Eine Objekt-Aktion von 1992

Monday, June 22nd, 2020

[caption id="attachment_8820" align="alignright" width="361"] K.S.,1992, Aktions-Objekt, Original-Plakate auf Karton[/caption] So war es in Berlin von 1992: -"Haben Sie meine Aktionen wahrgenommen"... dann besuchen Sie meine Ausstellung in Berlin Marzahn,-BILDERHAUS- bis zum 5.7.92 ( es war meine erste größere Ausstellung nach dem Fall der Mauer )...und  die kleine Grafikschau -TRAUMHAUS- in Berlin, am ...

…ein kurzer Nachtrag zum vorigem Montag zum Schnürpaket…

Monday, December 23rd, 2019

[caption id="" align="aligncenter" width="498"] K.S., das geöffnete "Schnürpaket" mit der Folge 1-7, Farbzeichnung auf Papier[/caption]   ... ich hatte kürzlich noch ein  Foto gefunden mit dem geöffneten Objekt aus einer Performance aus den 90er Jahren in der Galerie M! - heute zum 23.12.2019 werden hier in Berlin zur Weihnachtszeit Päckchen oder Pakete ...

Abgelegte Dinge werden zu indirekten “Wasserziehern”

Monday, December 16th, 2019

  [caption id="attachment_8426" align="aligncenter" width="524"] K.S., Objekte zur Perfomances K.S., 1992 und 2012 Galerie M[/caption] -"...denn alles fließt"- und wenn die Zeiten sich ändern, so gilt es vor allem auch für die eigene Gedankenwelt im besonderen wenn Worte fehlen  etwa unaussprechliche Gefühle darstellen zu wollen, so sind es eher Bilder die sich ...

Ein Fund-Stück mit Assoziationen

Monday, January 28th, 2019

[caption id="attachment_7885" align="alignright" width="371"] Komposition, K.S., 2019, Digitale Photographie,[/caption] "Ich suche nicht ich finde!" ein überlieferter Ausspruch von Picasso... sehr einprägsam; jedenfalls forderte mich seine Behauptung immer heraus, um für mich selbst, aber vor allem dann auch aus der mich umgebenden Wirklichkeit, etwas herauszufinden. Gedanklich erscheint es mir vom jetzigen Stand der ...

Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

Monday, August 21st, 2017

[caption id="attachment_6824" align="aligncenter" width="399"] K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120x140 cm[/caption] ... so war das lange Zeit zu erleben... heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier 'Heegermühler Weg' in Wilhelmsruh entstanden. Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl ...

Die Sehnsucht- den Glanz des Unsichtbaren erleben…

Monday, February 23rd, 2015

[caption id="attachment_5229" align="aligncenter" width="586"] K.S., Atelier-Stillleben, Digitalfoto, 2015[/caption] zum Erleben, braucht man alle seine Sinne... beim Rufen nach Innen sind ständig unsichtbare Bewegungen als Unruhe und Vibrationen auszumachen... im besten Falle beginnt schon der Morgen mit dem Spiel  sinnhafte Kräfte zu wecken... so kann es gelingen immer wieder Gedankliches in Verbundenheit ...

Verkoppelt im eigenen Raum

Monday, November 3rd, 2014

[caption id="attachment_5048" align="aligncenter" width="407"] K.S.,1992, -Große Landschaft mit Blau-, Mischtechnik auf Leinwand, 160x200cm, Foto am 02-11-2014 um 13.16 (Detailaufnahme, Photo Booth)[/caption] Der November hat begonnen und ein Bild kommt in Erinnerung... es ist zu großflächig für eine dauerhafte  Präsenz an der Wand, doch bringt das Bewegen der Leinwände  in meinem Werkraum ...

Die Farbe formt ein Bild

Monday, September 29th, 2014

[caption id="attachment_4995" align="alignleft" width="384"] -Heißer Sommer (Die Hausmeister)-, K.S., 2014, Öl auf Leinwand, 70x50cm[/caption]   Es ist zu schön, mit der Farbe auf einer Leinwand etwas Unsichtbares zu einer Erzählung werden zulassen... auch dann, wenn die Komposition des entstehenden Bildes von jeder gesehenen Wirklichkeit sich beim Malen entfernt, so wird doch am Ende ...

DADA ist Sehen mit allen Sinnen…

Monday, July 14th, 2014

  [caption id="attachment_4884" align="alignright" width="365"] K.S., 2014, Atelier-Foto, Staffelei und "Vertautes"[/caption]   "Vertrautes" steht zur Zeit auf meiner Staffelei... und selbst das Zufällige wirft noch immer seine Fragen auf... nämlich: -Fragen nach einer Möglichkeit von Annäherung an die Welt die mich umgibt und... ist dabei nicht alles ein Spiel mit dem Zufälligen! Gefundene Formen erzeugen ...

Die Bildfindung als Bilderrätsel

Monday, March 10th, 2014

  [caption id="attachment_4694" align="alignleft" width="377"] K.S., 2014, Der Umzug, Öl auf Leinwand, 2 Teile je 23x84 cm[/caption] Zuerst die Fläche danach die Idee? Alles beginnt beim aufspannen der Leinwand um eine Bildfläche für die Wirkung der Farbe vorzubereiten. Die Bildfindung wird erst möglich, wenn man das ganze Zutun als eine besondere Art Erzählung ...