday, May 18th, 2015

[caption id="attachment_5365" align="alignright" width="321"] K.S.,-Überlagerung- 2015, Collage und Mischtechnik auf Aquarellkarton, 24x32cm[/caption] Oft sind die Wege im Alltag vertraut, weil in den Zeitläufen Ähnlichkeiten und Wiederholungen das Leben begleiten. Oder aber  man vertraut  seiner Neugierde und den inneren Gefühlen, dann sieht jeder Tag etwas anders aus. Für mich werden  die Formen von ...

Ohne Irrweg kein Ganzes

Monday, September 22nd, 2014

[caption id="attachment_4989" align="alignright" width="406"] K.S., 2014, Öl auf Leinwand, Entwurfsbild, Öl auf Leinwand, Beschriftung, rückseitig:-Ohne Irrweg kein Ganzes-, 20x20[/caption]   Nehmen wir ein "sich-mal-irren" als ein "ver-wirren"  oder eventuell als ein Spiel den eigenen Standpunkt zu finden? In dem kleinen Entwurfsbild sind so einige  und ähnliche solcher Fragen zu verorten. Ungeachtet dessen beginnen die ...