Stillleben als vertraute Anwesenheit von Sein und Zeit

Monday, July 13th, 2020

[caption id="attachment_8879" align="alignright" width="361"] K.S., 2020, Digitale Photographie, Detail-Aufnahme[/caption] Die eigene Anwesenheit im Werkraum hat täglich die verschiedensten "Aufgaben" breit, mir kommt es selbst oft wie ein lebendiges Welttheater vor. Am liebsten ist mir meine Vorstellung von einem Werkraum, in dem es viele Möglichkeiten des vom ICH bestimmten TÄTIG-SEIN gibt. All die ...

Eine Objekt-Aktion von 1992

Monday, June 22nd, 2020

[caption id="attachment_8820" align="alignright" width="361"] K.S.,1992, Aktions-Objekt, Original-Plakate auf Karton[/caption] So war es in Berlin von 1992: -"Haben Sie meine Aktionen wahrgenommen"... dann besuchen Sie meine Ausstellung in Berlin Marzahn,-BILDERHAUS- bis zum 5.7.92 ( es war meine erste größere Ausstellung nach dem Fall der Mauer )...und  die kleine Grafikschau -TRAUMHAUS- in Berlin, am ...

Seite 16 aus einem Collage-Zeichenheft von2009-2011

Tuesday, April 14th, 2020

[caption id="attachment_8655" align="alignleft" width="321"] K.S., 2009, im Collageheft, Seite 16 ,Tusche, Pinsel Rohrfeder, Wasserfarben, auf Papier, 27x25,5 cm[/caption]   "Sentimentale", das ist wohl ein passender Titel für den Ausdruck eines derzeitig abgebremsten Aktionismus... oder aber hierbei ergeben sich aus dem Gesehenen andere  Möglichkeiten von Unterbrechungen, die sich als erhellende Zeichen von neuen ...

Das Bild/das Brot/ als Zeitzeichen…

Monday, March 30th, 2020

[caption id="attachment_8575" align="alignleft" width="438"] K.S. -Brot und Bild-, Digitale- Photographie, 2020[/caption] Das Bild, das Brot als Lebens-Zeichen und in diesem Frühjahr auch als ein Zeichen unserer Bedingtheiten... "die Kunst geht nach Brot"...an diese alte aber ziemlich bekannte, wenn auch etwas spöttische Sprechweise, kann man heute mit dem Stillleben denken. Jedoch kommt Freude auf, ...

Der Blick in eine Traum-Vision, als Ornament

Monday, December 9th, 2019

[caption id="attachment_8411" align="alignright" width="461"] K.S.,1996, -Die Suche wohin/wonach?-, Farbzeichnung auf Karton[/caption] Zu einer Farbzeichnung hat der begonnene Traum: -zunächst als Absturz, nach dem Aufwachen, jedenfalls geführt! Angefangen hat es damals in den 90er Jahren mit der sich ständig erneuernden Bilderflut...  nun zu erkennen, wohin das Eigene ab zu driften beginnt, schien wohl ...

Aus einer Serie von Landschafts-Erkundungen…

Monday, December 2nd, 2019

[caption id="attachment_8403" align="aligncenter" width="554"] Foto: Bruno Sakrowski, 90er, und Fotocollage: K.S., 2019, -OHNE-WORTE-SPRECHEN-[/caption] Ob Foto oder Bild, zur Landschaft gehört die Liebe zur Natur! Es war ein Foto vom Anfang der 90er Jahre, mit der Erinnerung an einen doch recht kalten frostigen Winter... das gab es damals noch... die Natur schlief ...

Neue Ausstellung in der Klosterscheune Zehdenick

Monday, November 4th, 2019

[caption id="attachment_8335" align="alignright" width="594"] Vernissage 30 Jahre Mauerfall, 3.11.2019, Performanc, -Musik: Damir Backin, Belgrad/Berlin Tanz: Ichi Go, Tokio/Berlin[/caption]   Schon am Sonntag den 3. November 2019  war die Eröffnung! Zu erleben sind -30 Positionen HINTER/VOR und NACH der MAUER, als Blickwinkel von 30/29 Künstlerinnen aus Deutschland, Korea und Israel... Die Beteiligung und Auswahl ...

Ein Glanz im Unsichtbaren?

Monday, October 7th, 2019

[caption id="attachment_8278" align="aligncenter" width="501"] K.S., -Berliner Ufer (für Canaletto)- 1986/87 Öl auf Leinwand, 110x140 cm[/caption] Nun sehen es die Vielen und wundern sich wie so schnell 30 Jahre "In's Land gegangen"... das Bild von 1987 hat jedoch seinen Glanz noch nicht verloren, obwohl noch etwa 3 Jahre vor dem Mauerfall als ...

Im Herbst sind Gedanken wie der Blätterfall …

Monday, September 23rd, 2019

[caption id="attachment_8256" align="alignleft" width="478"] K.S., -Herbststillleben- FOTOCOLLAGE, Digitale- Photographie, 2019[/caption] Ein Wechsel der Jahreszeiten sind Zuwendungen der Natur die uns umgibt;  Sommer, Herbst und Winter und dann erst wieder Frühling!  Alle sind gleichzeitig aktivierende Herausforderungen, aber jede geliebt in ihrer Art... Im Atelier kommen vielmals auch die Erinnerungen an Vorhergedachtes zum Vorschein ...

Haus-Flur-Erinnerung an mein Atelier Pappelallee

Monday, September 2nd, 2019

[caption id="attachment_8215" align="alignleft" width="421"] -Ein Flur-Durchgang- zu meinem ersten Atelier in der Pappelallee[/caption] Ja neulich... war ich in der "Prenzelberger Gegend"und hatte das Glück mit dem Foto in die Vergangenheit zu blicken... all die Freuden, Hoffnungen und Wünsche aus den 70er Jahren, einen Platz zum Zeichnen und Malen für sich gefunden zu ...