Archive for the ‘Werkschau’ Category

-Das Traumhaus- eine Bildtafel die in den Jahren 1989/90 entstanden ist…

Monday, July 26th, 2021

[caption id="attachment_9635" align="alignright" width="428"] K.S., 1989/90, Öl/ Hartfasertafel, 61x50 cm, gerahmt, 69x61,5 cm[/caption] ...erst jetzt in meinen "späteren" Lebensjahren, erkenne ich das vormals Geträumte und vermeintlich schließt sich die Bilderzählung nun für mich auf. Der Titel gab schon bei der Betrachtung eine Art und Weise der Lesbarkeit und dazu die Farbstimmung  frei. ...

Die Stadt Berlin wie kann man als Bild sie verstehen…

Monday, July 19th, 2021

[caption id="attachment_9620" align="alignleft" width="379"] K.S., Hausfiguren, 1998, Öl/Leinwand, 60x41[/caption]   hinein geboren ins Unbegreifliche ...der Zeit des Kriegs...das Erleben der Wahrnehmung des Zustands von Welt jedoch als Sensor von unbewussten Erinnerungen vom Dasein im Hin und Her, Juli 1942 bis etwa-46/47- Nun erst in meinen jetzigen "Späten Jahren" Tauchen Gedanken und Erinnertes in ...

Ein Aufbruch ins Firmament…

Monday, July 12th, 2021

[caption id="attachment_9612" align="aligncenter" width="505"] K.S., 2015, -Spirale Ins Firmament-, Öl/Leinwand, 28x37 cm[/caption] vielleicht ist es ganz einfach, die Erdenschwere hinter sich zu lassen... hier im Netz gibt es wohl schon einige Möglichkeiten dazu; -"Achtung, nur  den Kopf da nicht verlieren!", was heute verwundert, das ist mein vorher gewusstes Motiv: die Spirale ...

Etwas über das “Selbst-Gefuehl”…

Monday, July 5th, 2021

[caption id="attachment_9603" align="alignright" width="426"] K.S., 1998, Kleines Tagebuch von 1998, Etwas über das Selbst-Gefühl[/caption] Oft gehen die Überlegung in der Malerei über das Gesehene hinaus, insofern gehen die Ideen zu einem Bild viele kleine und auch manches mal längere Wege oder  ganz und gar Umwege, um das, was sich im eigenen ...

Im Kontrast; – hier ein “ewig junges Bild” aus den 70er Jahren…

Monday, June 28th, 2021

[caption id="attachment_9587" align="aligncenter" width="439"] Karin Sakrowski.1977, Öl/Leinwand, Stillleben mit Plastik, 70x50 cm[/caption] "jung" im doppeltem Sinne... das muss man schon sein und früh aufstehen; um die Kornfelder in Berlin im Sommer noch in der Pracht ihres Daseins erlebt zu haben... und um diesem dann auch nachzugeben gab es damals keine Frage..., ...

Andere Zeiten mit neueren Formüberlegungen…

Monday, June 21st, 2021

[caption id="attachment_9573" align="alignright" width="443"] K.S. 2021, Farbzeichnung , Mischtechnik auf Karton, 30x40 cm[/caption] ...meine Bildwelt geht meist vom Gesehenen aus und so ereignet sich immer wieder eine Suche nach der Form, um die Einflüsse der  eigenen (also auch natürlich die ganz persönlichen Erfahrungen) im Zusammenhang von Raum und Zeit, zum Ausdruck ...

Endlich wieder mal ans Meer…

Monday, June 14th, 2021

[caption id="attachment_9560" align="aligncenter" width="538"] K.S., 2003, -Am Meer II-, Farbzeichnung, Bleistift, Tusche und Tintenstifte auf Papier, 19,5x28,5[/caption] ...auch in Berlin ist es jetzt gerade schon ganz schön 'heiß' geworden... und zur Abkühlung muss man zur Zeit die Tricks der Schatten-Sucher beherrschen. Oder hier im Blog könnte man sich ein wenig mit den ...

Auch die Vögel haben eine individuelle Psyche…

Monday, June 7th, 2021

[caption id="attachment_9545" align="alignnone" width="499"] K.S.1987, -Die(neidische)Saat Krähe-, Mischtechnik auf Aquarellkarton, 24x34 cm[/caption] ... daher kommt es dazu, dass der Mensch für sich selbst aus der Beobachtung des Verhaltens von Tieren Vorstellungen und vergleichende Assoziationen über eine lange Zeit in sein eigenes Selbstverständnis integriert hat... wohl ganz gleich ob in Wort oder ...

Die Zeit hält ihre Wunden zur Heilung bereit…

Monday, May 31st, 2021

[caption id="attachment_9528" align="alignright" width="452"] K.S., '21, -Transit-, Farbzeichnung, Acryl, auf Büttenpapier, 39,5x56,5 cm[/caption] Hier heute ein "Blau_Rot_Kontrast" mit figürlich ausgedrückten Irritationen ... und das ausgerechnet zur bevorstehenden Reisezeit! Gesehen sind die ausgeführten Formen zum eigenen Ausdruck der Verunsicherung vom menschlichen Dasein aus dem verinnerlichten "Niederschlag"aller aktuellen Veränderungen. Wenn aber immer neue Fragen zur ...

Etwas aus der Hand_gefallenes…

Monday, May 24th, 2021

[caption id="attachment_9521" align="alignleft" width="371"] K.S., 2021, -Lady M- Farbzeichnung, auf Zeichen-Karton, 21x29,7 cm[/caption] ...nun  aber, hat eine gute Situation, hier in Einheit von Material, Beweglichkeit und Gefühl der Hand, zur 'Wirklichkeit' einer Bild-Idee geführt! Dies sollte heute nun den Pfingstmontag beleuchten, mit Dank an die Bilderfreunde, hier im Blog und an offen ...