Mein Studio als labyrinthisches Symbol …

Monday, November 21st, 2022

[caption id="attachment_10554" align="alignright" width="415"] Karin Sakrowski,-Solitude-,2022, Öl/ Leinwand, 75X70[/caption] Erst kürzlich entstand hier, die neue fast Quadratische Lein/Wand im Intensiven, dabei aber mit gut bedachtem Zugriff, auf einige gemessene Kontraste; so wie -Schwarz/Weiß-, Blau/Orange; -dabei mit den gegenüber stehenden verschiedenen malerischen Grau-und-Gelbtönen, ergaben sich aus einer assoziativen, sowie erfinderischen Zeichenhaftigkeit hin ...

Eine Installation “auf Kante”, als Erinnerung an früheste Kindheitstage nach dem Ende des Krieges…

Monday, November 14th, 2022

[caption id="attachment_10541" align="aligncenter" width="391"] K.S., 2000/2022, INSTALLATION, Wand, Schiefer-Sammlung, Kopfzeichen, Licht&Schatten, "auf Kante"[/caption] die Zeiten der Erinnerungen aus der Kindheit mündeten in eine Kraft der Gedankenwelt, in die der Wunsch nach Frieden als Selbstverständnis erwartet war... obwohl eine tief im Inneren liegende Angst das lebendige Dasein bleibend beeinflusst hatte. Als 1942 im ...

Die Stadt und die Zeit

Monday, November 7th, 2022

[caption id="attachment_10530" align="aligncenter" width="586"] K.S.,1990er Jahre, Entwurf 2 : U-bahn-Wettbewerb, "Welt, statt Berlin"-, Farbzeichnung (als zweiter Entwurf auf Karton), 25,5x 57,5 cm[/caption] Ja das waren noch Zeiten ... es hatte eine Künstlergruppe geschafft in den Neunziger Jahren zu einem 'Berlin offenen Wettbewerb' einzuladen- für Künstler aus Ost und West... hier ist mein ...

Bilder hier im Werk-Blog : “als lebendige Vernetzung”

Monday, October 3rd, 2022

[caption id="attachment_10467" align="alignright" width="379"] K.S.,2010,-Vernetzte Figuren-, Mischtechnik auf Chinapapier,15x16 cm[/caption] der Dritte Oktober 2022 als ein Tag der Einheit, vielmehr ein zusätzlicher Tag, an dem etwas Zeit für   Nachdenkliches zu finden ist; -im zurück und nach vorn betrachtend im individuell-erlebten, über die eigenen Wege, Begegnungen, erhoffte Verbindungen oder kurz besseres Verstehen, ...

Hier findet eine Verlebendigung statt: “eine Figur wird zum Bild”

Monday, September 26th, 2022

[caption id="attachment_10455" align="alignleft" width="417"] K.S.,-Die Wurzel-, 1993, ÖL/Nessel, 50,5x55,5cm[/caption] In den Neunziger Jahren hat sich in Berlin ein Zeitsprung ereignet; so zeigen es unter anderem auch die dabei entstandenen  Bilder ... jedoch die "Dunklen Fenster" hatten sich immer noch nicht ganz geöffnet... trotzdem hatten die Künstler noch die Gedanken an's Fliegen, um ...

Wann und wie wird eine digitale Photographie zum Bild…

Monday, September 12th, 2022

[caption id="attachment_10421" align="alignleft" width="418"] K.S., 2022,-mit 'japaneske'- Digitale Photographie, Stillleben mit erweitertem Blick auf Honoré Daumier.[/caption]   " ... die Zeiten ändern sich und die Bilder-Welt, von dem was uns umgibt, ist vielseitig geworden. Zu den Möglichkeiten als Malerin "gegenwärtig" zu sein, ist erstaunlicher weise die gleichzeitige Freude das eigene Sehen, mit ...

Alle sprechen über unsere Umwelt…hiermit ein Bild fast ohne Worte…

Monday, August 29th, 2022

[caption id="attachment_10390" align="aligncenter" width="471"] K.S., 2022, Die Vermessung der Meere, Öl/Leinwand, 60x86 cm[/caption] ..."aber ein Titel hat es doch!!!"... Das Bild: mahnt  und erinnert an die Reinheit und fordert im besonderen "die Vermessung der Meere"...um es, zu  erhalten: -Das Wasser des Lebens- So ist die Farbkomposition und überhaupt; -die Anmutung der gekoppelten ...

Ein Bildtitel -Verlorene Stadt- bringt vergangene Erinnerungen hervor…

Monday, August 8th, 2022

[caption id="attachment_10347" align="alignnone" width="481"] K.S.,2022,- Die Verlorene Stadt,  Öl/Leiwand, 55x65 cm[/caption] ...oft ist der Anlass zu einer verdrängten Erinnerung ein Zeitgeschehen, das sich zu einer Bildidee ganz unbewusst entwickeln kann... so zumal konnte sich meist in meinen Bildern, etwas, als Vergessenes, oder auch aus verhaltem Erleben, entwickelt haben..., so nenne ich ...

-Der Blick- (Ostsee-Romantik-vom Turm: im Waldschloss Parow, Insel Usedom)

Monday, July 11th, 2022

  Die Insel Überraschung... es gibt eine Aussicht die den "Boddenblick  als Ostsee-Romantik"mit dem Meer verbinden kann! So erfreut die mitgebrachte Studie mit dem "Zweiten Blick" die unwiederbringliche Formulierung hier im Montagsblog! Jetzt  zurückgekehrt aus dieser Stimmigkeit des Erlebten, haben die Farben heute die Worte nicht mehr nötig:-) Hoffnung und Freudigkeit zum Dasein ...

Sommer und Koserower Seebrückenfest, 2022 – meine “street heads”sind nun zu Zweit-

Monday, July 4th, 2022

  ... der erste sogenannter Platzhalter als die Idee meines permanenten "Ich-Kopf -Projektes", das im Dialog zur streetart in Berlin und an vielen Orten immer noch stattfindet und seine Wirkung als lebendige Daseinsbemerkung, die inzwischen auch weltweit eine Daseinsberechtigung  einzubringen vermochte. Vielleicht Kunstgeworden immer dann, wenn der vorübergehende Mensch durch die Wahrnehmung ...