Hommage_für_Joseph_Beuys, gespiegelt im Studio…

Monday, July 20th, 2020

[caption id="attachment_8895" align="alignright" width="437"] K.S., 1998, "VEB-Zittauer-Filze", Objekt für Joseph Beuys, (Hommage) 2020[/caption] ...es fliegen die Zeiten dahin; -oft so schnell wie die Gedanken wechseln, oder eher: "wie ein fließen  der Gedanken". So ist etwa heute in zunehmend digitalen Zeiten die Kunst als Experiment unterwegs und der konzeptuelle Versuch fordert und  fördert ...

Alles was im Kopf beginnt hat als Collage eine Chance…

Monday, May 4th, 2020

[caption id="attachment_8711" align="alignleft" width="443"] K.S., 2009,-the producer-" Farbzeichnung und Collage auf Aquarellkarton, 23,8x32 cm[/caption]   ...viel mehr noch: -hier bei diesem Blatt war  jedenfalls das Glück des Zufalls der Collage dienlich und dabei fiel zugleich -Ursache und Wirkung in eins-... um schließlich mit der zeichnerischen Form zu einer spontanen Bild-Findung zu gelangen. Nun ...

Eine Zeichnung mit Rohrfeder und Tusche…

Monday, March 9th, 2020

[caption id="attachment_8566" align="alignleft" width="417"] K.S., 1991, Rohr-Feder,Tusche, laviert, auf Zeichenkarton[/caption]   ...dieses zeichnerische Mittel gehört für mich zu den beglückendsten Bemühungen;  erlebte Empfindungen beim Erfassen eines Augen-Blicks, fast so wie lebendig, aufs  Papier zu bringen. Somit ist die 'Figuren-Gruppe' immer noch so lesbar und authentisch wie am ersten Tag! Die andere Seite der Geschichte:  ...

Erinnerungsarbeit in der Florastraße

Monday, February 3rd, 2020

[caption id="attachment_8512" align="aligncenter" width="586"] K.S., 2000, Panorama, Detail, Gedenkprojekt -Narben und Relikte-[/caption] Mit der Beteiligung an einer Kunst-Initiative im Jahr 2000 im Stadtbezirk Pankow von Berlin, hatte ich die Möglichkeit in einem verlassenen Laden-Objekt mit mehreren Räumlichkeiten eine Ausstellungsform mit permanenter Gestaltungs-Aktion im Innen- und Außenbereich der Straße zu Kommunikationsimpulsen anzuregen. Auf ...

Abgelegte Dinge werden zu indirekten “Wasserziehern”

Monday, December 16th, 2019

  [caption id="attachment_8426" align="aligncenter" width="524"] K.S., Objekte zur Perfomances K.S., 1992 und 2012 Galerie M[/caption] -"...denn alles fließt"- und wenn die Zeiten sich ändern, so gilt es vor allem auch für die eigene Gedankenwelt im besonderen wenn Worte fehlen  etwa unaussprechliche Gefühle darstellen zu wollen, so sind es eher Bilder die sich ...

Das eigene Personalzeichen als Ur-Form

Monday, July 15th, 2019

[caption id="attachment_8131" align="alignleft" width="322"] K.S., 1997, -Mit Acht-Öl auf Leinwand, Bild-Objekt (gerahmt)[/caption] So kann es gehen... vor dem Denken kommt das Sehen! Die Bild-Idee zum Siebenten Jahr nach dem Mauerfall ist ursprünglich verbunden mit  meiner Künstler Identität... -Mit Acht- (gib Achtung! oder: _gib besser- acht) Dann schon folgte 1998, das jetzt in die ...

Der Morgen hat den Tag noch nicht erkannt

Monday, April 9th, 2018

[caption id="attachment_7224" align="alignright" width="420"] K.S.,1981, -Der Morgen-, Aquarell auf Lithokarton, 32x40 cm[/caption] Zu keiner anderen  Zeit als am Morgen, ist die Wahrnehmung der Stimmung einer Paarbeziehung eindeutiger. "Der Morgen ist klüger als der Abend", was sich wohl auch in dieser alten Spruch-Weisheit so auslegen ließe... ganz ohne Absicht  entstand wohl so das ...

Die Fähre von Sassnitz nach Trelleborg als Achtzigerjahre Signal

Monday, July 10th, 2017

[caption id="attachment_6750" align="alignleft" width="427"] K.S. -Fähre (Sassnitz-Trelleborg)-, 1986, Aquarell-Zeichnung, 24,5x28,5, Sizzen-Block[/caption] Vom Ostseeufer bei Sassnitz auf Rügen, war in den 80er Jahren nur schon das einfache Erblicken der Überfahrt einer Fähre nach Schweden und zurück, ein erstaunlicher Sehnsuchts-Verstärker. Widersprüchlich ging es mir mit meinem Skizzen-Block am schönen Strand der Ostsee... im gleichen ...

Pfingstmontag und Hollywood…

Monday, May 16th, 2016

[caption id="attachment_5956" align="alignright" width="407"] -Schwarz-Rote Hollywood-Schaukel- K.S.,1986, Farbzeichnung, Bleistift und Wasserfarben auf Karton,[/caption] ...ach, jetzt in diesem Jahr 2016 ist diese Zeichnung 30 Jahre alt... Hollywood gibt es noch und diese Garten-Schaukeln mit der Anstiftung zum träumen ebenso. Nur damals kam die Illusion hinzu, beim Liegen in besonderer Stimmung könne man sich mit ...

Einmal das freudige Malen von 1981

Monday, April 11th, 2016

[caption id="attachment_5907" align="alignleft" width="429"] K.S., 1981, -Märkisches Berlin-, Übermalung auf Zeitungsbeilage, 36x29,7cm[/caption] Eine Arbeit aus den achtziger Jahren... Hierbei hatte wohl auch der folgende Spruch: - Papier ist geduldig - einen  befreienden Einfluss, was den malerischen Zugriff auf Motiv und Material unbedingt begünstigt hatte. Aber dieser Blick aus der Mitte über die Spree ...