Das Boot ist kein Boot(“es ist heute ein Bild auf einer Staffelei”)

Monday, August 1st, 2022

[caption id="attachment_10327" align="aligncenter" width="342"] K.S., 2022, Das Neue Bild auf der Staffelei, Öl/Leinwand,56x55cm[/caption] ... Der Gegenstand als Zeichnung wird mir im Laufe der vorgenommenen Erscheinung und im weiteren als Malerei auf einer Leinwand, zu einem Zeichen. nämlich "Das Boot" fordert im Weiteren dazu heraus nur als ein B I L D gesehen ...

In Gedanken liegt Berlin am Meer, deshalb lieben wir die Berliner Luft…

Monday, July 25th, 2022

[caption id="attachment_10319" align="alignright" width="350"] Ein Gehäuse im Haus, in Balance zum Giebel16.04.0, Mischtechnik auf Aquarell-Karton[/caption] Zurück vom Ausflug ans Meer, gibt es hier eine Brise aus Heißer Luft: -als Wasserfarben-Malerei-...heraus aus den Fächern ist es ein spontanes Blatt und hat sich durch seine Lockerheit zu einer größeren Leinwand entwickelt: -70x5o cm:-Heißer ...

-Der Blick- (Ostsee-Romantik-vom Turm: im Waldschloss Parow, Insel Usedom)

Monday, July 11th, 2022

  Die Insel Überraschung... es gibt eine Aussicht die den "Boddenblick  als Ostsee-Romantik"mit dem Meer verbinden kann! So erfreut die mitgebrachte Studie mit dem "Zweiten Blick" die unwiederbringliche Formulierung hier im Montagsblog! Jetzt  zurückgekehrt aus dieser Stimmigkeit des Erlebten, haben die Farben heute die Worte nicht mehr nötig:-) Hoffnung und Freudigkeit zum Dasein ...

Sommer und Koserower Seebrückenfest, 2022 – meine “street heads”sind nun zu Zweit-

Monday, July 4th, 2022

  ... der erste sogenannter Platzhalter als die Idee meines permanenten "Ich-Kopf -Projektes", das im Dialog zur streetart in Berlin und an vielen Orten immer noch stattfindet und seine Wirkung als lebendige Daseinsbemerkung, die inzwischen auch weltweit eine Daseinsberechtigung  einzubringen vermochte. Vielleicht Kunstgeworden immer dann, wenn der vorübergehende Mensch durch die Wahrnehmung ...

Farbige Blätter sind immer verbunden mit rätselhaftem Erleben (auf Papier)

Monday, June 13th, 2022

 Früher hieß es immer: "Papier ist geduldig", aber nicht immer ist das der Fall. Heute beweist sich wiedermal das Gegenteil :( ... nämlich genau umgekehrt: das Digitale befindet sich des öfteren im Widerstand. Mit  den Möglichkeiten der Spontanität ist es hier schlecht bestellt;- zumal die ständigen technischen Formulierungsprobleme im Widerspruch zu ...

Eine Figur ganz aus Birnbaum-Holz ist wieder im Licht…

Tuesday, June 7th, 2022

[caption id="attachment_10228" align="alignright" width="213"] K.S., Sinnende Figur, Skulptur, 80er Jahre, Birnenholz, 73,5x13x14 cm[/caption] also hier im Blog vorgestellt als "Nachdenklichkeit im eigenen Sinne"... es ist dabei den anhaltenden und den sich weiterhin fortgesetzten Zeiten-Läufen zu danken, dass es mit digitalen Ansichten und Foto-Techniken möglich ist, in aktuellen und neue Sichten, vergleichende ...

Dieses Wort: -Loslösung- hat mir ein Bild als Motto der 90er Jahre gegeben

Monday, May 30th, 2022

[caption id="attachment_10218" align="alignleft" width="356"] K.S.,1992, Loslösung,Öl/Leinwand,130x100 cm[/caption] ...und dazu auch eine Prägung und Vorschläge von neuen oder anderen Aufmerksamkeiten die sich in meinen Bildfindungen bis heute ereignen. Die Malerei hat bei all dem Suchen und Finden, nach verlebendigter "Bilder-Sprache" im jetzt (2022), immer noch die Hauptrolle gespielt! Die zusätzliche Andeutung im Titel: - ...

Zu den sensiblen Empfindungen, kann man die sogenannte Wetterfuehligkeit zählen…

Monday, May 23rd, 2022

[caption id="attachment_10202" align="alignleft" width="399"] K.S., 1999, -Drinnen&Draußen, (Wetterfühlig)- Farbzeichnung auf Karton-Faltung, Mischtechnik, 70x50 cm[/caption] somit gibt es diesen Zeiten der "Himmlischen Unruhen" jede Menge "Seins-Erfahrungen"; -im Erleben eine eigene  Form zu finden, das war in mancher Hinsicht als Malerin unbedingt eine Sehnsucht... Auch sollte es dabei und dadurch wie von selbst gelingen, ...

Manche Ideen lassen keine Ruhe…

Monday, May 16th, 2022

  ... aber sie geben deshalb oft auch einen Anlass zu einer weiteren Komposition. Die erste Variante entstand schon 1990 und noch in meinem Heegermühler Atelier  in Berlin Wilhelmsruh. Nun taucht eine ähnlich Komposition, hier als Idee von noch stärkerer Konzentration mit der beschreibenden Situation  im Titel: -Das Andere- heute nach Jahren ...

-Schiefe Ebene-, im Titel liegt die Ironie…

Monday, May 9th, 2022

Hier und heute wird der vorgestellte Entwurf einer Farbzeichnung aus den Neunhundertneunziger Jahren, nun mit meinem Montagskramen, zu einem aktuellen Beitrag,  als ein zeichenhafter Bild-Kommentar, in eigener und besonderer Art auch zu einem Friedens-Ruf - als Aufschrei -, der hier erscheinen sollte... "die scheinbar unüberwindlichen Schwierigkeiten" diesen grausamen Krieg in ...