Die Stadt Berlin wie kann man als Bild sie verstehen…

Monday, July 19th, 2021

[caption id="attachment_9620" align="alignleft" width="379"] K.S., Hausfiguren, 1998, Öl/Leinwand, 60x41[/caption]   hinein geboren ins Unbegreifliche ...der Zeit des Kriegs...das Erleben der Wahrnehmung des Zustands von Welt jedoch als Sensor von unbewussten Erinnerungen vom Dasein im Hin und Her, Juli 1942 bis etwa-46/47- Nun erst in meinen jetzigen "Späten Jahren" Tauchen Gedanken und Erinnertes in ...

Ein Bild ist ein Bild…

Monday, March 8th, 2021

[caption id="attachment_9397" align="alignleft" width="456"] K.S., -Vorfrühling- 2003, ÖL/leinwand 115x140[/caption] dieses Mal wollte ich den Sonnenschein mit dem Bild von 2003 feiern, denn aus dem Vorfrühling ist sogleich eine "Hommage für den Frühling an sich"  geworden. Außerdem fällt nun das "Montags kramen" auch mal auf den 8. März also zum Internationalen Frauentag, (seit ...

Ein Tanz hinter der Bühne…als geisterhaftes Geschehen

Monday, December 7th, 2020

[caption id="attachment_9098" align="aligncenter" width="449"] K.S., 2013, Öl auf Leinwand, 40x60 -La grande bellezza-, Entwurf: -zum Tanzmeister,[/caption] ein Geschehen, zunächst in einem Farbraster aber  nicht darin befangen... dieses besondere Entwurfsbild von 20013, zeigt sich hier heute als eine Möglichkeit in "Korona-Zeiten" auf einer Probe-Bühne, die notwendigen Abstandshaltungen an zu trainieren... Wiedermal ist ein ...

Wahrnehmungen in einem Zwischenraum…

Monday, April 27th, 2020

[caption id="attachment_8701" align="alignright" width="322"] K.S., 2017,-Im Zwischenraum- Öl auf Leinwand, 70x50 cm (2. Zustand)[/caption] ... zu besonderen Zeiten kann man sich nicht völlig auf die eigenen Wahrnehmungen verlassen! Das gegenwärtige Malen im Atelier, hatte zu anderen Begebenheiten mit subjektiven Bildlösungen hilfreich zu Trost oder gar Sinnstiftungen geführt; -nun aber in den "Corona Zeiten" ...

Was mit bloßem Auge nicht zu sehen ist…

Monday, March 2nd, 2020

[caption id="attachment_8551" align="aligncenter" width="572"] K.S., 2018, Stillleben, Ein Birnen_Planet (Kosmos), Mischtechnik auf Karton, 54x75,5 cm [/caption] ...denn wer von uns hatte schon einmal kosmische Erfahrungen oder ein Seh-Erlebnis im unendlichen Raum. Noch dazu einen Begriff die Unendlichkeit mit den Augen verstehen zu wollen?!!! Aber ohne Frage gibt es immer wieder im einzelnen Menschen ...

Exhibition mit individuellen Motiven des Erinnerns…

Monday, January 27th, 2020

[caption id="attachment_8502" align="alignright" width="431"] "FAMILY BUSINESS" ( Digitalfotografie Karin Sakrowski)-Ausstellungsbeitrag-: Anna Schapiro, Moskau/Berlin,  Centrum Judaicum, Neue Synagoge Berlin[/caption] hier durch dieses Hell-Dunkel... ist eine Detail -aufnahme zu einem Bild der Berührung geworden! Mit all meinen Gedanken und Gefühlen, wird mir damit meine eigene Teilhabe, hier durch die individuelle  Kunst des Erinnerns von ...

Dunkle Zeiten werfen ihre Schatten voraus…

Monday, September 9th, 2019

[caption id="attachment_8226" align="alignleft" width="434"] K.S., 2007,-Wandzeichen-, Farb-Zeichnug/Mischtechnik, 17,5x23 cm[/caption] ...nun, aber 2007, zu Zeiten der letzten Jahrhundertwende hatten sich mit der schattenhaften Farbzeichnung: -Dunkle Formen- im Atelier schon als spiegelnde Wandzeichen gezeigt. Mit dem Zeichnen geht es wohl auch oft so zu, als wenn es dabei um eine Möglichkeit geht, zu einer ...

Oh, der Gedanken-Flug geht zum Glück immer noch!

Monday, August 12th, 2019

[caption id="attachment_8173" align="aligncenter" width="477"] -Turm und Mauer- K.S., 2019, Mischtechnik auf Industrie-Filter-Karton, 47,5x57 cm[/caption] Im August denken wir gleichermaßen an den November... jeweils dabei aber auch gleich, an die zwei für Deutschland bedeutsamen Ereignisse im ausgehenden 20.Jahrhundert: Mauer-Bau  und Mauer-Fall ...13.08.1961... und... 09.11.1989... Diese Ereignisse und ihre Bedingungen sind immer auch der ...

Brüchige Welten aus anderer Sicht

Monday, March 19th, 2018

[caption id="attachment_7194" align="alignright" width="393"] -Der Schirm-, K.S., 2018, Farbzeichnung und Grafit auf Karton, 40,5x43cm[/caption]   Zeichnerisch hervorgebracht:- eine Erzählung  aus gefundenen Formen. Die scheinbar auseinander strebenden Elemente, sind wie mäandernde Gedanken. Das umständliche Treiben auf dem Zeichenkarton mit all den sinnlichen Berührungen erzeugt am Ende ein Bild, nicht etwa von etwas Brüchigem, sondern ...

Ach, wenn man doch Flügel hätte…

Monday, July 17th, 2017

[caption id="attachment_6762" align="alignright" width="397"] K.S.,1985, - Ikarusgedanke-, Aquarell auf Lithokarton , 39x31,7cm[/caption] ... Ja! - doch auch schon in den 80er Jahren hatte ich keine Flügel - Aber da halfen die Gedanken an das Fliegen schon mal über eine empfundene Enge in der Bewegungsfreiheit über alle Grenzen und Entfernungen hinweg. Wenn nun die ...