Das Boot ist kein Boot(“es ist heute ein Bild auf einer Staffelei”)

Monday, August 1st, 2022

[caption id="attachment_10327" align="aligncenter" width="342"] K.S., 2022, Das Neue Bild auf der Staffelei, Öl/Leinwand,56x55cm[/caption] ... Der Gegenstand als Zeichnung wird mir im Laufe der vorgenommenen Erscheinung und im weiteren als Malerei auf einer Leinwand, zu einem Zeichen. nämlich "Das Boot" fordert im Weiteren dazu heraus nur als ein B I L D gesehen ...

In Gedanken liegt Berlin am Meer, deshalb lieben wir die Berliner Luft…

Monday, July 25th, 2022

[caption id="attachment_10319" align="alignright" width="350"] Ein Gehäuse im Haus, in Balance zum Giebel16.04.0, Mischtechnik auf Aquarell-Karton[/caption] Zurück vom Ausflug ans Meer, gibt es hier eine Brise aus Heißer Luft: -als Wasserfarben-Malerei-...heraus aus den Fächern ist es ein spontanes Blatt und hat sich durch seine Lockerheit zu einer größeren Leinwand entwickelt: -70x5o cm:-Heißer ...

-Der Blick- (Ostsee-Romantik-vom Turm: im Waldschloss Parow, Insel Usedom)

Monday, July 11th, 2022

  Die Insel Überraschung... es gibt eine Aussicht die den "Boddenblick  als Ostsee-Romantik"mit dem Meer verbinden kann! So erfreut die mitgebrachte Studie mit dem "Zweiten Blick" die unwiederbringliche Formulierung hier im Montagsblog! Jetzt  zurückgekehrt aus dieser Stimmigkeit des Erlebten, haben die Farben heute die Worte nicht mehr nötig:-) Hoffnung und Freudigkeit zum Dasein ...

Farbige Blätter sind immer verbunden mit rätselhaftem Erleben (auf Papier)

Monday, June 13th, 2022

 Früher hieß es immer: "Papier ist geduldig", aber nicht immer ist das der Fall. Heute beweist sich wiedermal das Gegenteil :( ... nämlich genau umgekehrt: das Digitale befindet sich des öfteren im Widerstand. Mit  den Möglichkeiten der Spontanität ist es hier schlecht bestellt;- zumal die ständigen technischen Formulierungsprobleme im Widerspruch zu ...

Manche Ideen lassen keine Ruhe…

Monday, May 16th, 2022

  ... aber sie geben deshalb oft auch einen Anlass zu einer weiteren Komposition. Die erste Variante entstand schon 1990 und noch in meinem Heegermühler Atelier  in Berlin Wilhelmsruh. Nun taucht eine ähnlich Komposition, hier als Idee von noch stärkerer Konzentration mit der beschreibenden Situation  im Titel: -Das Andere- heute nach Jahren ...

-Schiefe Ebene-, im Titel liegt die Ironie…

Monday, May 9th, 2022

Hier und heute wird der vorgestellte Entwurf einer Farbzeichnung aus den Neunhundertneunziger Jahren, nun mit meinem Montagskramen, zu einem aktuellen Beitrag,  als ein zeichenhafter Bild-Kommentar, in eigener und besonderer Art auch zu einem Friedens-Ruf - als Aufschrei -, der hier erscheinen sollte... "die scheinbar unüberwindlichen Schwierigkeiten" diesen grausamen Krieg in ...

“die Ölmalerei” hat viele Möglichkeiten um zur Formung einer Idee zu kommen…

Monday, May 2nd, 2022

[caption id="attachment_10141" align="alignright" width="415"] K.S., 2015, -Helle Landschaft-, "zweiter Zustand" Öl/Leinwand, 50x70 cm[/caption] ...Verwandelungen und Umwandelungen sind dabei für die letztendliche Formung oder für die Bestätigung der Idee möglich... dabei spielen viele Faktoren für's Gelingen des Vorgefassten eine besondere Rolle...z.B.: Farbsetzung, 'innere Sicht', das gewählte Format und so weiter ; -so ...

Hiermit werden die Berliner Grüße von 2009 wieder aktualisiert…

Monday, April 25th, 2022

[caption id="attachment_10131" align="alignright" width="362"] K.S., Berliner Grüße aus dem Projekt in den 2000er Jahren/ Postkarten als Zeichen -In alle Winde verstreuen-[/caption]   ...noch immer leuchtet die Postkarte in Ihrem Dasein hier im Netz,  allerdings mit einer Notiz "Butzmann" versehen ...nun das war wohl eine Erinnerung, an wen dieser malerische Gruß damals gelangt ...

Alle Präsidenten geben in ihrer Präsenz jeweils eine überraschende formale Ähnlichkeit…

Monday, April 11th, 2022

[caption id="attachment_10104" align="alignright" width="353"] K.S., Stillleben...mit -Entwurf_Konstrukt -2006[/caption]   zwischen den Listen vergangener Jahre auf dem Arbeitstisch , da hat sich neulich ein spontanes Bild-stillleben ver-lebendigt, ohne erst ver-kramt zu sein...und gleich hat es den Abbildungsplatz im Blog zu beanspruchen verdient! Schon im Jahr 2003 hatte die "Pose oder Posse"- zur Wahl eines ...

Gedenken an Joachim Pohl einen “Pankower” Kunstfreund

Monday, April 4th, 2022

[caption id="attachment_10094" align="aligncenter" width="513"] Einladungskarte, K.S. zur  Ausstellung bei Joachim Pohl, 2002, (Hommage 2022)[/caption] Ganz unerwartet kam die traurige Nachricht zum Abschied-Nehmen von einem Kunstfreund und ebenso einem Nachbarn Joachim Pohl. Ab 1994, und danach, hat Achim es möglich gemacht, in den Räumen seiner Galerie in der Wollankstraße, viele Male mit Einzel-Ausstellungen ...