Zwei Leidenschaften für das Bildhafte…

Monday, March 27th, 2017

[caption id="attachment_6560" align="alignleft" width="312"] K.S., Die Leidenschaft, Detail-Aufnahme, -Stadtsommer-, Öl auf Leinwand von 1979[/caption] ...vielleicht könnte man es besser so sagen: -"wie, doppelt hält besser ?"- oder "wenn zwei das gleiche tun ist es immer noch nicht das Selbe!"... die Leidenschaft jedenfalls ist immer persönlich und deshalb individuell... diese neue Anregung stammt ...

Den Lauf der Zeit kann Niemand aufhalten…

Monday, February 6th, 2017

[caption id="attachment_6464" align="aligncenter" width="419"] K.S., 2015, Fliehende Zeit, Öl auf Sackleinen, 60x80[/caption] ... so ist es wohl mit den Unmöglichkeiten; -wir Menschen versuchen es mit unserem Dasein trotz alledem immer wieder Zeit zu vermessen. Wenn auch auf die verschiedenste Weise, so etwa aufs Häufigste, in den Gedanken an Vergangenes oder in ...

Wenn man sprachlos ist…

Monday, June 24th, 2013

Manche Dinge sind schon irgendwie besprochen... aber ein Bild gibt dazu Gedankenfreiheit: Was macht die Kunst: sie bleibt anregend... auch ohne Worte! Sodass ich nicht ohne Anregung bleibe habe ich mein -Diarium- an gelegt. Die Vermessung hat ergeben, dass eine Doppelseite ungefähr 30 cm hat. Da kann man so einige ...

Nachlese zur Zeitvermessung

Monday, October 8th, 2012

[caption id="attachment_3755" align="aligncenter" width="467"] Nahe Ferne,K.S., 2011, Öl auf Leinwand, 72x96,5 cm[/caption]   Wer im Sommer seine Zeit auf Reisen vermessen hat und die Ausstellung in Pankow nicht sehen konnte, kann jetzt auf meiner Blog-Seite: Art-Contend mit einem digitalen Rundgang meinen Erntedankbeitrag 2012 nachempfinden.    

Ich hab’ meinen Kopf nicht verloren!

Monday, September 3rd, 2012

Auch selbst beim Kleben in den Straßen auf allen meinen Wegen geht mein Kopf nicht verloren... [caption id="attachment_3606" align="alignleft" width="430" caption="Wandzeichen mit Kreuzform, 2009, Öl auf Leinwand, 40x50 cm"][/caption] ...gerade deswegen ist die Erfindung und dann die Verwendung des besonderen  eigenen Zeichens irgendwie auch  so etwas wie ein "Schutz-Ritual", dass man sich ...

Was nicht zu sehen war?

Monday, August 27th, 2012

[caption id="attachment_3870" align="alignright" width="415"] Eine Werkraum Ecke, Digitalfoto[/caption] Die Finnisage der Kopfbilder-Ausstellung  ZEITVERMESSUNG war schon letzte Woche und die Bilder sind zurück ! Der Werkraum hat nun wieder die Aufgabe übernommen mit allen seinen Werkteilen Anregungen zu vermitteln. Ausdrücklich strahlt es aus den Ecken hervor... Wir waren noch nicht zusehen... wir sind ...

Zwei Dokumente zur Ausstellung Zeitvermessung:

Monday, August 20th, 2012

Noch rechtzeitig - zu guter Letzt - können wir uns an zwei Stimmen zu der gestern beendeten Ausstellung in der Galerie Pankow erfreuen: Hier die beiden Veröffentlichungen als Foto-Dokument Bild der Woche: von Ingeborg Ruthe  : Berliner Zeitung und  Unheimlich vertraut : von Klaus Hammer : ND [caption id="attachment_3857" align="alignright" width="273"] Artikel im ND, ...

Die Ausstellung Zeitvermessung nur noch eine Woche!

Monday, August 13th, 2012

nun hat die letzte Woche für die Präsenz der Ausstellung in der Galerie Pankow schon begonnen...bis zum 19.08.'12 sind die Bilder noch im Original als Zusammenklang in ihrer ZEITVERMESSUNGzu erleben.Neulich ist gleich in der Nähe der Galerie Pankow, in der Wolfshagener Str. ein Foto als Schnappschuß entstanden: [caption id="attachment_3866" align="alignright" width="310"] ...

Aktion mit der Kiste…

Monday, July 30th, 2012

[caption id="attachment_3510" align="alignleft" width="393" caption="Ein"Feet down"und die Projektkiste, auf dem Küchentisch der Galerie Pankow, 2012"][/caption] Jetzt zur Ausstellung ZEITVERMESSUNG ist es wieder soweit, aus der Projektkiste  einige Postkarten als Dank für die Freude an der Kunstarbeit  "IN ALLE WINDE ( zu ) VERSTREUEN". Das "Feet down" auf dem Küchentisch in der Galerie ...

Atelierecke

Monday, July 23rd, 2012

[caption id="attachment_3492" align="alignleft" width="348"] "Nach" der Ausstellung ist wie "Vor" der Ausstellung[/caption] Bilder malen ist immer auch eine Lebenszeitvermessung, die Dauer einer Bilderausstellung ist davon nur ein winziger Teil. Jedoch sind letztendlich die dabei entstandenen Leinwände nicht nur abstrahierte Zeit sondern sie sind ja auch Gegenstände oder anders gesagt sie sind Objekte, ...