Ein Zeichen ist heute… “ein Bild ohne Worte!?”jedoch ist es zu gleich ein Zeichen für: -Tunnel-!

Tuesday, August 8th, 2023

[caption id="attachment_11071" align="aligncenter" width="296"] Karin Sakrowski, 2023, Skizze,Tusche und Collagen auf Papier, 14,5x21cm[/caption] "ohne worte" ist die Skizze besser gesehen in seiner unbedingten Einfachheit eben das beste grafische Zeichen für: -Tunnel- in seiner spontanen Setzung immerhin keine Einfalt!... sondern Gestalt!

-Die Verletzlichkeit-so wird mein Blogbeitrag heute zum bildhaften Ruf:”beenden den Krieg…sofort!”

Monday, February 27th, 2023

[caption id="attachment_10763" align="alignright" width="403"] K.S., 2023,- Die Verletzlichkeit-, Farbskizze, Stifte und Tusche auf Papier,  27x20 cm[/caption]       Mein Bildbeitrag: -Die Verletzlichkeit- , es ist ein gezeichneter Ruf ( als Schrei) ... zur Beendigung der Gewalt, des grausamen Krieges in mitten der gefährdeten Welt!

Eine neue Studie zu: -Weglos- ins Freie als “Gedanken-Gang”…

Monday, February 6th, 2023

[caption id="attachment_10710" align="alignright" width="300"] K.S., 2021, Studie, Farbzeichnung, Grafit, Pastell, Japantusche, auf Bütten, 56x36,5 cm[/caption]   Ein Bild von 2016 ist immer noch im eigenen Zwiespalt gefangen; -am Platz eines Suchers, nach anderen- oder auch, nach -neuen Wegen-!?  Gibt es überhaupt noch eine Wahl, für das beschriebene oder gedachte Einzelwesen als Individuum, ...

“Ein Umzug ist doch immer wieder ein Ereignis”… so spricht man nur wenn es nicht wirklich der eigene ist…

Monday, January 30th, 2023

[caption id="attachment_10694" align="alignnone" width="542"] K.S, 2014, -der Umzug-, Malerei auf Leinwand, Detailaufnahme,  (für Hannah)[/caption] zum Glück ist es nur als eine die Anregung zu einem mehrteiligen Bild gekommen, dabei jedoch tauchen auch die Erinnerungen an die vielen mühevollen Versuche in Berlin zu einer Wohnung zu gelangen ins Bild... von 2014;  - ...

Eine Farbzeichnung auf Kupferdruck-Karton von 2018, spiegelt eine Wahrnehmung der sich in Erinnerung bringenden “Zeitenwende”…

Monday, January 16th, 2023

Heute zum Montags-Kramen, hat sich eine Zeichnung unerwartet eingemischt. Zu erst war da etwas, wie ein Spiel der Formen, dann im Laufe der Formfindungen ergaben sich schon einige Fragen, wie zum Beispiel: die Erinnerungen an kindliche Wahrnehmungen, die mein Sehen und Erleben bis in die heutige Zeit, für wahr, aber wohl ...

Der 2.1. im Jahr 2023, befördert eine Entwurfsidee für einen begonnenen Jahresweg einer Berliner Malerin

Monday, January 2nd, 2023

[caption id="attachment_10627" align="alignright" width="300"] Hommage für MARWAN, Karin Sakrowski 2022/ 2023, Mischtechnik (Fotocollage)[/caption] ... aus einer Eingebung heraus, hat sich für das nun angefangene und fast "unberührte" Neue Jahr, mit einem Bildentwurf: -Hommage für MARWAN- hat sich für mich ein neuer Weg gezeigt; -der nun wie ein Wunder, die seit langem erschienene ...

Eine Foto_Collage für diesen Blogeintrag als Raum: – ist etwas verstell…

Monday, December 12th, 2022

[caption id="attachment_10591" align="alignleft" width="340"] K.S., 2022,"Foto-Collage" im Studio, etwas Verstellt... und gleich "neu gesehen"[/caption] hier also scheint mit der Fotocollage ein besonderer Einblick auf eine entstandene Enge... jedoch hatte sich eine zeichenhafte Struktur für die Betrachtung  ergeben und die vielen kleinen Details zeigen zugleich die gedrängte Zeit im Raum und die ...

Eine Installation “auf Kante”, als Erinnerung an früheste Kindheitstage nach dem Ende des Krieges…

Monday, November 14th, 2022

[caption id="attachment_10541" align="aligncenter" width="391"] K.S., 2000/2022, INSTALLATION, Wand, Schiefer-Sammlung, Kopfzeichen, Licht&Schatten, "auf Kante"[/caption] die Zeiten der Erinnerungen aus der Kindheit mündeten in eine Kraft der Gedankenwelt, in die der Wunsch nach Frieden als Selbstverständnis erwartet war... obwohl eine tief im Inneren liegende Angst das lebendige Dasein bleibend beeinflusst hatte. Als 1942 im ...

So oder so hüpfen manches mal “Bilder aus der Kiste”…

Monday, October 31st, 2022

[caption id="attachment_10521" align="alignright" width="380"] K.S., Oktober 2022, -Ein ungleiches Paar- Fotocollage[/caption] ...dafür ist der Halloween-Tag wohl besonders anregend geeignet... und im Laufe der Jahre kommt man mit dem Gruseln schon  ganz gut zurecht. Mit dem Blick auf die uns umgebende Welt ist es nicht immer sehr lustig bestellt... "was dem einen: ...

“wenn Bilder sprechen könnten…”

Monday, September 19th, 2022

[caption id="attachment_10443" align="alignleft" width="232"] K.S. Reflexionen, Digitale Photographie, Große Spiegelung, 2022[/caption]   ...jedes mal: - beim "Kramen in den Fächern", ist dieser Spruch eine Überlegung wert... jedoch gibt es  auch berechtigte Zweifel mit dieser "spruchreifen Fragestellung"  auch die Skulpturen ein beziehen zu können. Seit langem steht dieses Detail einer größeren Skulptur hier im ...