Malmaterial

Monday, July 1st, 2013

[caption id="attachment_4331" align="alignright" width="332"] K.S., 1989/2013,  Malmittel,  Material-Collage auf Malgrund, 50x38,5 cm[/caption]   Das Material malt mit! Seit einiger Zeit steht  die vorbereitete Malpappe und wartet auf meine Zuwendung, oder besser gesagt auf eine Hinwendung zu dem Malgrund - der tatsächlichen Frage, nach der "begründeten Malabsicht". Zum Malen braucht es vom Grunde keine ...

Ein Prophet fuer eine Malerin

Monday, November 12th, 2012

[caption id="attachment_3820" align="alignleft" width="356"] Prophet fuer eine Malerin, 1989, Eitempera auf Holz, Bildobjekt, Eisen verzinkt, 70x52 cm[/caption]   Ein übermaltes Objekt von 1989 illustriert eine damalige Vorstellung oder den Glauben durch Malerei und mit den entstehenden Bildern vorausschauend denken zu können... ...so ergab ein Wunsch  den Titel. Nun erst in der Rückschau  ergibt sich ...

“Und wir versinken doch”…

Tuesday, December 27th, 2011

... so schrieb die Malerin noch am 25.08.2009 eine Notiz in ein analoges Bildtagebuch unter eine Illustration der Empfindungen, wenn man die Vielfalt des Netzes und die damit verbundenen Anregungen aller dort aktiven Teilnehmer wahrnehmen will... [caption id="attachment_2988" align="alignleft" width="192" caption="Versunkenheit, 2009, Mischtechnik auf Strukturpapier, 50x32 cm"][/caption] Aber heute ist es kein ...

Kopf-Vergleich mit den schwarzen Löchern…

Monday, May 23rd, 2011

und ein Nachtrag zum vorletzten Kopfbild: ein Bild aus dem Universum ist heute beim Lesen der Berliner Zeitung ins Auge gefallen. Zu sehen ist eine Aufnahme eines "Schwarzen Loches ganz in unserer Nähe"- in der Galaxis Centaurus A-. Solche Bilder sind aufregend und anregend zugleich. Anregend für die Malerin, heute beim Montags-Kramen, ...

RE-TOUCHING with other INDIVIDUALS

Monday, May 2nd, 2011

[caption id="attachment_2675" align="alignleft" width="312" caption="art now, Atelierfoto, Bildcollage, 1.Zustand, Mai 2011"][/caption] Alles neu macht der Mai... Diesmal am ersten Montag im neuen Frühlingsmonat 2011 wird nicht lange in den Fächern gekramt, denn alle Zutaten für ein neues Vorhaben warten schon darauf verwendet zu werden: -web2.0_ atmosphäre , ein werkraum, die Malerin K.S., eine auf ...

Wir alle sind Wanderer…

Monday, April 18th, 2011

...zwischen den Welten... im Hin und Her... im Eigenen und im Fremden... schön, dass es jetzt in Berlin eine Ausstellung von Zeichnungen vieler Künstler "aus (fast) aller Welt" im Martin-Gropius-Bau zu sehen gibt , die den Titel Kompass hat! Das fordert heraus auch neue Wege zu finden und geleitet durch die ...

Zwei Bereiche

Monday, January 31st, 2011

Wann ist ein Objekt ein Bild und  ist dann ein Bild noch ein Objekt?! [caption id="attachment_2443" align="alignleft" width="330" caption="Objektinstallation, 1997/zum Projekt Heilbronner Str.,               Foto: Bruno Sakrowski "][/caption] Das Spiel oder auch das Experiment mit den Vertauschungen von Wahrnehmungen gehört zu den Geschehnissen im web.werkraum. -Das Hin ...

Kunst und Leben lieber nicht “auf Sand gebaut”

Monday, August 2nd, 2010

Das Gewicht von Steinen kann sich wandeln in eine Gewichtung... [caption id="attachment_2008" align="aligncenter" width="364" caption="Gewichtung, Atelierfoto, 2010"][/caption] Wenn die Malerin mal wieder mit einem Stein arbeitet, hebt sich die Befürchtung im Treibsand der Kunst zu versinken schliesslich im eigenen Leben auf. Als ein Begleiter in Zeit und Raum wird so ein Objekt zu einem ...

Wir sehn uns am See

Monday, July 12th, 2010

[caption id="attachment_1973" align="aligncenter" width="300" caption="Am See,1979, Aquatinta-Radierung,Plattengrösse 18x24,5 cm"][/caption] So hat uns der Sommer doch wieder gefunden. Die Radierung am See gilt als ein Vergleich zu den Erinnerungen der Kindheit. Es ist die Empfindung zur Welt durch das EIGENE  Sehen, die uns des öfteren so beglückt. Im Wortsinn der Malerin bedeutet das ...

UN-BEGREIFBARES berühren

Monday, July 5th, 2010

[caption id="attachment_1956" align="alignleft" width="178" caption="Haus D,1998, Farbholzschnitt, 46x26,5 cm "][/caption] [caption id="attachment_1959" align="alignleft" width="178" caption="Haus E, 1998, Farbholzschnitt, 45x27 cm"][/caption] Der Einblick in einen Arbeitsraum oder in ein Atelier, ohne die wirklichen Dinge  -die Farben, die Materialien die Fundstücke usw. - aber auch schliesslich die Artefakte, bleibt letztlich immer nur Verlockung. Ebenfalls ...