Ansichten -Tag und -Nacht im Budissin

Monday, April 10th, 2017

[caption id="attachment_6581" align="alignleft" width="300"] K.S., Austellungsdetail, Blick ins ZEITFENSTER, Galerie Budissin, Bautzen 2017, screenshot,[/caption] Den Frühling in Bautzen einzuläuten, ist sinngebend, wenn man das Glück hat, solches mit einer Ausstellung in der Kunstvereinsgalerie -Budissin- zu tun... Zurück in Berlin, sind heute in der Rückschau zwei Einblicke als Kontraste zusehen. Fünfzehn Bilder und ...

Bald wird mein -ZEITFENSTER- in Bautzen geöffnet

Monday, April 3rd, 2017

[caption id="attachment_6568" align="aligncenter" width="518"] Einladung zur Ausstellung ZEITFENSTER 2017, Galerie Budissin, D-02625 Bautzen, Schloßstraße 19[/caption] Das Aufbauen einer Ausstellung hat immer den schönsten Reiz. Besonders wenn es gelingt die Erwartungen und Hoffnungen auf die Wirkung der Bilder bestätigen zu können. Mit einer gelungenen Hängung könnte dann der Galerie-Raum zu einer Bühne ...

Das Schweben zwischen Traum und Wirklichkeit

Tuesday, March 21st, 2017

[caption id="attachment_6530" align="aligncenter" width="500"] K.S., 11.März, 2017, Kohle und Grafit auf Bütten, 48x62 cm[/caption] Wenn es nichts Wirkliches geben würde, dann hätte man wenig zu erzählen... zum Glück gibt es aber die Bilder, die ohne Worte ihre Geschichten in der sogenannten Mal-Haut erkennen lassen.

“Work in Progress” von der Idee zum Bild…

Monday, October 24th, 2016

[caption id="attachment_6293" align="alignleft" width="299"] K.S., 2016, (Transformation), 1. Zustand, Öl/Leinwand, 110x75[/caption]   ...das ist mit unter ein längerer Weg. Wenn dann  die Leinwand erst angefangen ist, so wird noch meist alles vom Vorgenommenen bestimmt. Wirksam jedoch ist auch  immer das gewählte Material, in seiner Wirkung auf die Fläche, und natürlich die dabei erlebten ...

“Ratz-Batz” so ist der Herbst schon da…

Monday, October 10th, 2016

[caption id="attachment_6230" align="alignleft" width="354"] K.S., 2016, Atelierecke, Digital-Photographie[/caption] Es ist nicht nur der Augensinn, der uns die Wirklichkeit im Wandel des Lichts erleben lässt.  Frühling, Sommer, Herbst und Winter, die Jahreszeiten...das hat mich und den durchschnittlichen Mitteleuropäer in seiner Lebenskultur geprägt. Selbst das schon längstens Gewusste, wird in heutiger Zeit versucht zu ...

…denn das Malen ist kein Zuckerschlecken

Monday, September 26th, 2016

[caption id="attachment_6194" align="alignright" width="408"] K.S., 1989, -Kopflandschaft, Apeiron- Farbholzschnitt, 45,5x46 cm[/caption] ...auch gerade, wenn es sich beim Malen um die  aufregendste Sache in meinem Leben handelt, so habe ich mich häufig mit den anderen Medien des Bilderfindens erfreut und die daraus erfahrenen Anregungen als Formfindungen, in viele meiner Bilder integrieren können. Der ...

Ein Blick auf die Ostsee wieder und immer wieder,neu

Monday, September 5th, 2016

  [caption id="attachment_6161" align="aligncenter" width="465"] K.S.,-Seeblick-,1971, Mischtechnik auf Karton, 42x59,4cm[/caption] Vielmals und immer wieder neu berührt, kehrt man mit einer Fahrt ans Meer auch zurück in das freie Erleben der Kindheit. So wie das Sammeln der Muscheln am Strand, so wird jeder erneute Blick wie zu einer einmaligen Sensation! Genau vor 45 Jahren ...

Bilder als Erzählung von erlebter Geschichte

Monday, July 25th, 2016

[caption id="attachment_6078" align="aligncenter" width="479"] K.S., -Die Burg-, 1987-90, Öl auf Leinwand , 100x140 cm[/caption] Hier, von jetzt gesehen: - ein Zeitfenster zu den Jahren der Enge - kommt nun aus meinem Archiv, etwas wie ein Spuck daher... aber als Gegenstimme zum damalig erlebten Lebensgefühl eine Spiegelung der verbliebenen Möglichkeiten vom Bleiben ...

Die Saison im Atelier hat schon Anfang-März begonnen…

Monday, April 25th, 2016

[caption id="attachment_5927" align="alignleft" width="299"] K.S., März 2016, Digital-Photographie[/caption] ...wobei der Frühling es vermag auch alle unruhigen Geister in mir, von Innen nach Außen zu locken... Es scheint eine der hauptsächlichsten Stimmungen der Malerei überhaupt zu seien und nicht nur eine Sehnsucht nach Schönheit. Sondern es ist  auch die Vorstellung vom Werden; an dem ...

Für die Sinne bleibt immer etwas zeitlos Erlebbares …

Monday, February 8th, 2016

[caption id="attachment_5804" align="alignright" width="402"] K.S., 1987, -Berliner Relief-, Assemblage, Fundstücke, Holz, Tusche, 37x53 cm[/caption] ... wie hier zum Beispiel in meiner wiedergefundenen Bild-Collage von 1987. Diese Verwandelung meiner gefundenen Fragmente zu einem Bildobjekt, ermöglicht somit gleichzeitig Erinnerung, Wiederbegegnung und bei erneuter Anschauung vertraute Assoziationen auf die eigene subjektive Art meiner sinnlichen Wahrnehmungen. -Berliner ...