Berlin als Zweigeteiltes und doch vereint…

Monday, August 21st, 2017

[caption id="attachment_6824" align="aligncenter" width="399"] K.S., -Berliner Fenster-, 1989/90, Öl auf Leinwand, 120x140 cm[/caption] ... so war das lange Zeit zu erleben... heute wünscht man sich diese Zeit nicht zurück. Das Bild als -Berliner Fenster- ist 1989/90 noch im Atelier 'Heegermühler Weg' in Wilhelmsruh entstanden. Es schließt in seinem Ausdruck der Schmerzhaftigkeit wohl ...

Die Sehnsucht- den Glanz des Unsichtbaren erleben…

Monday, February 23rd, 2015

[caption id="attachment_5229" align="aligncenter" width="586"] K.S., Atelier-Stillleben, Digitalfoto, 2015[/caption] zum Erleben, braucht man alle seine Sinne... beim Rufen nach Innen sind ständig unsichtbare Bewegungen als Unruhe und Vibrationen auszumachen... im besten Falle beginnt schon der Morgen mit dem Spiel  sinnhafte Kräfte zu wecken... so kann es gelingen immer wieder Gedankliches in Verbundenheit ...

Verkoppelt im eigenen Raum

Monday, November 3rd, 2014

[caption id="attachment_5048" align="aligncenter" width="407"] K.S.,1992, -Große Landschaft mit Blau-, Mischtechnik auf Leinwand, 160x200cm, Foto am 02-11-2014 um 13.16 (Detailaufnahme, Photo Booth)[/caption] Der November hat begonnen und ein Bild kommt in Erinnerung... es ist zu großflächig für eine dauerhafte  Präsenz an der Wand, doch bringt das Bewegen der Leinwände  in meinem Werkraum ...

Die Farbe formt ein Bild

Monday, September 29th, 2014

[caption id="attachment_4995" align="alignleft" width="384"] -Heißer Sommer (Die Hausmeister)-, K.S., 2014, Öl auf Leinwand, 70x50cm[/caption]   Es ist zu schön, mit der Farbe auf einer Leinwand etwas Unsichtbares zu einer Erzählung werden zulassen... auch dann, wenn die Komposition des entstehenden Bildes von jeder gesehenen Wirklichkeit sich beim Malen entfernt, so wird doch am Ende ...

DADA ist Sehen mit allen Sinnen…

Monday, July 14th, 2014

  [caption id="attachment_4884" align="alignright" width="365"] K.S., 2014, Atelier-Foto, Staffelei und "Vertautes"[/caption]   "Vertrautes" steht zur Zeit auf meiner Staffelei... und selbst das Zufällige wirft noch immer seine Fragen auf... nämlich: -Fragen nach einer Möglichkeit von Annäherung an die Welt die mich umgibt und... ist dabei nicht alles ein Spiel mit dem Zufälligen! Gefundene Formen erzeugen ...

Die Bildfindung als Bilderrätsel

Monday, March 10th, 2014

  [caption id="attachment_4694" align="alignleft" width="377"] K.S., 2014, Der Umzug, Öl auf Leinwand, 2 Teile je 23x84 cm[/caption] Zuerst die Fläche danach die Idee? Alles beginnt beim aufspannen der Leinwand um eine Bildfläche für die Wirkung der Farbe vorzubereiten. Die Bildfindung wird erst möglich, wenn man das ganze Zutun als eine besondere Art Erzählung ...

Wann ist die richtige Zeit für ein Bild

Monday, March 4th, 2013

[caption id="attachment_4115" align="alignright" width="293"] K.S., Kopfzeichen Werkteile, 2-farbiger Holzschnitt und Monotypie, 1994,[/caption] und wo findet man dann den entsprechenden Ort zum Ausstellen? -Die Auswahl-, das ist der Titel für eine Jubiläumsausstellung: 2013 -20 Jahre Galerie Pohl. Für alle Ausstellungsjahre wird jeweils ein Bild für ein Jahr stehen b.z.w. hängen! Ich habe das Glück ...

Geborgenheit im Mittelgrund

Monday, February 25th, 2013

Ein kleines Bild mit dem Titel -Die Vase- von 1997, [caption id="attachment_4107" align="alignright" width="327"] K.S., Die Vase, 1997, Öl auf Malpappe, 36x27,5 cm[/caption] ist bei der Entstehung eine Selbstvergewisserung geworden. Der Umgang mit dem Auftrag von Formen und Farben hat in seiner Anordnung eine einfache räumliche Gefasstheit. Aber scheinbar ganz ohne Absicht ist eine ...

Ein farbiger Traum zum grauen November…

Monday, November 19th, 2012

Im November vergessen wir das Träumen nicht! Auch ein Grau lässt sich ganz gut bemalen... doch noch besser und schöner ist es, wenn man mit den Farben sich durchs verträumte Leben ganz nahe kommt, um dann das Ich ganz in einem Du erleben zu können! (für R.S. zum 19.11.2012) [caption id="attachment_3852" ...

Was nicht zu sehen war?

Monday, August 27th, 2012

[caption id="attachment_3870" align="alignright" width="415"] Eine Werkraum Ecke, Digitalfoto[/caption] Die Finnisage der Kopfbilder-Ausstellung  ZEITVERMESSUNG war schon letzte Woche und die Bilder sind zurück ! Der Werkraum hat nun wieder die Aufgabe übernommen mit allen seinen Werkteilen Anregungen zu vermitteln. Ausdrücklich strahlt es aus den Ecken hervor... Wir waren noch nicht zusehen... wir sind ...