Etwas aus der Hand_gefallenes…

Monday, May 24th, 2021

[caption id="attachment_9521" align="alignleft" width="371"] K.S., 2021, -Lady M- Farbzeichnung, auf Zeichen-Karton, 21x29,7 cm[/caption] ...nun  aber, hat eine gute Situation, hier in Einheit von Material, Beweglichkeit und Gefühl der Hand, zur 'Wirklichkeit' einer Bild-Idee geführt! Dies sollte heute nun den Pfingstmontag beleuchten, mit Dank an die Bilderfreunde, hier im Blog und an offen ...

Frühlingshaftes: -Im Feld- bis zum Horizont

Monday, May 3rd, 2021

  [caption id="attachment_9495" align="aligncenter" width="531"] K.S.,2021,- Im Feld -,Farbzeichnung auf Lithokarton, 43x55,5 cn[/caption] Das Frühjahr mit seinem guten Ausblick ist von Hoffnung und Sehnsucht doppelt gezeichnet, das ist in seiner Wiederholung Jahr um Jahr herrlich zu erleben... wenn man die Stadt einmal hinter sich lässt! Wie zum Beispiel, die Zeichnung des Umbruchs geeggt ...

Blätter-Seele, ja wohl: “April,April” ist schon vorbei…

Monday, April 26th, 2021

[caption id="attachment_9487" align="alignright" width="359"] K.S., -Blätter-Seele (mit gespiegeltem F)-, 1993, Ö/Leinwand, 45x30 cm[/caption]     Das kleine Bild auf Leinwand, ist schon 1993 entstanden. Auch jetzt im Jahr 2021 kann man den Frühling nicht schnell genug erwarten... denn er sollte uns die freie Entfaltung in der Natur nicht länger versagen. Trotz der wirkmächtigen Ansicht eines ...

zum Ostermontag ein erneuerter Aufbruch mit gespiegeltem Blick…

Monday, April 5th, 2021

[caption id="attachment_9447" align="aligncenter" width="413"] K.S., 2021, Digitale Photographie, Objekt_Detail, -Erinnerung ist Überall-  (gespiegelte Ansicht als erneuerter Aufbruch)[/caption] ...nun nach diesem Objekt musste ich heute nicht lange suchen, hier in meinem Werkraum nimmt es als Teil meines permanenten Gedenkprojekts: -Narben und Relikte- als Wegbegleiter einen bildgebenden Platz ein. Als besonderes Zeichen eines erneuten ...

Scherenschnitt auf Porzellan-Glasur mit Altersspuren

Monday, March 29th, 2021

[caption id="attachment_9435" align="alignleft" width="410"] K.S., 2019, Fotocollage auf alter Pozellan-Glasur[/caption] Sieh' hin oder see here ... ein Frühlingsbild von 2019, mit den unnachahmlichen Strukturen. Es bleibt immer wieder ein Geheimnis, wie ein Ereignis in Raum und Zeit sich zu einem wirklichen Mitspieler fast wie auf einer Bühne in einem Bild zur Darstellung ...

“Der erste Blick” als neuerer Entwurf aus dem “inneren Sehen”

Monday, March 22nd, 2021

[caption id="attachment_9426" align="alignright" width="447"] K.S. "Der erste Blick",Kohle/Leinwand, 24x30 cm[/caption]   Vielleicht ruht wirklich noch das Glück in meinem Herzen, denn demnächst kommt die Farbe hinzu, um ein neues Gespräch auf einer Fläche zum Singen und Klingen zu erwecken! Haben Die Formen ein Ziel oder erscheint das ganze als Spiel. Wohin gehen dabei ...

Ein Bild ist ein Bild…

Monday, March 8th, 2021

[caption id="attachment_9397" align="alignleft" width="456"] K.S., -Vorfrühling- 2003, ÖL/leinwand 115x140[/caption] dieses Mal wollte ich den Sonnenschein mit dem Bild von 2003 feiern, denn aus dem Vorfrühling ist sogleich eine "Hommage für den Frühling an sich"  geworden. Außerdem fällt nun das "Montags kramen" auch mal auf den 8. März also zum Internationalen Frauentag, (seit ...

Gesammelte Erinnerungen als Spuren auf Wegen und Wänden…

Monday, January 25th, 2021

[caption id="attachment_9320" align="alignright" width="481"] K.S.,2021, Wandzeichen_1, Mischtechnik, auf Hahnemühle Bütten 39,5x57 cm[/caption] ... unbewusst treten einfache Zeichen und diese als Bild-Formen in manchen Zeichnungen oder in malerischen Kompositionen, hilfreich und ordnend wieder hervor. Sie bleiben als Anregung die treibenden Kräfte bei der Formung zum Bild. Hier taucht ein Wandzeichen aus der Erinnerung ...

Das “Kalenderleben”mit meinem “Montagsblog”

Monday, January 4th, 2021

[caption id="attachment_9287" align="alignright" width="409"] K.S., Ein erster Entwurf, in diesem begonnenen Jahr -2021-[/caption] ...über all die Jahre als Malerin, hat sich das Leben in meinen Bildern gespiegelt... die Zeit und das Sein gaben den Rhythmus zum neuen Erkennen der eigenen "Wesenheit"... das ist noch immer die aufregendste Geschichte: -das sich fortsetzende ...

Noch einmal den Tanz als eine Quelle für neue Ideen…

Monday, December 14th, 2020

[caption id="attachment_9250" align="alignright" width="369"] K.S., 1982, Zinkographie, 1/3, 27,8x22 cm, gerahmt 40x30,[/caption] So war es schon 1982 gedacht!... gleichzeitig ist die Idee vom Tanzen auch selbst als Gedanke, eine inspirierende Anregung zu neuen Ufern aufzubrechen... Heute allerdings geht es wohl noch eine ganze Weile nicht ohne Abstand; -und nur mit Maske!!! Gedacht ...