Ein dunkler Stein aus innerer Sicht erhellt…

Monday, October 15th, 2018

[caption id="attachment_7690" align="aligncenter" width="387"] -Maskenkopf-, K.S., 2005, Dunkler Stein, 13x17x7,5 cm[/caption] Heute zum "Kramen in den Fächern" wird dieser handhabbare Maskenkopf als Fotografie von 2008 hervor gezeigt! Entstanden ist er allerdings schon vor längsten und ganz unbekannten Zeiten... ein dunkler sogenannter Speckstein der aus Abbruchgewinnung mit den noch zu sehenden Eigenschaften, wie ...

Atelier-Stillleben mit Netzkunst Plakat: panke-gallery berlin

Monday, October 1st, 2018

[caption id="attachment_7672" align="aligncenter" width="306"] K.S.,-AtelierKontrast-, Digitale-Fotografie, 2018,[/caption] Ja das ist wohl nicht zu übersehen und so mit wird es im web.werkraum und für die gewöhnten Blicke sogleich zum optischen Experiment. Zu aller erst fällt der ROT/GRÜN-Kontrast ins Auge, aber auch gemildert in dem  Zwischenraum, der durch die verschiedenen Größen sichtbarer Teile der ...

Die Dinglichkeit meiner Ideen-Welt als Gesehenes

Monday, September 17th, 2018

  [caption id="attachment_7652" align="aligncenter" width="450"] K.S., 2018, Digitale Photographie, Ideen-Personal, (im Atelier)[/caption] Die eigene Suche nach den Möglichkeiten zum Bild zu kommen, das heißt wie und welche künstlerische Technik dient mir dabei wohl am besten... oder ist gerade das Spiel mit den Formen die ursächlichste Eigenschaft eines Gastaltwillens. Wohl schon, denn ich umgebe ...

Die Bäume von Berlin sind die Seele der Stadt

Monday, August 20th, 2018

[caption id="attachment_7616" align="alignright" width="342"] K.S.,1991, Aquarell auf Japanpapier, 44,5x60 cm[/caption] Es gab in den Jahren schon einige Sommer die zu heiß und zu trocken daher kamen... und so wie in diesem Jahr, wird nicht nur mit meinem Blog-Eintrag und dem Aquarell von 2001 die Erinnerungen daran geweckt... -denn die Bäume der Stadt ...

Wiederholtes Kommen und Gehen von Farben und Zeichen auf Papier

Monday, June 11th, 2018

  [caption id="attachment_7488" align="aligncenter" width="474"] K.S.,-Gezeiten-, 2018, Farbzeichnung, Stift und Acryl, auf Karton, 49,5x70 cm[/caption] Wie  verändert man sich wenn die Zeiten sich ändern; wo sonst, kann man Solches sehen und selbst erleben, als in den über lange Zeit entstandenen  Bildern und Zeichnungen. Nicht immer ist mein Lebenszeit so mit den vom ...

Auch die 90er Jahre als bewegte Zeiten…

Monday, January 22nd, 2018

[caption id="attachment_7076" align="alignright" width="450"] Albumblatt/1996, K.S., Digitale Photographie, auf dem Atelier-Tisch/2018[/caption]       ...damals hatte ich noch nicht an das zählen der eigenen Jahre gedacht... meine Malerei erfand sich im spontanen Erleben der Zeiten. Eine Verengung der Lebenswirklichkeit wurde und wird bis heute, durch die gesuchten und erfundenen Bildwelten, zu  weiten und ersehnten Horizonten, ...

Ein Buchstaben Bild mit fliegender Figur

Monday, November 20th, 2017

  [caption id="attachment_6976" align="aligncenter" width="510"] K.S.,-Eternitatis-,1986, Öl auf Leinwand, 60x80[/caption] Es gibt in den Fächern meines malerischen Werkgedankens einige von mir benannte -Buchstabenbilder- um damit die eventuellen auf scheinenden Fragen nach der Bedeutung des Dargestellten in der Nähe eines Spiels; etwa in der Art eines "Bilder-Rätsel" betrachten zu können. Das Bild  mit dem ...

Zwei Leidenschaften für das Bildhafte…

Monday, March 27th, 2017

[caption id="attachment_6560" align="alignleft" width="312"] K.S., Die Leidenschaft, Detail-Aufnahme, -Stadtsommer-, Öl auf Leinwand von 1979[/caption] ...vielleicht könnte man es besser so sagen: -"wie, doppelt hält besser ?"- oder "wenn zwei das gleiche tun ist es immer noch nicht das Selbe!"... die Leidenschaft jedenfalls ist immer persönlich und deshalb individuell... diese neue Anregung stammt ...

Auf etwas gespannt sein

Monday, January 23rd, 2017

[caption id="attachment_6440" align="aligncenter" width="262"] K.S., 2017, Von Innen Gefasst, Holzschnitt 2 Plattendruck, 33,3x23,5 cm[/caption] "Man muss sich auf etwas gefasst Machen" oder " Mach Dich auf was gefasst"... wiederholt tönen mir die Kindersprüche aus längst vergangenen Zeiten im Ohr. Als wäre da die Erklärung, für meine vorhandene oder angeborene Querdenkerei. Zumindest gibt ...

Zwischen den Jahren leben die erinnerten Zeichen

Monday, January 2nd, 2017

[caption id="attachment_6405" align="alignleft" width="330"] -Gefundenes Ornament-, K.S. 2015, Öl auf Leinwand, 27x33[/caption] Heute ist schon der zweite Tag des -Neuen Jahres 2017- !  Und so wie eine sich drehende Spirale, so verschwimmen die vergehenden Jahre je nach empfundenem Tempo zu einer undurchsichtigen Scheibe; wären da nicht die erlebten Bilder! So steht eines ...