Der Augenblick als Zeit-Sequenz der Gegenwart

Monday, August 3rd, 2020

[caption id="attachment_8921" align="alignleft" width="328"] K.S., -Ein Augenblick- (Entwurfsbild) als Findung[/caption]   Eines meiner ungemalten Bilder ist nun zurück als ein "Augenblick" in meinen "Gedanken-Fächern" ... und damit erinnert die kleine Entwurfszeichnung an das kompositorische Suchen, um den Empfindungen zur eigenen Lebenszeit, mit Hilfe von Bildern, auf eine verweisende Spur zum  Weg der Malerin ...

Die Studio-Bühne im Werkraum/ 1. Aufzug mit Darstellern…

Monday, July 27th, 2020

[caption id="attachment_8912" align="alignleft" width="415"] K.S., 08-20, Collage-Objekt mit Kopfzeichen, auf Buchdeckel 16x24cm Bühnen-Entwurf: Digitale Photographie/Foto-Collage[/caption] Darsteller: 1. ROTER KOPF/ streethead,  2.LIEGENDER KOPF / Findling 3.DAS PLATZ-ZEICHEN Objekt, 4.DER SANDSTEIN, Skulptur (Fotodetail als Bühnenhintergrund von Bruno Sakrowski) Bilder und Skulpturen im Werkraum treten heute als die Darsteller meines Lebenstheaters entschlossen hervor. Bedingt aus  aus ihrer eigenen ...

Bevor die Sonne ganz untergeht…

Monday, June 15th, 2020

[caption id="attachment_8800" align="alignleft" width="428"] K.S.,2020, Einblick/Gespiegelt, Digitale Photographie, bei abnehmendem Licht[/caption] ...da spiegelt sich das Licht im Fenster vom Gegenüber...und ein ausgesendeter Strahl wird als Schatten-Spieler zu einer teilnehmenden Gestalt im Kreis der angedeuteten Figuren. Das hat man nun davon, wenn ein Leben lang die Bilder und Figuren als die eigenen Hausgeister ...

Eine Collage von 1996 ist wieder aufgetaucht…

Monday, June 8th, 2020

[caption id="attachment_8791" align="alignleft" width="317"] -Fundstück Landschaft II-, K.Sakrowski/ 1996, Mischtechnik und Collagen auf Aquarellkarton, 34x24 cm[/caption]   ...sie stammt aus einer Serie der so genannten -Tulipane- aus den 90ern;  da ich auf mehreren, damals entstandenen Farbblättern, präparierte Tulpenblüten als Bildformen verwendet hatte. Auch gab es zu dieser Zeit, nach der Öffnung der Mauer ...

Pfingstmontag als erwartungsvolles Ereignis

Monday, June 1st, 2020

  [caption id="attachment_8776" align="aligncenter" width="595"] K.S., 2020,"Schwebende Pfingstfigur": - Fotocollage, Mischtechnik auf Karton, 31,5x42 cm, ---- - erwartungsvoll in sich verändernden Zeiten...[/caption] zu einer guten Stunde hatte ich mich gerne mit diesem Farbblatt  (wie immer in meinem Leben)... mit mir selbst beschäftigt, was ja besonders mit verschiedenen Techniken des "Bilder-Machens", eher zu ...

Ehe man sich versieht so ist man im eigenen Blog gefangen

Monday, May 18th, 2020

[caption id="attachment_8746" align="alignleft" width="328"] K.S., 2018, -Im Blog-,Farbzeichnung, Karton 43x27,5 cm auf dem Zeichentisch[/caption]   ...das war noch so wie man es hier heute wohl sieht: - 2018 - Wenn auch dieses Blatt sich  (2020) zeigt, so wirkt die Stimmung die uns der Anblick schenkt, in gewisser Weise antizipatorisch... gerichtet auf den gegenwärtigen ...

Alles was im Kopf beginnt hat als Collage eine Chance…

Monday, May 4th, 2020

[caption id="attachment_8711" align="alignleft" width="443"] K.S., 2009,-the producer-" Farbzeichnung und Collage auf Aquarellkarton, 23,8x32 cm[/caption]   ...viel mehr noch: -hier bei diesem Blatt war  jedenfalls das Glück des Zufalls der Collage dienlich und dabei fiel zugleich -Ursache und Wirkung in eins-... um schließlich mit der zeichnerischen Form zu einer spontanen Bild-Findung zu gelangen. Nun ...

Das Bild/das Brot/ als Zeitzeichen…

Monday, March 30th, 2020

[caption id="attachment_8575" align="alignleft" width="438"] K.S. -Brot und Bild-, Digitale- Photographie, 2020[/caption] Das Bild, das Brot als Lebens-Zeichen und in diesem Frühjahr auch als ein Zeichen unserer Bedingtheiten... "die Kunst geht nach Brot"...an diese alte aber ziemlich bekannte, wenn auch etwas spöttische Sprechweise, kann man heute mit dem Stillleben denken. Jedoch kommt Freude auf, ...

Das große Kopfstillleben mit seiner verborgenen Zäsur…

Monday, March 23rd, 2020

...die  Komposition von 2012, Öl/Leinwand 145x195 cm, hat sich aus einer früheren  Bildidee, über mehrere Jahre zu einem Bild-Vorhaben entwickelt... damit entstand eine ganz besondere Art und Weise der malerischen Formulierung. Eingeflossen sind all die Lebensjahre der sich immer rasanter verändernden Zeiten... zum Glück gab es die Entscheidung des großen Formates. ...

Maler in Berlin…

Monday, February 24th, 2020

  [caption id="attachment_8540" align="aligncenter" width="555"] K.S., -Stillleben und Fotodocu- ... (als Berliner Malerin mit dem Schaltjahr-Projekt unterm Arm im Eingang der Berlinischen Galerie)[/caption] So oder so sind die Zeiten, das wird jedes Jahr aufs Neue zum Karneval in besonderer Weise kommentiert... Hier passt das Foto vom Foto der konzeptuellen Aktion von Karin Sakrowski ...