Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

21. August 2017 – 15:59

K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120×140 cm

… so war das lange Zeit zu erleben… heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier ‘Heegermühler Weg’ in Wilhelmsruh entstanden.

Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl mehr Historie in sich ein als den Hinweis auf Kommendes…das Fenster im Kopf, gab den Ausblick  ins Helle nicht her:

-Nur die torsohafte Figur hatte sich ein großes F sinnbildlich als Freiheit zur Seite gestellt und dazu kam das Kindheitsmuster und das dunkle Boot als Metapher für die alles verbindende Zukunft-

… um sich damit dann auf einen Weg der heute immer noch statt findenden Transformationen zu begeben.

Post a Comment